Brillante Rede von Herbert Kickl zur Migration

FPÖ-Chef Herbert Kickl erklärt in einer Parlamentsrede kurz und bündig anhand eines Vergleiches die irrwitzige Asylpolitik in Europa. Das System, die Eliten, die Vertreter der Einheitspartei fürchten sich vor der so wichtigen Wende. Sie wollen nämlich weiter machen wie bisher – auf dem Rücken der Bevölkerung, die leider den Preis für diese fatale Politik bezahlen muss. Frei nach dem Motto: „Koste es, was es wolle.“ Und das betrifft vor allem den Bereich Asyl.

Mehr dazu in dieser Rede:



UNSER MITTELEUROPA erscheint ohne lästige und automatisierte Werbung innerhalb der Artikel, die teilweise das Lesen erschwert. Falls Sie das zu schätzen wissen, sind wir für eine Unterstützung unseres Projektes dankbar.

Details zu Spenden (PayPal oder Banküberweisung) hier.




Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30