deutsch.rt.com

Bundeskanzlerin Angela Merkel verteidigte die Bund-Länder-Beschlüsse vom Mittwoch in ihrer Regierungserklärung vor dem Bundestag – unter Beifall der meisten Fraktionen und teils lautstarkem Protest der AfD. Dabei bezeichnete die Kanzlerin die vereinbarten Maßnahmen als "geeignet, erforderlich und verhältnismäßig". Wenn man stattdessen warten würde, ...weiterlesen
Unter dem Motto #AlarmstufeRot sind am Mittwoch rund 5.000 Demonstranten in Berlin auf die Straßen gegangen, um auf die Lage der Veranstaltungswirtschaft aufmerksam zu machen. Sie forderten konkrete politische Maßnahmen, um die Branche zu retten. Künstler, Event-Unternehmer und Mitarbeiter der Tourismusbranche waren dabei. Nach eigenen Angaben sei die ...weiterlesen
Preview
Umfragen zeigen eine hohe Zustimmung für den Corona-Kurs der Regierung. Trotzdem setzen die Regierenden auf massiven Zwang. Vertrauen sie den Meinungsforschern nicht? Tatsächlich stehen hinter deren Zahlen oft suggestive Fragestellungen und Manipulation. weiterlesen
Nachdem der algerische Präsident Abdelmadjid Tebboune am Vortag in ein Militärkrankenhaus in der algerischen Hauptstadt gebracht worden war, wurde Tebboune am Mittwoch auf Empfehlung des dortigen medizinischen Personals zur eingehenden medizinischen Untersuchung nach Deutschland überstellt. Das teilte das Präsidialamt in einer im algerischen Fernsehen gezeigten ...weiterlesen
Als Reaktion darauf hat der französische Regierungschef Jean Castex landesweit die höchste Terrorwarnstufe ausgerufen. Erst vor zwei Wochen wurde das Land von einem brutalen Mord an dem Geschichtslehrer Samuel Paty erschüttert, der im Unterricht Mohammed-Karikaturen gezeigt hatte. Paty wurde von einem 18-jährigen Täter mit tschetschenischen Wurzeln mit einem Messer auf ...weiterlesen
Der Verantwortliche für den mutmaßlich islamistischen Messerangriff in der Notre-Dame-Basilika in Nizza soll ein 21-jähriger Tunesier sein, der Ende September über die italienische Insel Lampedusa, die als Landepunkt für Migranten bekannt ist, nach Europa und dann Anfang Oktober nach Frankreich gekommen ist. Der mutmaßliche Täter heißt laut einer ...weiterlesen
Dan McCrum hatte als investigativer Journalist die Betrügereien bei Wirecard bereits im Jahre 2015 in der Financial Times mit der Artikelreihe "The House of Wirecard" ans Tageslicht gebracht.  Seinen expliziten Wunsch, nun als Zeuge im aktuellen Untersuchungsausschuss zum Wirecard-Skandal gehört zu werden, haben Union und SPD rundweg abgelehnt. Seit dem 8. Oktober befasst sich ...weiterlesen
Zusammen mit dem Bischof von Nizza bezeugte Borré gegenüber der gesamten katholischen Gemeinschaft seine Besorgnis über den brutalen Messerangriff in der Basilika Notre-Dame de Nice, den er als eine "Barbarei" bezeichnete. Ein weiteres Symbol der Nation sei geschändet worden. Er zeigte sich zum entschlossenen Handeln bereit: Natürlich fordert all dies von uns ...weiterlesen
Das russische Militär hat am Mittwoch, dem 28. Oktober, eine neue Abfangrakete getestet. Nach Angaben des Verteidigungsministeriums in Moskau war der Teststart erfolgreich. Der Flugkörper wurde auf dem Testgelände Saryschagan in Kasachstan gestartet. Generalmajor Sergei Grabtschuk, Kommandeur der Raketenabwehreinheit der Luft- und Weltraumstreitkräfte der Russischen ...weiterlesen
"Wir haben keinen einzigen ernsthaften Fehler in diesem Bereich. Die Impfstoffe von 'Vector' und dem 'Gamaleja-Zentrum' wirken effektiv. Es geht um die Etablierung der Massenproduktion. Dieser Impfstoff ist bereits in allen Regionen angekommen. Ich hoffe, dass wir Ende des Jahres mit der Massenimpfung beginnen können", sagte der Präsident. Er betonte, dass beide Impfstoffe, die von dem ...weiterlesen

mousepad Blume des Lebens benji

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

Kolloidales-gold-u-silber benji

Jutetasche "Blume des Lebens"

Olivenöl-ozonisiert benji

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31