jungefreiheit.de

 Um den Strompreis für Endverbraucher um einen Cent pro Kilowattstunde zu senken, müßte der Staat 1,3 Milliarden Euro aufbringen, Bartsch dort einen Strom- und Gaspreisdeckel
Ein Strom- und Gaspreisdeckel könnte angesichts der explodierenden Energiekosten Abhilfe für die Bürger schaffen. Nun legt das Bundeswirtschaftsministerium erstmals Zahlen vor, was eine entsprechende Maßnahme den Staat kosten würde. Dieser Beitrag Mögliche Entlastung bei den EnergiepreisenStrom- und Gaspreisdeckel würde mindestens 3,8 Milliarden Euro kosten wurde veröffentlich auf JUNGE ...weiterlesen
Mobilmachung eines Marder-Panzers
Medienberichten zufolge debattiert Rußland über eine allgemeine Mobilmachung. Der israelische Militärhistoriker Martin van Creveld plädiert im Gespräch mit der JUNGEN FREIHEIT für deutsche Waffenlieferungen an die Ukraine. Am dringendsten benötige Kiew Drohnen und Boden-Boden-Raketen. Dieser Beitrag InterviewMobilmachung in Rußland: „Ich bin dafür, daß Deutschland liefert“ wurde ...weiterlesen
US-Präsident Biden in der UNO-Vollversammlung in New York im September 2022, seine Partei blickt bang auf die kommenden Zwischenwahlen in den USA
In den USA bereiten die schlechten Wirtschaftsdaten den Demokraten große Sorgen. Das Bangen in der Partei nimmt kurz vor den Zwischenwahlen zu. Unterdessen machen die Republikaner Präsident Biden für die hohe Inflation verantwortlich. Dieser Beitrag US-PolitikEs läuft nicht rund für Biden vor den Zwischenwahlen wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT. weiterlesen
 picture alliance/imageBROKER / JF-Montage
Was die Woche brachte: Das ZDF reagiert auf den Tod der Iranerin Mahsa Amini mit wokem Wahnsinn in Reinkultur, die ARD-„Tagesschau“ blamiert sich mit einer ideologiegeschwängerten Falschmeldung und Lauterbach setzt seine Corona-Geisterfahrt fort. Boris T. Kaiser blickt zurück. Dieser Beitrag Mahsa Amini, ARD-„Fake-News“ und Corona-GeisterfahrtKaisers royaler Wochenrückblick wurde ...weiterlesen
Frauen wie Bundesaußenministerin Annalena Baerbock (Gruene) mit Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) und Bundesverteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD) spazieren als neue Staatsspitze durch den Schlosspark in Meseberg
Skandale in den Chefetagen von Rundfunk und Politik treiben Frauen in Führungspositionen die Schweißperlen auf die Stirn. Es ist die große Entzauberung des Feminismus. Immer lauter stellt sich die Frage: Sind Frauen an der Spitze ihren männlichen Kollegen wirklich überlegen? Dieser Beitrag Feminismus in der Krise?Frauen, die ihren Mann nicht stehen wurde veröffentlich auf JUNGE ...weiterlesen
Ulrich Vosgerau spricht im JF-TV-Interview über den Marsch für das Leben und die Pläne der Ampel zu Abtreibungen, den Transhype und das Abstammungsrecht. Sylvia Pantel und Beatrix von Storch werden ebenfalls interviewt.
Der Ampel-Regierung will Abtreibungen weiter erleichtern. Dagegen formierte sich am vergangenen Wochenende Protest in der Hauptstadt: der alljährliche „Marsch für das Leben“ zog gut 4.000 Lebensschützer vors Brandenburger Tor. „My body, my choice“, brüllten junge Frauen in den Marsch der Lebensschützer. Dieser Beitrag JF-TV ThemaAbtreibung, Abstammung, Transhype: Die irren Pläne der ...weiterlesen
 Die Asylzahlen steigen wieder
Die Asylzahlen galoppieren wieder. Erste Landkreise warnen vor Überlastung. Lediglich das Fehlen endloser kamerawirksamer Wandererkarawanen ist anders als im Asylchaos-Jahr 2015. Ein Kommentar von Michael Paulwitz. Dieser Beitrag MigrationAsylzahlen steigen: Der verschleierte Ansturm wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT. weiterlesen
 „Wenn sich die Dinge in eine schwierige Richtung entwickeln, haben wir Instrumente wie im Fall von Polen und Ungarn“
Angesichts des möglichen Wahlsiegs der Rechtsparteien in Italien stimmt Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen das Land auf mögliche Konsequenzen ein. Ihre Behörde habe „Instrumente“, wenn sich die „Dinge in eine schwierige Richtung“ entwickelten. Dieser Beitrag Parlamentswahlen in RomVon der Leyen: EU hat Instrumente, falls Rechtsparteien in Italien siegen wurde veröffentlich auf ...weiterlesen
 Vielfaltsutopie trifft auf die Realität
In Berlin soll die Kategorie „Migrationshintergrund“ bei allen Tatverdächtigen verschwinden. Das ist konsequent. Denn die Vielfaltsutopie der Politik läßt sich nicht mit der Realität in Einklang bringen. Auch die in Hannover eingeführten Migrantenquoten wurzeln in einer Form der Realitätsverweigerung. Ein Kommentar von Björn Harms. Dieser Beitrag Migrationshintergrund und ...weiterlesen
 Demonstranten gehen auf die Straße gegen das Mullah-Regime
Im Iran demonstrieren Hunderttausende Bürger gegen das Mullah-Regime. Menschenrechtsorganisationen sprechen von mindestens 31 Toten, darunter auch Sicherheitskräfte. Dieser Beitrag Widerstand gegen Mullah-RegimeIran geht hart gegen Demonstranten vor / weitere Todesopfer bei Protesten wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT. weiterlesen

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30