deutsch.rt.com

von Ekaterina Kyjko Die Ausfälle bei den Exporten von Mineraldünger aus Russland sind auf den Zusammenbruch der Logistikketten infolge antirussischer Sanktionen zurückzuführen. Das erklärte Prof. Swetlana Awdaschewa, Leiterin der Abteilung für angewandte Wirtschaft an der Nationalen Forschungsuniversität "Hochschule für Wirtschaft" (HSE University), in ...weiterlesen
Eine Massenimpfung gegen Affenpocken sei nicht erforderlich, teilte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) am 27. Mai mit. Bei einem Briefing in Genf sagte die Leiterin der Pockenabteilung der WHO Rosamund Lewis, dass nach den jüngsten Empfehlungen der Organisation nur Personen, die beruflich mit Viren zu tun haben – wie etwa Laborpersonal, Mitarbeiter des Gesundheitswesens und ...weiterlesen
Eine Analyse von Dagmar Henn In Deutschland kommt sie nicht wirklich an, die Debatte um die US-Biolabore, die die russische Regierung mit ihren Funden in der Ukraine losgetreten hat. Russische Desinformation, heißt es da gerne. Der Grund für diese zögernde Wahrnehmung dürfte aber nicht nur in dem Anfall von Nibelungentreue liegen, der das Land zurzeit im Griff hält, ...weiterlesen
Die von Fusako Shigenobu gegründete und geführte Gruppe "Japanische Rote Armee" (JRA) hatte in den 1970er- und 1980er-Jahren eine Reihe von Geiselnahmen und Entführungen sowie einen Anschlag auf den israelischen Flughafen Lod in Tel Aviv verübt. Bei diesem Attentat im Jahr 1972 waren 26 Menschen ums Leben gekommen. Am Samstag verließ die 76-jährige Shigenobu ...weiterlesen
In einem großen auf YouTube veröffentlichten Interview hat der Generaloberst und ehemalige Kommandeur der Luftlandetruppen, Wladimir Schamanow, seine Einschätzung zum Verlauf der russischen Militäroperation in der Ukraine gegeben und sich zu den Perspektiven des ukrainischen Staates geäußert. Derzeit ist Schamanow stellvertretender Vorsitzender des ...weiterlesen
Ein Kommentar von Robert Inlakesh Abu Akleh, eine erfahrene Journalistin, die für Al-Jazeera arbeitete, war vieles: eine Christin und eine mutige Reporterin; für die meisten Palästinenser war sie ein beliebtes und bekanntes Gesicht, das viele im Fernsehen sahen. Ihr Tod war ein Schock, nicht zuletzt, weil Journalisten, die Augenzeugen ihrer Tötung wurden, aussagten, dass ...weiterlesen
Bei einer Massenpanik kurz vor Beginn einer Kirchenveranstaltung in Nigeria sind nach Polizeiangaben 31 Menschen ums Leben gekommen. Sieben weitere wurden am Samstagmorgen bei dem Zwischenfall in der Stadt Port Harcourt im Süden des Landes (3,3 Millionen Einwohner) verletzt, wie die Polizei der dpa bestätigte. Die Massenpanik sei in einer großen Menschenmenge entstanden, die zu ...weiterlesen
Der britische Billigflieger easyJet hat für die kommenden knapp zwei Wochen mehr als 200 Flüge gestrichen. Dies sei notwendig, um einen verlässlichen Service aufrechterhalten zu können, teilte das Unternehmen am Samstag mit. Pro Tag sollen bis zum 6. Juni etwa 24 Flüge vom Londoner Flughafen Gatwick betroffen sein. Neben den anstehenden Feierlichkeiten zum ...weiterlesen
Mindestens 1.000 neue Windräder, weniger Flächenverbrauch und gleiche Bezahlung für Lehrkräfte: Knapp zwei Wochen nach der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen haben CDU und Grüne detaillierte Eckpunkte für ein mögliches Regierungsbündnis vereinbart. Zum Abschluss ihrer viertägigen Sondierungsgespräche einigten sich Delegationen beider Parteien am ...weiterlesen
Von Anastassía Popówa Dank des militärischen Sondereinsatzes in der Ukraine haben nicht nur die russischen Normalverbraucher Iwan und Olga (wie überall auf der Welt in normalen Zeiten an solchen Themen weitgehend desinteressiert), sondern die Menschen in aller Welt erfahren: Russland ist nicht bloß die sprichwörtliche Tankstelle, sondern auch Lieferant für ...weiterlesen

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
 
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31