Die stille Invasion der Reptilien-Vampire

Alte Tafeln, die angeblich aus der Unterwelt eines Maya-Tempels in Mexiko stammen, beschreiben die Reptilien und ihre Fähigkeit, ihre Gestalt zu verändern.

Diese Berichte korrelieren bemerkenswert mit modernen Erfahrungen und Berichten. Sie sind als Smaragdtafeln von Thoth bekannt , einer Gottheit der Ägypter. Es wird behauptet, dass sie 36.000 Jahre alt sind und von Thoth geschrieben wurden, einem „atlantischen Priesterkönig“, der angeblich eine Kolonie in Ägypten gründete. Von Branton

Der Legende nach wurden seine Tafeln von ägyptischen „Pyramidenpriestern“ nach Südamerika gebracht und schließlich unter einem Maya-Tempel des Sonnengottes in Yucatan, Mexiko, platziert. Der Übersetzer dieser Tafeln, der sich „Doreal“ (Maurice Doreal) nennt, behauptet, sie 1925 wiedergefunden und die Übersetzungen fertiggestellt zu haben. (Wie oben, so unten! Das Geheimnis der Smaragdtafel)

Doch erst viel später habe er die „Erlaubnis“ für die Veröffentlichung eines Teils davon erhalten, sagt er. Allerdings muss man nicht alle Details dieser Geschichte akzeptieren, um die Synchronizität zwischen dem, was diese Tafeln sagen, und dem, was jetzt aufgedeckt wird, zu erkennen.

Im Folgenden finden Sie den relevanten Abschnitt in den Tafeln zu den von uns besprochenen Themen.

„Sprich vom alten Atlantis, sprich von den Tagen des Königreichs der Schatten, sprich vom Kommen der Kinder der Schatten. Aus der großen Tiefe wurden sie durch die Weisheit des Erdenmenschen gerufen, mit dem Ziel, große Macht zu erlangen.“

„Weit in der Vergangenheit, bevor Atlantis existierte, gab es Menschen, die mit dunkler Magie in die Dunkelheit vordrangen und Wesen aus der großen Tiefe unter uns herbeiriefen.“ Sie traten formlos in diesen Kreislauf ein und hatten eine andere Schwingung, die für die Kinder der Erdenmenschen unsichtbar existierte. Nur durch Blut konnten sie Wesen bilden, nur durch den Menschen konnten sie in der Welt leben.

„In vergangenen Zeiten wurden sie von den Meistern besiegt und an den Ort getrieben, von dem sie kamen. Aber einige blieben zurück, versteckt in Räumen und Ebenen, die dem Menschen unbekannt waren. Sie leben in Atlantis als Schatten, aber manchmal erschienen sie unter den Menschen . Ja, als das Blut geopfert wurde, kamen sie hervor, um unter den Menschen zu wohnen.

„In Menschengestalt bewegten sie sich unter uns, aber nur um zu sehen, waren sie wie Menschen.“ Schlangenköpfig, als der Zauber aufgehoben wurde, aber den Menschen als Männer unter Männern erscheinend. Sie schlichen sich in die Räte ein und nahmen menschenähnliche Gestalten an. Durch ihre Künste töten sie die Häuptlinge der Königreiche, nehmen ihre Gestalt an und herrschen über die Menschen. Nur durch Magie konnten sie entdeckt werden, nur durch Geräusche konnte man ihre Gesichter sehen. Sie suchten aus dem Reich der Schatten, den Menschen zu vernichten und an seiner Stelle zu herrschen.

„Aber wissen Sie, die Meister waren mächtig in der Magie, sie waren in der Lage, den Schleier vom Gesicht der Schlange zu heben und sie an ihren Platz zurückzuschicken. Sie kamen zum Menschen und lehrten ihn das Geheimnis, das Wort, das nur ein Menschen sagen können; schnell hoben sie dann den Schleier von der Schlange und vertrieben sie von ihrem Platz unter den Menschen.“

„Dennoch hüte dich, die Schlange lebt immer noch an einem Ort, der zeitweise für die Welt offen ist. Unsichtbar wandeln sie unter dir an Orten, an denen die Riten durchgeführt wurden; Im Laufe der Zeit werden sie wieder das Aussehen von Menschen annehmen.“

„Mögen sie vom Meister berufen werden, der das Weiße oder das Schwarze kennt, aber nur der weiße Meister kann sie im Fleisch kontrollieren und binden.“

„Suche nicht das Reich der Schatten, denn das Böse wird mit Sicherheit erscheinen, denn nur der Meister der Helligkeit wird den Schatten der Angst besiegen.

„Wisse, oh mein Bruder, dass Angst ein großes Hindernis ist; sei Herr über alles in der Helligkeit, der Schatten wird bald verschwinden. Höre und achte auf meine Weisheit, die Stimme des LICHTS ist klar, suche das Tal des Schattens und Es wird nur Licht erscheinen.“

In dieser Passage, was auch immer der Ursprung sein mag, finden Sie die Geschichte des Lebens auf der Erde über Hunderttausende von Jahren und den Ursprung derjenigen, die heute die Welt kontrollieren.

Die führenden Politiker, Bank- und Wirtschaftsführer, Medieneigentümer und Militärchefs sind die Anunnaki-Schlangen in Menschengestalt. Ich weiß, das ist erschütternd, und der Verstand der meisten Menschen wird „Unsinn“ schreien, weil das so im Widerspruch zu ihrer konditionierten Sicht auf die Realität steht. Aber es ist wahr. (Die britischen Royals und die Reptiloiden – Eine der monströsesten Familien der Welt verschwindet (Video))

Und wenn Sie jetzt aussteigen, werden Ihnen die vielen Beweise entgehen, die ich vorlegen werde, um zu beweisen, dass es wahr ist. Der in diesen Tafeln dargelegte Hintergrund wird durch moderne Erfahrungen und schnell auftauchende Informationen aus dem Inneren der Illuminaten bestätigt.

Es folgen einige Beispiele:

„Sie traten in diesen Kreislauf ein, formlos waren sie, mit einer anderen Schwingung, die unsichtbar für die Kinder der Erdenmenschen existierte.“

Wie meine Forschungen ergeben haben, wird die Welt von Wesen kontrolliert, die Reptilien- und andere Formen annehmen und in einer anderen Dimension oder einem „Zyklus“ existieren.

Wir befinden uns in der dritten Dimension oder Dichte, sie wirken von der vierten aus, einer Frequenz, die knapp außerhalb des gegenwärtigen Bereichs der physischen Sinne liegt. Wir können die vierte Dichte als „Schwingungen“ um uns herum spüren, aber wir können sie nicht sehen, es sei denn, wir stellen uns auf unsere „psychische“ Sicht ein, die unser Bewusstsein mit anderen Schwingungsebenen verbinden kann. Das ist es, was Hellseher oder „Channeler“ anstreben, und die Guten (die wenigen) können ihr inneres „Radiorad“ bewegen, um auf andere Frequenzen zuzugreifen.

Das „Hauptquartier“ der Schlangenrasse, das ich hier enthülle, ist das untere Ende des vierdimensionalen Frequenzbereichs , der diesem sehr nahe kommt. Es liegt am äußersten Rand unserer physischen Sinne. Es ist das, was man ein Paralleluniversum oder eine Parallelerde nennen könnte , ein Spiegel dessen, was wir sehen, der jedoch mit einer anderen Geschwindigkeit schwingt. Katzen können die vierte Dimension sehen und reagieren deshalb auf etwas in einem für uns „leeren“ Raum.

Das Gleiche gilt für Babys, bevor ihre Psyche von einer unwissenden Welt verschlossen wird. Um unsere Schwingungsebene des Planeten zu steuern und zu manipulieren, brauchten diese vierdimensionalen Reptilien eine dreidimensionale menschliche Form. Sie mussten einen genetischen Raumanzug schaffen, den sie bewohnen und darin verstecken konnten.

Dies wurde, wie Präsident de la Madrid Cathy O’Brien sagte, durch die Schaffung von Blutlinien erreicht, die ihre Reptilien-DNA mit der von Menschen verschmolzen.

Diese Blutlinien weisen eine genetische, also schwingungsmäßige Kompatibilität zwischen den vierdimensionalen Reptilien und ihren dreidimensionalen „menschlichen“ Formen auf. Mit anderen Worten: Es macht den Besitz dieser Körper viel einfacher und effektiver als bei anderen menschlichen genetischen Strömen, die nicht über diese spezielle DNA-Kombination verfügen.

Um diese genetische Struktur beizubehalten, haben sich die Illuminati-Blutlinien schon immer miteinander gekreuzt und tun dies auch weiterhin. Das bedeutet, dass sie, wenn sie diese Blutlinien in die Machtpositionen manipulieren können, sich tatsächlich selbst in diese Positionen bringen, indem sie diese Körper aus der unteren vierten Dimension kontrollieren.

 

Aus diesem Grund kann die Genealogie derjenigen, die heute die wichtigsten Sitze der Weltmacht innehaben, auf die königlichen Linien – die Anunnaki-Hybriden – zurückgeführt werden, die über Sumer, Ägypten usw. herrschten.

Im alten Buch Henoch , das die Zeit vor der endgültigen Atlantis-Katastrophe abdeckt, heißt es, dass diejenigen, die aus Nephilim-Blut geboren wurden, aufgrund ihres „Ahnengeistes“ (Reptilienbesessenheit aus der unteren vierten Dimension) dazu bestimmt sind, „zu quälen, zu unterdrücken, zu zerstören, angreifen, kämpfen und Zerstörung auf der Erde anrichten“. Die Nephilim werden grundsätzlich mit Menschenopfern und Bluttrinken in Verbindung gebracht – genau wie die Illuminaten heute.

Das Buch Henoch beschreibt das Verhalten der Nephilim- Nachkommen, die mit menschlichen Frauen gezeugt wurden:

„Und sie wurden schwanger und gebar große Riesen … die alle Errungenschaften der Menschen verzehrten. Und als die Menschen sie nicht mehr ernähren konnten, wandten sich die Riesen gegen sie und verschlangen die Menschheit. Und sie begannen, gegen Vögel und Tiere zu sündigen Reptilien und Fische, und das Fleisch des anderen zu verschlingen und Blut zu trinken. Die Erde erhob Anklage gegen die Gesetzlosen.

Wie damals, so heute.

Die Bluttrinker

„Nur durch Blut konnten sie Wesen bilden, nur durch den Menschen konnten sie in der Welt leben.“

Insider haben mir erzählt, dass die Reptilien menschliches (Säugetier-)Blut trinken müssen, um die menschliche Form zu bewahren und zu verhindern, dass ihre Reptilien-DNA-Codes ihren wahren Reptilienzustand manifestieren. Wie wir gesehen haben, enthalten Berichte über die Nephilim auch Hinweise auf ihre Bluttrinkaktivitäten. All dies erklärt, warum diese Blutlinien von der Antike bis heute immer an Menschenopfer- und Bluttrinkritualen teilgenommen haben, eine Tatsache, die ich in „ The Biggest Secret“ ausführlich beschreibe.

Dazu gehören Menschen der Blutlinie wie George Bush, Al Gore, Bill Clinton, Henry Kissinger, die Rockefellers, Rothschilds, britische Premierminister wie Ted Heath und die britische Königsfamilie. Ja, einschließlich und ganz besonders der Königin und der Königinmutter . Ich schreibe seit Jahren über die alten satanischen Rituale, die von der Elite der Vereinigten Staaten an einem Ort namens Bohemian Grove durchgeführt wurden .

Dies sind 2.700 Hektar abgeschiedener und bewachter Mammutbaumwald im Norden Kaliforniens. Viele Leute lachten einfach wie immer, aber als ich mit diesem Buch begann, gelang es Alex Jones, einem amerikanischen Journalisten, Dokumentarfilmer und Radiomoderator, während ihres Rituals in den Bohemian Grove zu gelangen, verkleidet in einem der Kapuzengewänder, die die Teilnehmer tragen. Er hat Videoaufnahmen gemacht, um zu beweisen, dass das, was ich und viele andere über Bohemian Grove gesagt haben, wahr ist.

 

Zu den Teilnehmern von Bohemian Grove in Vergangenheit und Gegenwart gehören:

George Bush; George W. Bush; Al Gore; Ronald Reagan; Richard Nixon; Jimmy Carter; Gerald Ford; Dwight D. Eisenhower; Lyndon Johnson; Herbert Hoover; Teddy Roosevelt; Dan Quayle; Robert Kennedy (JFKs Bruder); Joseph Kennedy (JFKs Vater); Earl Warren (Leiter der Warren-Kommission, die den Mord an JFK „untersuchte“); David Rockefeller; Laurance Rockefeller; Nelson Rockefeller; Henry Kissinger; Michail Gorbatschow (die Sowjetunion und der „Westen“ wurden immer von derselben Macht kontrolliert); William F. Buckley, ein amerikanischer Verleger und bedeutender Illuminaten-Aktivist; George Shultz, der ehemalige Außenminister von Ronald Reagan; Walter Cronkite, Amerikas berühmtester Nachrichtensprecher; William Randolph Hearst, der amerikanische Zeitungsmagnat; Andrew Knight, ein britischer Medienmanager, der eng mit dem Rupert-Murdoch-Imperium verbunden ist; Edward Teller („Vater der H-Bombe“); Glenn Seaborg, der Plutonium entwickelte; Burt Bacharach, der Komponist; Sänger Bing Crosby; Bob Hope, ein britischer MI6-Agent; Ray Kroc, der Mann hinter dem Fast-Food-Imperium McDonald’s; Autor Mark Twain; und John Muir, Gründer der Illuminati-Umweltfront, des Sierra Club.4

Das sind nur einige davon und ihre Verbindung ist ihre Reptilien-Blutlinie oder ihre Treue zu den Illuminaten. Die Kennedys sind eine bedeutende Blutlinienfamilie in den Vereinigten Staaten, aber niemand ist entbehrlich, wenn die Agenda der Illuminati Maßnahmen erfordert.

Viele genesende gedankengesteuerte Sklaven haben mir erzählt, wie sie von Senator Edward Kennedy brutal sexuell missbraucht wurden , und eine ehemalige gedankengesteuerte Mitarbeiterin der Illuminati, selbst Gedankenkontrolleurin, erzählte mir:

„Senator Kennedy und die gesamte Kennedy-Familie waren daran beteiligt. Ich weiß, dass sie in unserem Land politische Ikonen sind, aber sie stecken bis ins kleinste Detail drin.“

Phillip Eugene de Rothschild sagt, er sei einer von Hunderttausenden inoffiziellen Rothschild-Nachkommen. Er betont, dass sich die bedeutendsten Aktivisten der Illuminati oft hinter einem scheinbar „normalen“ Leben verstecken, während sie die Tagesordnung diktieren und an Menschenopferritualen teilnehmen. Dies sind auch meine eigenen Informationen, nachdem ich mit Illuminati-Insidern gesprochen habe.

Aber er sagt, dass es viele Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens gibt, die sehr weit oben in der illuminati-satanischen Pyramide stehen, und er hebt Prinz Philip als einen wichtigen Akteur bei den Ritualen hervor, an denen er teilgenommen hat:

„Ich kann mich erinnern, dass die Rockefellers und die Bushs an Ritualen teilnahmen, aber nie die Vormachtstellung besaßen, sie zu leiten. Ich betrachte sie immer noch als Lakaien und nicht als echte Vermittler okkulter Macht. Mit Ausnahme von Alan Greenspan , den meisten.“ Einige dieser Leute waren Anhänger des Okkultismus, vor allem wegen der wirtschaftlichen Macht und des Prestiges.

Ich erinnere mich, dass Greenspan eine Person mit enormer spiritueller und okkulter Macht war und die Bushs und die jüngeren Rockefellers mit nur einem Blick zum Schaudern bringen konnte. Der ehemalige CIA-Direktor Casey (wie die meisten CIA-Führungskräfte der letzten vierzig Jahre), Kissinger und Warren Christopher waren bei nicht-rituellen Zusammenkünften und einigen okkulten Ritualen anwesend, aber schon lange in der Galerie.

„An der Spitze der Rituale standen , Prinz Philip an der Spitze . Er steht, wie der Großteil der zeitgenössischen europäischen Monarchie, in der Blutlinie Karls des Großen, der Merowinger und der Aenäer. Aber er ist ihr derzeitiges Oberhaupt. I Ich bin mir sicher, dass seine mütterlichen Chromosomen im aktuellen „Antichristen“ Nephilim liegen. Prinz Philip… ist der führende biologische Nachkomme der „Reptilien“, wie Sie sie nennen.

Unmittelbar unter ihm stehen die Männer meiner Familienlinie wie ein Ministergericht, das für Logistik und Betrieb zuständig ist. Die derzeitigen Monarchen der Niederlande, Spaniens und einige der alten österreichischen Adligen sind die nächsten in der okkulten Macht und in der Verschwörung.“

In The Biggest Secret gibt es viele Hintergrundinformationen zu Prinz Philip und den Windsors . Weitere Informationen stammen von den Opfern der Gedankenkontrollprogramme der Illuminati, wie beispielsweise das Programm in Montauk Point auf Long Island, New York, das Gegenstand zahlreicher Veröffentlichungen war. Wie ich in anderen Büchern ausführlich dargelegt habe, werden von den Reptilien und ihren Blutlinien häufig gedankengesteuerte Sklaven eingesetzt, um ihre Ziele voranzutreiben.

Sie haben eine globale Armee programmierter Menschen geschaffen, die ihren Befehlen gehorcht, ihre Rituale durchführt und alles tut, was ihnen gesagt wird, ohne zu fragen oder darüber nachzudenken.

Einige haben zumindest einen Teil ihres Geistes wiedererlangt, sind den Projekten entkommen und haben Zugriff auf die Erinnerungen an das, was ihnen passiert ist. Sie sind in den letzten zehn Jahren immer lauter geworden, obwohl die Mainstream-Medien sich weigern, über ihre Geschichten zu berichten.

Ein Opfer der Gedankenkontrolle erzählte mir, wie er Zeuge von Menschenopferzeremonien in Montauk wurde, an denen William F. Buckley teilnahm , der bekannte amerikanische Verleger und Bohemian Grove-Mitglied, der die Elite- Gedankenkontrolloperation Janus mit Sitz im NATO-Hauptquartier in Belgien leitet. Arizona Wilder sagt, sie habe ähnliche Erfahrungen mit Buckley gemacht.

Der Montauk-Gedankensklave behauptet, dass das Wissen, das er in diesen Projekten erlangte, ihm zeigte, wie sich die Gestalt der Reptilien verändert. Er sagte, es gebe gesperrte und offene DNA-Sequenzen. Offene Codes manifestieren sich als physikalische Eigenschaft, geschlossene Codes hingegen nicht. Die Reptilienhybriden, sagt er, haben die Fähigkeit, bestimmte genetische Kodierungen abzuschotten, während sie andere öffnen.

Wenn dies geschieht, sagt er, kommt es zu einer buchstäblichen Transformation der Zellstruktur, die sich von einer Säugetierform in eine Reptilienform wandelt.

„Es ist also nicht so, dass die menschliche Form irgendwohin geht“, sagte er mir, „sie verändert sich nur, sie verwandelt sich in eine Reptilienform, weil diese Sequenzen geöffnet werden. Sie haben auch die Fähigkeit, sie zurück zu verschieben.“

So sehr Ihr Verstand auch damit zu kämpfen hat, mit Sicherheit ist das, was er über DNA-Codes im Allgemeinen sagt, richtig. Wussten Sie, dass es auch heute noch Menschen gibt, die mit einem Schwanz geboren werden? Ja, das gibt es, und das liegt einfach daran, dass sich in diesen Menschen Codes aus unserer Reptilienvergangenheit geöffnet haben, die zu diesem Zeitpunkt der Körperentwicklung verschlossen und ruhend bleiben sollten.

Während sich der menschliche Fötus zu einem Baby entwickelt, durchläuft er viele Phasen, die mit wichtigen evolutionären Punkten in der Entwicklung der gegenwärtigen physischen Form verbunden sind. Dazu gehören solche, die mit Nicht-Primaten-Säugetieren, Reptilien und Fischen in Verbindung stehen.

In einem bestimmten Stadium hat der Embryo Kiemen und ähnelt denen von Vögeln, Schafen und Schweinen, bis er in der achten Woche seinen eigenen Entwicklungsweg einschlägt. Wenn sich ein Code öffnet, der nicht geöffnet werden sollte, werden Babys mit Schwänzen geboren, die heute als Schwanzanhängsel bekannt sind.

Ärzte entfernen sie normalerweise sofort, aber in den Regionen der Welt, in denen diese Behandlung nicht verfügbar ist, leben Menschen ihr ganzes Leben mit einem Schwanz. Sie müssen nur die Unterseite Ihrer Wirbelsäule ertasten, um zu sehen, wo sich früher unser Schwanz befand, und er manifestiert sich heute nicht mehr, außer selten, einzig und allein deshalb, weil der genetische DNA-Bauplan diesen ehemals offenen Code geschlossen hat.

Dieses Opfer der Gedankenkontrolle behauptet lediglich, dass man diesen Prozess in einem Augenblick in Gang setzen kann, wenn man weiß, was man tut und die DNA weitaus besser versteht als menschliche Wissenschaftler es derzeit tun.

Er sagt, dass die Reptilien den Hormonspiegel der Säugetiere benötigen, um die Codes der Säugetiere offen zu halten und die menschliche Form aufrechtzuerhalten, da ihr „Grundzustand“ reptilienartig ist und die Codes der Säugetiere geschlossen würden, wenn sie nicht häufig menschliches Blut zu sich nehmen würden. Sie wollen auch ein Adrenalin, das in Zeiten extremer Angst in großen Mengen in den Blutkreislauf gelangt.

 

Daher haben sie Opfer, die wissen, dass sie geopfert werden, und sie nutzen das Ritual, um ihre Angst bis zum Tod zu steigern. Dies ermöglicht es ihnen, Blut voller Adrenalin zu trinken.

Arizona Wilder liefert genau die gleichen Informationen aus ihrer eigenen schrecklichen Erfahrung. Sie sagt, sie habe Opferrituale für die amerikanische Elite und die britische Königsfamilie an Orten wie Balmoral Castle in Schottland durchgeführt, wie in „ The Biggest Secret“ und dem Video „ Revelations of a Mother Goddess“ enthüllt .

Arizona fügt hinzu, dass die Blutgruppe, die sich die Reptilien am meisten wünschen, die der blondhaarigen, blauäugigen Menschen ist, weil sie sich am effektivsten eignet, um die menschliche Gestalt zu bewahren. Sie ist, wie fast jeder gedankengesteuerte „Elite“-Sklave, dem ich begegnet bin, blond und blauäugig.

Sie färbte sich die Haare, nachdem sie ihrer geistigen und körperlichen Sklaverei entkommen war. Blonde, blauäugige Menschen werden auch am häufigsten von den Illuminaten geopfert. Auch ihnen scheinen rothaarige Menschen sehr wichtig zu sein und sie wünschen sich vor allem das Blut vorpubertärer Kinder und junger Frauen, die keinen Sex hatten. Dies hängt mit der Reinheit des Blutes und der Energie von Kindern zusammen und mit den Veränderungen, die im Energiefeld stattfinden, wenn eine Person Sex oder die Pubertät erlebt hat.

Daher opfern die Illuminaten mehr Kinder und junge Frauen als jeder andere, und dies ist der Ursprung der Geschichten im Laufe der Geschichte, in denen es darum geht, „junge Jungfrauen“ den Göttern zu opfern.

Wissenschaftler haben Aspekte formverändernder Phänomene entdeckt. Polymergele beispielsweise sind bemerkenswerte, formverändernde Materialien. Wenn sie kleinen Veränderungen des Säuregehalts oder der Temperatur ausgesetzt werden, können sie ihr Aussehen und ihre Größe dramatisch verändern.

Die unterschiedlichen Säuregrade und Temperaturen sind einfach unterschiedliche Schwingungszustände. Die wechselnde Schwingung ist der Schlüssel . Die Kräfte zwischen den Molekülen in den Gelen sind in einem ständigen Tauziehen fein ausbalanciert und manchmal gewinnt ein Zustand und manchmal ein anderer, abhängig vom äußeren Reiz.

Hiroaki Misawa und Kollegen von der Universität Tokushima, Japan, richteten einen Laserstrahl auf die Mitte eines Zylinders aus Polymergel und stellten fest, dass der Durchmesser der Mitte des Stabes innerhalb eines Augenblicks schrumpfte und er sich in eine Hantel verwandelte. Als sie den Laser ausschalteten, kehrte die Mitte auf ihre ursprüngliche Breite zurück. Die Umwandlung der Gele ist vollständig reversibel, genau wie die Formänderung zwischen Mensch und Reptil.

Arizona sagt, sie habe viele Male gesehen, wie sich Mitglieder der britischen Königsfamilie, der Windsors, in Reptilien verwandelten . Die enge Vertraute von Prinzessin Diana, Christine Fitzgerald , erzählte mir, dass die Windsors sich mit Dianas Genen (blond, blauäugig) kreuzen wollten, weil sie Gefahr liefen, in ihrer DNA zu reptilienartig zu werden und nicht in der Lage gewesen wären, eine menschliche Form beizubehalten für viele weitere Generationen.

Man sieht, wie sehr sich Prinz William von den anderen unterscheidet, weil ihm die nordisch dominierte DNA seiner Mutter in die Wiege gelegt wurde. Christine Fitzgerald sagte, Dianas nicht öffentlicher Name für die Windsors sei „die Reptilien“ und „die Echsen“ und sie pflegte allen Ernstes zu sagen: „Sie sind keine Menschen.“

Es waren die Reptilien-Blutlinien und ihre Netzwerke, die die Prinzessin bei einem Ritualmord an einem alten Ritualort für die Göttin Diana töteten, der ursprünglich von den Reptilien-Merowingern geschaffen wurde.

Diese Verzweiflung nach Blut könnte durchaus der Grund für das Geheimnis der Viehverstümmelungen auf der ganzen Welt sein, bei denen das Tier ausgeblutet wird, und auch Berichte über den blutsaugenden Chupacabra in Puerto Rico, Mexiko, Florida und im pazifischen Nordwesten passen auf die Reptilienbeschreibung.

Viele dieser Berichte und „Ausbrüche“ blutsaugender Aktivitäten fielen mit UFO-Sichtungen in derselben Gegend zusammen. Eine weitere Erklärung für die Beschreibungen von „Menschen“, die sich in Reptilien verwandeln, ist, dass sich die Psyche des Betrachters auf die vierdimensionale Ebene einstellt und sieht, wie sich die Reptilienform im dreidimensionalen Körper versteckt, oder dass das vierdimensionale Reptil seinen Schwingungszustand senkt, um kurzzeitig in ihn einzutreten unser physikalischer Frequenzbereich.

Auf diesen Aspekt der Geschichte werde ich in einem späteren Kapitel eingehen. Sich von menschlichem Blut zu ernähren, ist nicht das einzige Verlangen dieser Vampire. Die Reptilien ernähren sich auch von der emotionalen Energie des Menschen. Je mehr Emotionen wir manipulieren können, um sie durch Angst und all ihre Manifestationen zu projizieren, desto mehr Energie können sie absorbieren und gegen uns verwenden.

Der Forscher Alan Walton , der unter dem Namen Branton schreibt , hat die gleichen Themen aufgedeckt:

„Abgesehen vom territorialen ‚väterlichen‘ Instinkt der ‚Drakonier‘, ihren „Heimatplaneten“ (die Erde) zurückzuerobern, haben einige der schlimmsten Reptilien-Unterarten ein noch finstereres Motiv. Dies sind die Vampirtypen, die Sie versuchen tatsächlich, sich von menschlichen emotionalen Energien und Lebenskraft/Lebensessenz zu ernähren, um die Energie zu erlangen, die sie offenbar nicht nur brauchen, um unsere Welt, sondern auch unsere Dimension zu infiltrieren.

Da sie sich gentechnisch so verändert haben, dass sie sich eher an den „Kriegerinstinkt“ orientieren, wurde die geringe Verbindung, die sie möglicherweise zu einer „spirituellen“ Seite hatten, so gut wie eliminiert, und sie werden nur durch den räuberischen Instinkt ihres Kollektivs motiviert, das offenbar nur eine Absicht kennt: erobern, assimilieren, konsumieren! All dies wurde von vielen Entführten, insbesondere in den letzten Jahren, bestätigt.“8

Die stille Invasion Zurück zu den Smaragdtafeln :

„In der Gestalt von Menschen bewegten sie sich unter uns, aber nur um zu sehen, waren sie wie Menschen. Mit Schlangenköpfen, als die Verblendung aufgehoben wurde, aber sie erschienen den Menschen als Menschen unter Menschen. Sie schlichen sich in die Räte und nahmen Gestalt an, die war.“ wie Menschen.

Durch ihre Künste töteten sie die Oberhäupter der Königreiche, nahmen ihre Gestalt an und herrschten über die Menschen. Nur durch Magie konnten sie entdeckt werden, nur durch Klang konnten ihre Gesichter gesehen werden. Sie suchten aus dem Königreich der Schatten nach Vernichte den Menschen und herrsche an seiner Stelle.

Das ist eine wunderbare Zusammenfassung dessen, was geschehen ist und immer noch geschieht. Wie in Atlantis, so auch heute noch. Die Illuminati (Anunnaki) manipulieren ihre Blutlinien in Machtpositionen – „die Räte“ – und übernehmen diese Gremien für sich. Es ist das, was wir Besitz nennen. Die Rituale der von den Illuminaten kontrollierten Geheimgesellschaften wie der Freimaurer, Malteserritter, Tempelritter usw. sind eine Möglichkeit, dies zu erreichen.

Die obersten Illuminati-Blutlinien wissen, wer sie sind, aber viele von denen, die weiter unten stehen, wissen es nicht. Diese Menschen, die unwissentlich einen Blutlinienkörper besetzen, werden in das Netz der Geheimgesellschaft eingeladen und durch „Initiationsrituale“ geführt, die die überwiegende Mehrheit von ihnen nicht einmal ansatzweise versteht. Diese Rituale, insbesondere die fortgeschritteneren, sollen eine Schwingungsumgebung schaffen, in der die Reptilien der vierten Dimension den Körper besitzen können.

Während der Eingeweihte die Stufen durchläuft, unterzieht er sich immer mächtigeren Ritualen, die von den schwarzen Künsten geleitet werden und die dem vierdimensionalen Wesen Schritt für Schritt mehr Macht über die Gedanken und emotionalen Prozesse der Person verleihen, bis das Reptil die vollständige Kontrolle erlangt. Mit anderen Worten,

„Durch ihre Künste töten sie die Oberhäupter der Königreiche, nehmen ihre Gestalt an und herrschen über die Menschen.“

Dies sind die Menschen, die zu Präsidenten, Premierministern, Banken- und Wirtschaftsmagnaten, Medieneigentümern und anderen werden, die die Anunnaki-Agenda leiten oder verwalten, obwohl die mächtigsten Reptilien diejenigen sind, die hinter den Kulissen diktieren:

„Sie suchten aus dem Königreich der Schatten , um den Menschen zu vernichten und an seiner Stelle zu herrschen.“

Genau.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon  verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Am 26. August 2022 erschien „Der Hollywood-Code 2: Prophetische Werke, Alien-Agenda, Neue Weltordnung und Pädophilie – sie sagen es uns durch Filme“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Die Illuminati und die Neue Weltordnung in Hollywood“.

Am 10. März 2023 erschien „Illuminatenblut 2: Jagdgesellschaften der Eliten – sie benutzen Rituale und Magie um Dich zu kontrollieren!“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Ordnung aus dem Chaos“: Wie die Pläne der Elite in aller Öffentlichkeit vorhergesagt wurden – Warum mussten die Georgia Guidestones 2022 zerstört werden?“.

Am 18. August 2023 erschien Die Schlammflut-Hypothese: Die Geschichte der Theorie über das große Reich von Tartaria (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Drei Resets – ein Reset fehlt noch! Die Schlammflut – als unsere Geschichte überdeckt wurde.“

Am 15. Dezember 2023 erschien: „DUMBs: Von unterirdischen Welten, geheimen Energiewaffen und seltsamen Ereignissen(auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Top Astrologin bestätigt DUMBs: „Ja, es gibt sie – geheime Untergrundanlagen, in denen schreckliche Dinge passieren!“

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle acht Bücher für Euro 240,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Quellen: PublicDomain/bibliotecapleyades.net am 28.03.2024

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30