neopresse.com

Gerade nach dem schrecklichen Vorfall in Hanau, bei dem ein Attentäter mit, wie es hieß, rechtsextremem Hintergrund 11 Menschen ermordete, wird wieder über die Rolle der Medien in der Demokratie diskutiert. Ob der Vorfall in Hanau sich mit einer anderen Medienwelt hätte verhindern lassen, ist offen. Schon Tage zuvor jedoch meldete sich die „Welt“ mit weiterlesen
Die Regierung plante schon vor den verheerenden Attentaten in Hanau ein „Gesetz gegen Hasskriminalität“. Das Gesetz wirkt vor diesem Hintergrund charmanter als in den Tagen zuvor, so der Eindruck. Der „netzpolitische Verein Load“ ist nach einem Zitat von „mmnews“ der Auffassung, der Regierungsentwurf wäre eine „Katastrophe“. Einwände ignoriert Die ...weiterlesen
Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) - Die Börse in Frankfurt hat am Donnerstagmittag kaum Kursveränderungen verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 13.780 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 0,1 Prozent gegenüber dem vorh...weiterlesen
Jüngst haben wir darüber berichtet, wie die GEZ-Medienpolitik künftig aussehen soll. Geht es nach den Vorstellungen der Regierung, so Regierungs-Berater offenbar, werden bestimmte Medien für deren Arbeit belohnt. Es soll einen Aufschlag für deren Publikationen geben, den Sie zahlen müssen. Die Diskussion läuft erst, aber sie passte zu dem, was schon Konrad Adenauer einst ähnlich weiterlesen
Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) - Die Börse in Frankfurt hat am Donnerstag Verluste verzeichnet. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 13.664,00 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von -0,91 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. An ...weiterlesen
Wenn in der Union heute ein neuer Kanzlerkandidat bestimmt würde, dann wäre bei der Wahl zumindest Friedrich Merz der aussichtsreichste Kandidat. Der Sauerländer kommt insgesamt auf einen Anteil von 27 % der Stimmen, so der „Focus“ in einem Beitrag über eine entsprechende Umfrage. 35 % der Unionsanhänger sind gar der Meinung, Merz solle Kanzlerkandidat werden. weiterlesen
Brüssel (dts Nachrichtenagentur) - Das sogenannte "Verbrauchervertrauen" ist im Monat Februar in der Europäischen Union deutlich gestiegen. Der von der EU ermittelte Indikator CCI kletterte in der Euro-Zone von −8,1 auf -6,6 Punkte, teilte die zu...weiterlesen
Stuttgart (dts Nachrichtenagentur) - Gegen die Rückkehr des ehemaligen Daimler-Chefs Dieter Zetsche als Vorsitzender des Aufsichtsrats formt sich zunehmend Widerstand. David Herro, Vize-Chef des mit gut fünf Prozent an Daimler beteiligten US-Fonds Harr...weiterlesen
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Nach der Gewalttat von Hanau warnt Außenminister Heiko Maas (SPD) vor einem erstarkten Rechtsterrorismus in Deutschland. "Wenn sich der Verdacht erhärtet, ist die grauenhafte Tat in Hanau der dritte rechtsextreme Morda...weiterlesen
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat bestürzt auf die tödliche Gewalttat von Hanau reagiert. "Mit Entsetzen habe ich von der terroristischen Gewalttat in Hanau erfahren. Meine tiefe Trauer und Anteilnahme gelten...weiterlesen

Jutetasche "Blume des Lebens"

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

mousepad Blume des Lebens benji

Olivenöl-ozonisiert benji

Kolloidales-gold-u-silber benji

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29