netzfrauen.org

Netzfrauen Babys werden verschleppt und als Rohstoffe gehandelt. In Nigeria gibt es richtige Baby-Fabriken, die auch für den europäischen Markt Babys auf grausame Weise Babys von entführten Mädchen gebären lassen. In China werden pro Jahr etwa 70.000 Babys auf dem Schwarzmarkt verkauft. In Kanada sorgt erneut ein Fall für Empörung, nachdem einer indigenen Mutter ihr Kind nur zwei Tage nach der ...weiterlesen
Netzfrauen Die Kleinstadt Paradise in Kalifornien gleicht einer Geisterstadt. Etwa 27.000 Menschen lebten hier, bevor große Gebiete in Kalifornien in Flammen standen. In den vergangenen Jahren haben die Waldbrände im westlichen Teil der USA um gut 1000 Prozent zugenommen. Viele Menschen  sind nach den Bränden wieder in ihre Orte zurückgekehrt, doch schon wieder müssen die Bewohner in der Nähe ...weiterlesen
zur englischen Version
Netzfrauen Palmöl-Plantagen statt Regenwald, und nachdem die Konzerne die Regenwälder von Sumatra und Borneo zerstört haben, drängt die Palmöl-Industrie nun in neue Regionen wie Papua. Die Regenwälder von Papua werden wegen der wertvollen Hölzer rücksichtslos abgeholzt, ohne dass dabei auf Natur- und Umweltschutz oder auf das empfindliche ökologische Gleichgewicht des Regenwaldes geachtet wird. ...weiterlesen
Netzfrauen Grausam, zu was Menschen fähig sind! Ein Baby wurde von kichernden Krankenschwestern misshandelt. Sie stellten dann das furchterregende Video online. Das Baby wurde wegen einer Harnwegsinfektion behandelt und hatte zehn Tage im Krankenhaus verbracht, als der Clip gedreht wurde. Der widerliche Clip zeigt eine Schwester, die das kleine Baby an Hals und Stirn fasst, bevor sie das hilflose ...weiterlesen
Netzfrauen Das Weltwirtschaftsforum (WEF) veröffentlichte den „Global Risks Report 2019“, demzufolge die Klima- und Umweltschädigung das größte langfristige Risiko unseres Zeitalters darstellen. Vier der fünf Risiken mit dem größten Einfluss stehen 2019 im Zusammenhang mit dem Klimawandel. Aber auch Cyberrisiken und steigende geopolitische Spannungen sowie wirtschaftliche ...weiterlesen
zur englischen Version
Netzfrauen Schokolade-Essen nicht so harmlos, wie wir glauben! Eine aktuelle Studie warnt vor Schokolade. Zwei giftige Schwermetalle wurden gefunden: Cadmium und Blei.  Die  Menschen lieben Schokolade und die Hälfte aller Schokolade weltweit essen Europäer. Jeden Tag genießen 1 Milliarde Menschen irgendeine Leckerei aus Schokolade. Doch würden diese Menschen die Schokolade essen, wenn sie ...weiterlesen
Netzfrauen Ein Gericht in Frankreich hat dem Unkrautvernichter Roundup Pro 360 von Bayer die Zulassung entzogen. Ein Herbizid, das Glyphosat der Monsanto / Bayer-Gruppe enthält und hauptsächlich im Weinbau eingesetzt wird. Die zuständige Pariser Behörde habe nicht  berücksichtigt, dass das Herbizid  eine womöglich krebserregende Wirkung auf den Menschen habe, erklärte das Verwaltungsgericht in ...weiterlesen
Netzfrauen Essen Sie gerne Weintrauben? Weintrauben gehören zu dem „Dirty Dozen„. Nirgends wird soviel Glyphosat verwendet wie bei dem Anbau von Weintrauben. Trauben sind neben Erdbeeren die Früchte, die am meisten Pestizidrückstände aufweisen. Während es immer heißt, dass Afrika hungert, landen schon längst Tafeltrauben aus Namibia in deutschen Supermärkten. Diese Millionen Tonnen ...weiterlesen
Netzfrauen Früher zerbombte man ein Land, wenn man dessen Rohstoffe haben wollte. Heute gibt man einem Land Kredite und nimmt ihm so alles, was es hat. Wollen Länder Kredite von der Weltbank, dann müssen sie sogar ihr Wasser privatisieren! Wer die Nutznießer sind, haben wir Ihnen bereits mehrfach an verschiedenen Ländern erklärt. Der plötzliche Abschied vom Präsidenten der Weltbank, Jim Yong Kim, ...weiterlesen
Netzfrauen Wir leben in einer Welt voller Plastik und die Leute sind krank davon. Kosmetikprodukte wie Peelings und Duschgel stecken voller Mikroplastik. Während in vielen Ländern wie Kanada das Verbot von Mikroplastik bereits seit 2018 gilt und seit 01. Januar 2019 auch in Großbritannien, behauptet in der EU die Industrie, dass Mikropartikel zur Reinigung unverzichtbar seien und eine gute ...weiterlesen

Jutetasche "Blume des Lebens"

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

mousepad Blume des Lebens benji

Kolloidales-gold-u-silber benji

Olivenöl-ozonisiert benji

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen

keltisch-druidisch.de = Gemeinschaft!

Keltisch-druidische Glaubensgemeinschaft

M D M D F S S
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31