hinter-den-schlagzeilen.de

Plötzlich wollen die politisch Verantwortlichen die Coronajahre „aufarbeiten“, dabei aber möglichst unter sich bleiben — dem müssen wir einen Riegel vorschieben. Jens Spahn will kein „Querdenker-Tribunal“. Alena Buyx beklagt das „Bedürfnis, Schuldige zu suchen“. Das politische Establishment geruhte erst in dem Moment, an eine Aufarbeitung der Coronazeit zu denken, als die „Fehler“, die gemacht ...weiterlesen
Großartiges Songwriting aus dem Jahr 1845, als die Stimmung in den deutschen Ländern vorrevolutionär war. Es ist nicht wichtig, welches Standes du bist, wie du gekleidet bist und wie viel Geld du hast, scheint die Aussage zu sein – was zählt ist, was du zum Wohl der Gemeinschaft beiträgst. “Zupfgeigenhansel” zupfen den Song wie immer kraftvoll und so, dass er nicht angestaubt ...weiterlesen
Für uns Mitarbeiter sowie für die Leserinnen und Leser von Hinter den Schlagzeilen ist es eine traurige Nachricht: Holdger Platta, Vorsitzender der Initiative für eine humane Welt (IHW), des Trägervereins des Webmagazins Hinter den Schlagzeilen, Mitredakteur bei HdS, Initiator und langjähriger Leiter der Spendenaktion „Helfen wir den Menschen in Griechenland“, hört auf. Die Gründe dafür legt er ...weiterlesen
Psychische Gesundheit braucht finanzielle Sicherheit — wenn die politischen Rahmenbedingungen diese nicht zulassen, stößt Therapie an ihre Grenzen. Als Psychotherapeut in einer psychosomatischen Reha-Klinik hat Pascal Heßler immer wieder mit finanziellen Ängsten von Patienten zu tun. Das führt oft dazu, dass er an die Grenzen seiner Handlungsmöglichkeiten kommt, da er systemische Probleme — im ...weiterlesen
Wer das Lied anfangs etwas monoton findet, sollte Geduld haben. Es nimmt später an Fahrt auf. Die Geschichten, die darin erzählt werden, handeln von negativen Ereignisse, die sich am Ende doch zum Guten wendet, weil sie Reifungsschritte initiierten. “Das Schicksal” erscheint immer klüger, als es die Betroffen anfangs wahrzunehmen vermögen. Es gibt uns Menschen nicht, was was wollen, ...weiterlesen
Pablo Picasso: Guernica, Ausschnitt »Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht«, mit diesem Satz von Bertold Brecht schloss die Deutsch-Israelin Shelly Steinberg ihren »Kommentargottesdienst« am 14.4. in der St. Lorenz-Kirche zu Nürnberg. Nachdem die Polizei den friedlichen Palästina-Kongress, der in Berlin vom 12. bis 14. April stattfinden sollte, zwei Tage vorher aufgelöst hatte, ...weiterlesen
Manche Sachbearbeiter behandeln Sozialleistungsempfänger mit solcher Eiseskälte, dass man die Frage stellen muss, was in sie gefahren ist. Exklusivabdruck aus „Herr Sturm und die Farbe des Windes“. Herr Sturm hat das Leben satt. Der erfolglose Schriftsteller hangelt sich durchs Leben, indem er Texte für dämliche TV-Soaps fabriziert. Doch dann wird in einer geheimnisvollen Zeitungsannonce jemand ...weiterlesen
Max Prosas Doppel-Album “Dein Haus”, dessen Lieder stets begleitet sind von Piano und Streichern, ist sicher ein Höhepunkt des Chansons der letzten Jahre. Das Kunstliedhafte dieser Arrangements erweckt durch die raue und ungeschliffene, dabei aber leidenschaftliche Stimme Prosas nie den Eindruck von Kitsch. Politisch sind diese Lieder nur sehr am Rande. In “Erinnerungen” ...weiterlesen
In der Corona-Zeit wurde auch Gewalt gegen werdende Mütter verordnet. Die Maske musste aufbleiben. Explizit gegen der Willen der gebärenden Frau. Gegen jede Evidenz. Mögliche Schäden waren zweitrangig. Spätestens seit der sogenannten Corona-Pandemie steht die Wissenschaft am Abgrund. Regeln befolgen statt Daten erheben. Politischer Gehorsam statt Evidenz. Mitschwimmen statt hinterfragen. Die ...weiterlesen
Bernhard Fricke Olaf Scholz hat ja alles, was im Hinblick auf den Cum-Ex-Skandal wichtig wäre, vergessen. Zum Glück hat der Rechtsanwalt und Öko-Aktivist Bernhard Fricke nicht vergessen und hakt in diesem Beitrag nach. Cum-Ex ist der größte Steuerskandal der deutschen Nachkriegsgeschichte mit einer Schadenshöhe von ca. 20 Milliarden Euro. Die meisten haben davon keine Ahnung, obwohl dieses Geld ...weiterlesen
Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31