Das Weltwirtschaftsforum hat es auf die Bauern abgesehen, genau wie die Sowjets und das kommunistische China.

Am Freitag haben die Landwirte mit dem Kabinett über die Stickstoffpolitik gesprochen. Ministerpräsident Rutte hatte bereits angedeutet, dass die Ziele und der Zeitplan in Stein gemeißelt seien. Die Gespräche sind also eine Farce und sinnlos, erklärte das Forum für Demokratie im Vorfeld.

Der amerikanische Korrespondent und Moderator Jack Posobiec sagte, die Regierung und das Weltwirtschaftsforum hätten es auf die Bauern abgesehen. Jedes Mal, wenn revolutionäre Ideologien an der Macht sind, sei es in der Sowjetunion, im kommunistischen China oder wie jetzt im Westen, glauben sie immer zu wissen, was das Beste für die Bauern ist. Deshalb haben sie es jetzt auf Ackerland abgesehen, sagt Posobiec.

„In der Sowjetunion wurden sie Kulaken genannt. Es waren Bauern, die ein bisschen zu viel Geld verdient und ein bisschen zu viel Macht erlangt hatten“, erklärte er. Sie waren der Regierung ein Dorn im Auge.

„Hören Sie auf die Landwirte“, betonte Posobiec. „Wenn du etwas essen willst, musst du dich bei einem Bauern bedanken. Keine Bauern, keine Lebensmittel. Das sind die Leute, die Ihr Essen zubereiten. Machen Sie sich die Menschen, die Ihr Essen zubereiten, nicht zum Feind. Tun Sie das nicht.“

Die Europäische Kommission will den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln bis 2030 halbieren. Nach den europäischen Plänen muss auch der Einsatz von Kunstdünger um 20 Prozent reduziert werden.
Überall auf der Welt

„Schauen Sie sich an, was sie in Kanada tun, sie haben dasselbe in den Niederlanden getan, Sie sehen es überall auf der Welt“, sagte Posobiec. „Sie haben es auf die Bauern abgesehen. Als Nächstes sind die Pestizide an der Reihe. Dies wird direkt vom Weltwirtschaftsforum und der WHO vorangetrieben. Und warum? Das ist der große Reset“.

„Sie wollen nicht mehr, dass man echte Lebensmittel isst, und schon gar nicht, dass man echtes Fleisch isst. Sie wollen, dass ihr gefälschtes Fleisch von Bill Gates esst, sie wollen, dass ihr Insekten esst, sie wollen, dass ihr in kleinen Käfigen lebt und der Königin als Insekten aus eurem Ameisenvolk dient“, schloss er.

Kommentare

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31