jungefreiheit.de

Mit der geplanten Steuerreform will Bundesfamilienministerin Lisa Paus das Ehegattensplitting beerdigen. Die Entlastung von Ehepaaren ist der Grünen-Politikerin ein Dorn im Auge. Es ist nicht der einzige Reformvorschlag. Lisa Paus (Bündnis90/Die Grünen), Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, wartet auf den Beginn der Sitzung des Bundeskabinetts im Kanzleramt. Bundesfamilienministerin Lisa Paus (Grüne) bei einer Kabinettssitzung: Sie will das „veraltete“ Ehegattensplitting abschaffen Foto: picture alliance/dpa | Michael Kappeler
Mit der geplanten Steuerreform will Bundesfamilienministerin Lisa Paus auch das Ehegattensplitting beerdigen. Die Entlastung von Ehepaaren ist der Grünen-Politikerin ein Dorn im Auge. Es ist nicht der einzige Reformvorschlag. Dieser Beitrag „Veraltet“ Familienministerin Paus will Ehegattensplitting abschaffen wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT. weiterlesen
 picture alliance/dpa | Sven Hoppe
Das Wortbinnenzeichen der Gender-Sprache ist ein Rechtschreibfehler. Der Rat für deutsche Rechtschreibung lehnt eine Änderung der geltenden Regeln für die Phantasiesprache ab – vorerst jedenfalls. Dieser Beitrag „Nicht wissenschaftlich zu begründen“ Rechtschreibrat: Gendersprech gehört nicht zur Rechtschreibung wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT. weiterlesen
Auf dem Foto zeigt der türkische Fußballspieler Merih Demiral (m.) zeigt den nationalistischen Wolfsgruß bei der Europameisterschaft 2024.
Fußball ist politisch – ob man will oder nicht. Die Affäre um den Wolfsgruß beim Spiel der Türken gegen Österreich zeigt das eindrücklich. Und entlarvt eine Doppelmoral, die Fußballfunktionäre an den Tag legen. Dieser Beitrag Kulturkampf um ein Handzeichen Die Fußballjungen und der Wolf(sgruß) wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT. weiterlesen
 Bald gängiges Straßenbild in Deutschland? (Symbolbild)
Blick ins Jahr 2048: Wie wird es den Kindern in Deutschland später wohl ergehen? Ein Brief aus der Zukunft folgt momentanen Entwicklungen. Ein Gedankenexperiment von Marco Pino. Dieser Beitrag „Dafür springt sogar jedesmal das Stromnetz an“ Im noch besseren Deutschland aller Zeiten wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT. weiterlesen
Mit diesem Post auf X unterstützt Elon Musk Präsidentschaftskandidat Donald Trump.
Mit dramatischen Worten rufen einflußreiche US-Unternehmer zur Wahl Donald Trumps auf. Paypal-Gründer Sacks nennt ihn nach dem Attentat einen „Helden“. Musk vergleicht ihn mit Roosevelt. Dieser Beitrag „Ich erkenne einen Helden“ „Neuer Roosevelt“: Drei Milliardäre bekennen sich zu Trump wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT. weiterlesen
Im Hundertwasser-Bahnhof von Uelzen tötet ein Marokkaner ohne Anlaß einen anderen Fahrgast.
Nachdem er mehrere Straftaten begeht, kommt ein 18jähriger in Polizeigewahrsam. Kaum entlassen, tötet der Marokkaner einen Fahrgast. Tatort ist der berühmte Hundertwasser-Bahnhof in Uelzen. Dieser Beitrag Gerade aus Gewahrsam entlassen Nachts im Bahnhof: Marokkaner stößt Fahrgast in den Tod wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT. weiterlesen
Jan Böhmermanns ZDF-Mitarbeiter „El Hotzo“ bedauert, daß Donald Trump nicht starb. Nun wird dieser bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.
Medienanwalt Höcker erstattet Strafanzeige gegen den Böhmermann-Mitarbeiter, der bedauert, daß Trump beim Attentat nicht starb. Auch die US-Behörden hat der Jurist gegen den ZDF-Mann eingeschaltet. Dieser Beitrag Renommierter Jurist wird aktiv Trump-Attentat: Anzeige gegen Böhmermann-Mitarbeiter wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT. weiterlesen
Hätte der Secret Service das Attentat auf Donald Trump verhindern können?
Die Merkwürdigkeiten zum Verhalten von Polizei und Secret Service häufen sich: Jetzt kommt heraus, daß ein Beamter den Trump-Attentäter auf dem Dach stellte, sich aber zurückzog. Es gibt noch mehr Ungereimtheiten. Dieser Beitrag Fall wird immer merkwürdiger Polizist stellt Trump-Attentäter – und läßt ihn gewähren wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT. weiterlesen
Donald Trump nach dem Attentat. Wer hat den Schützen aufgehetzt? Foto: Picture alliance/dpa
Haß und Hetze – das betreiben nur die anderen. Die Guten wollen die Demokratie retten. Wenn das nicht klappt? Trump ins Fadenkreuz nehmen, forderte Biden. Auch in Deutschland will ein CDU-Promi die AfD „total auslöschen“. Wen wundern da Attentate? Dieser Beitrag Hetze fällt auf fruchtbaren Boden Wollte der Trump-Attentäter vielleicht nur die „Demokratie retten“? wurde veröffentlich auf ...weiterlesen
Marine Le Pen am Wahlabend 30. Juni 2024, nach der ersten Runde der Parlamentswahl in Frankreich
Nur drittstärkste Kraft und trotzdem Sieger: Der Rassemblement National konnte nach der zweiten Runde der Parlamentswahl in Frankreich seine Sitze fast verdoppeln. Macrons Wagnis mit den Neuwahlen ging für ihn nach hinten los. Ein Kommentar von Alain de Benoist. Dieser Beitrag Die Zukunft der Republik Parlamentswahl in Frankreich: Le Pens heimlicher Sieg wurde veröffentlich auf JUNGE ...weiterlesen
Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31