Diese Auswirkungen haben Sonneneruptionen auf uns!


Eine Sonneneruption tritt auf, wenn magnetische Energie, die sich in der Sonnenatmosphäre angesammelt hat, plötzlich freigesetzt wird.

Strahlung wird praktisch über das gesamte elektromagnetische Spektrum abgegeben, von Radiowellen am langwelligen Ende über optische Emissionen bis hin zu Röntgen- und Gammastrahlen am kurzwelligen Ende.

Die Zirbeldrüse, die den circadianen Rhythmus und die Melatoninproduktion reguliert, reagiert empfindlich auf Magnetfelder.

Dem russischen Wissenschaftler AL Tchijevsky zufolge ereigneten sich 80 % der bedeutendsten für die Menschheit bedeutsamen Ereignisse während eines 5-Jahres-Zeitraums rund um den Höhepunkt der Sonnenaktivität.

Welche Auswirkungen haben Sonneneruptionen auf uns?

Eine aktuelle Studie im Magazin New Scientist weist auf einen direkten Zusammenhang zwischen den Sonnenstürmen und dem menschlichen biologischen System hin.

Der Kanal, der das Wetter auf der Erde durch das Magnetfeld auf der Erde steuert, ist derselbe Kanal, der den Zufluss geladener Teilchen von der Sonne durch das magnetische (Aura-)Feld um den menschlichen Körper erleichtert.

Die Zunahme der Häufigkeit und Amplitude geomagnetischer Sonnenstürme verursacht großflächige planetarische Veränderungen, darunter Erdbeben, Vulkanausbrüche, Hurrikane, Tornados und Stürme. Es gibt auch Hinweise auf menschliche Störungen infolge der Sonnenaktivität.

Geomagnetische Aktivität beeinflusst das menschliche Bewusstsein

Sonnenaktivität beeinflusst bekanntermaßen das menschliche Bewusstsein. Sonneneruptionen beeinflussen das zentrale Nervensystem, alle Gehirnaktivitäten (einschließlich Gleichgewicht), menschliche Verhaltensmuster und alle unsere psychophysiologischen (geistigen/emotionalen/ körperlichen) Reaktionen.

Symptomatisch können Sonneneruptionen dazu führen, dass wir uns nervös, ängstlich, besorgt, nervös, schwindlig, gereizt, lethargisch, erschöpft, übel und unwohl fühlen.

Manche Menschen werden ungewöhnlich vergesslich und andere leiden unter Herzklopfen. Menschen können auch über längere Zeiträume unter Druck im Kopf und Kopfschmerzen leiden.

Löschen unserer zellulären Erinnerungen

Die Sonneneruptionen und Photonenwellen, die von der Sonne ausgehen, verändern das Gefüge unserer physischen Realität, da sie eine starke Wirkung auf unsere physische Zellebene ausüben und unsere Zellgedächtnisse erwachen und klären.

Unverarbeitete Emotionen aus vergangenen Traumata und Erfahrungen werden in Form von niederfrequenter Energie als Zellgedächtnisse gespeichert. Photonenwellen der Sonne bestehen aus höherfrequenter Energie, die dazu dient, die niedrigere emotionale Frequenz unserer Zellgedächtnisse anzuheben.

Während diese Zellgedächtnisse auf die höhere Frequenz neu kalibriert werden, können wir feststellen, dass wir die niederen Emotionen von Traurigkeit, Wut und Kummer spontan loslassen, ohne zu wissen, warum.

Diese plötzlichen Phasen der „Entspannung“ können bis zu zwanzig Minuten dauern und können auch das Gefühl einer Erwärmung des Körpers in Form einer „Hitzewallung“ beinhalten. Es kann sich anfühlen, als ob eine Welle unerwarteter Gefühle aus heiterem Himmel aufgetaucht ist und sich ebenso plötzlich wieder aufgelöst hat.

Das Erwachen unseres Seelenzwecks

Die Elemente unseres göttlichen Bauplans sind in unserem Zellgedächtnis verwoben. Die jüngste Zufuhr photonischer Energien verstärkt unser Zellgedächtnis und bewirkt, dass verschiedene Elemente unseres göttlichen Bauplans in unser Wachbewusstsein sickern.

Infolgedessen beginnen sich viele Menschen an ihren Seelenzweck zu erinnern und werden plötzlich dazu getrieben, Änderungen in ihrem Leben vorzunehmen, um sich wieder auf ein höheres Ziel auszurichten.

Sofortige Manifestation

Eine weitere Folge des Zuflusses photonischer Energie ist, dass sie, da sie eine höhere Frequenz darstellt, die Kraft, Geschwindigkeit und Manifestationsfähigkeit unserer Gedanken erhöht.

Wir sind im wahrsten Sinne des Wortes in der Lage, „sofortige Manifestation“ auszuüben; was immer wir denken, erschaffen wir sofort. Wir haben dieses erhöhte Maß an Manifestationspotenzial noch nie zuvor erlebt.

Photonische Energie vermischt sich mit der Schwingungsfrequenz unserer Gedanken. Daher ist es äußerst wichtig, dass wir unsere Aufmerksamkeit auf das richten, was wir erschaffen möchten, und nicht auf das, was wir nicht in unserem Leben manifestieren möchten.

Wir werden uns schnell in die Richtung unserer Gedanken manifestieren, und es liegt an uns, zu entscheiden, wohin wir unsere Aufmerksamkeit lenken.

Für diejenigen von uns, die sich im Prozess positiver Veränderung und Transformation befinden, ist diese Energie stärkend und vorteilhaft.

Auf der anderen Seite werden diejenigen, die durch Opferrolle und Wut in der Vergangenheit feststecken, weiterhin noch mehr Negativität zeigen, bis sie bereit sind, die alte Art des „Seins“ loszulassen und zu einer höheren, positiveren Schwingung überzugehen.

Die gute Nachricht ist, dass wir freien Willen haben und darüber entscheiden können, wie wir diese reichhaltige und leicht zugängliche Ressource elektromagnetischer Energie nutzen möchten.

Zusätzliche Auswirkungen der jüngsten Sonneneruptionen

Die zunehmende Häufigkeit und Intensität von Sonneneruptionen trägt dazu bei, alte, nicht mehr benötigte Muster aufzubrechen, sodass neue Muster entstehen können.

Dies ist ein dynamischer und unvermeidlicher Veränderungsprozess, der in den letzten Monaten bei vielen Menschen für Unruhe und Unsicherheit gesorgt hat. Sonneneruptionen haben auch technische Instrumente wie Computer verwüstet.

Da die Sonnenaktivität weiter zunimmt, treten neue Symptome auf. Die Dimensionen von Zeit und Raum beginnen unregelmäßig zu „wackeln“.

Manche Menschen scheinen das Zeitgefühl zu verlieren und/oder ihnen fallen beim Sprechen die Worte aus. Für andere scheint der Tag einfach zu verschwinden.

Viele Menschen haben Schlafstörungen, wälzen sich nachts hin und her und haben oft ungewöhnliche Träume. Andere berichten, dass sich die Welt um sie herum dreht, wenn sie nachts die Augen schließen.

Manche von uns spüren enorme Energieschübe in ihrem Körper; auf diese Schübe folgt oft ein Abfall des Energieniveaus.

Es gibt Berichte über Übelkeit, Gliederschmerzen, Schmerzen und Schwindel. Manche Menschen empfinden ein Gefühl überwältigender Trauer, während andere Euphorie erleben. Es gibt Berichte über Fälle von Sehstörungen, Innenohrproblemen, Ohrensausen, Hals- und Schilddrüsenproblemen und kalten Füßen.

Was tun, wenn Sie empfindlich auf Sonnenstürme reagieren?

Wenn Sie eine der oben genannten Wirkungen erleben, machen Sie sich keine Sorgen – seien Sie glücklich! Uns wird eine einzigartige und kraftvolle Gelegenheit geboten, bewusst an der schnellen Weiterentwicklung unserer Entwicklung als energetische Wesen teilzunehmen.

Unsere Aura-/Energiesysteme werden neu kalibriert, um auf einer viel höheren, feineren Frequenz zu schwingen. Je besser wir über die stattfindenden Veränderungen informiert sind und uns dieser bewusst sind, desto stärker sind wir in der Lage, diesen Prozess als einen notwendigen Schritt zur Verbesserung unseres Lebens anzunehmen. Wir wachsen in Richtung eines mentalen, emotionalen und spirituellen Erwachens, mit der außergewöhnlichen Hilfe der Sonne!

Auf praktischer, physischer Ebene können wir einige der herausfordernderen Auswirkungen unserer energetischen Entwicklung abmildern, indem wir uns mehr ausruhen und viel Wasser trinken.

Für diejenigen, die in der Nähe des Meeres leben, hilft ein Spaziergang am Strand (oder noch besser, ein Bad!), die eingehenden Energien auszugleichen. In der Zwischenzeit können wir alle unsere Sicherheitsgurte anlegen und die Fahrt genießen!

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31