www.tier-im-fokus.ch

Gemeinsame Medienmitteilung
Die wichtigsten Punkte Die provisorische Schlachtviehstatistik zeigt: 2023 wurden über 82.6 Millionen Tiere geschlachtet. Vergleicht man das mit der Statistik im Vorjahr, sind das 1.1% (rund 940’000) Tiere weniger. Der Rückgang ist ein Novum: Seit 17 Jahren ist die Zahl getöteter Tiere jedes Jahr gestiegen. In den letzten 20 Jahren hat sie sich sogar verdoppelt. Gründe sind der hohe ...weiterlesen
TIF Tierrechtskongress
Das 2023 war ein besonderes Jahr. Wir veröffentlichten unsere Theory of Change, eine präzise Anleitung, wie der Wandel hin zu einer tierfreundlichen Welt funktionieren könnte. Seither wurde sie quer durch den deutschsprachigen Raum gelesen und diskutiert. Vor allem aber ist der Text ein Kompass für uns selbst: Unsere Theory of Change beinhaltet sowohl unsere Vision als auch konkrete Strategien zu ...weiterlesen
 Pinker Pastasalat für Gleichheit und Vielfalt
Zum RezeptBunte SP: Pinker Pastasalat für Gleichheit und VielfaltEin Gericht, so farbenfroh und vielseitig wie der Einsatz der SP für Gleichberechtigung und LGBTQIA*-Rechte. Ein Salat, der die Augen erfreut und den Gaumen verwöhnt, der mit jeder Gabel ein Stück Weltoffenheit und Toleranz verkörpert. Zum RezeptZum RezeptZucchini-Spaghetti trifft Linsen-Bolognese: Ein Fest für Grüne GaumenIn diesem ...weiterlesen
Tiere sind fühlende Wesen und Teil unserer Gesellschaft. Trotzdem werden sie von der Politik ignoriert! Dagegen protestieren wir am 26. August um 14:00 Uhr mit einer Demo auf dem Berner Bahnhofsplatz. Unter dem Motto «Tiere in die Politik» machen wir Stimmung und setzen uns so für die Tiere ein. An der Demo werden wir ein fiktives Tierparlament organisieren. Verschiedene Redner:innen werden ...weiterlesen

Weihnachten

30.05.2024 14:00
von www.tier-im-fokus.ch | zum Original
«Filet im Teig» an Estragonsauce, mit gebratenem Spinat und marinierten Randen

Weihnachten

30.05.2024 14:00
von www.tier-im-fokus.ch | zum Original
Weihnachten ist eine Zeit des Mitgefühls und der Achtsamkeit. Gleichzeitig steigt die Zahl der geschlachteten Tiere. Unser veganes «Filet im Teig» an Estragonsauce zeigt, wie man die Feiertage sowohl lecker als auch tierfreundlich gestalten kann. Eine Gelegenheit, anders und bewusster zu feiern – für uns, die Tiere und den Planeten. Zum Weihnachtsrezept«Filet im Teig» an Estragonsauce, mit ...weiterlesen
Dies ist eine einzigartige Chance, sich aktiv für Tiere einzusetzen und ein wichtiger Teil der Tierrechtsbewegung zu werden. Aufgaben Planung, Kommunikation und Durchführung von Strassenaktionen wie Flyeraktionen, Unterschriften sammeln, Mahnwachen oder Demos. In Bern und anderswo. Organisation und Koordination sozialer Events, wie veganen Parties, Vernetzungstreffen oder Diskussionsrunden. ...weiterlesen
24. März 2024 – Das Postulat «Effizienteren Tierschutz durch Interessensvertretung» von Nationalrätin Martina Munz (SP) plädiert für einen Paradigmenwechsel im Umgang mit Tieren. Das Problem: «Insbesondere durch die Nutztierhaltung und durch die Haustierzucht wurde eine hohe Abhängigkeit der Tiere zum Menschen geschaffen», schreibt Munz. Abhilfe schaffen sollen subjektive Rechte für höher ...weiterlesen
23. März 2024 – Während der Frühling mit seiner Pracht Einzug hält, nähert sich auch Ostern – ein Fest, das für viele Hühner in der Schweiz nicht mit Freude, sondern mit grossem Leid verbunden ist. Aus diesem Anlass organisiert Tier im Fokus (TIF) am Bahnhofplatz in Bern eine grosse Mahnwache für die Hühner. «Für die Hühner verheissen Ostern nichts Gutes. Deshalb sind wir hier, um gemeinsam gegen ...weiterlesen
Die Massentierhaltungsinitiative, über welche die Schweizer Stimmbürger:innen am 25. September 2022 abstimmen konnten, führte in allen Landesteilen zu kontroversen Diskussionen über den Tierschutz in der Schweiz und schlussendlich auch zu einem enttäuschenden Ergebnis (62.9% Nein- zu 37.1% Ja-Stimmen). Bundesrat und Parlament spurten das Resultat mit ihren Voten (106 zu 77 im Nationalrat und 32 ...weiterlesen
Der Beitrag Interview English erschien zuerst auf Tier im Fokus (TIF). weiterlesen
Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30