Bargeldverbot schon 2018?

 bargeldverbot-2018

Bargeldverbot ab 2018? Die Abschaffung des Bargeldes ist geplant! Erich Hambach im Gespräch bei Lebenskraft TV: Eine der größten Freiheitsberaubungen, die uns jetzt bevor steht.


Kontaktdaten des Studiogastes:

Buchautor Erich Hambach

Email: info@erich-hambach.de

Homepage: www.erich-hambach.de

Bargeldverbot ab 2018 !

So lautet jedenfalls der große Wunsch unserer Politiker und Banker. So erklärte John Cryan, der Chef der Deutschen Bank, dies öffentlich in Davos (Schweiz) während des Weltwirtschaftsforums 2015: „er könne sich die komplette Abschaffung des Bargeldes ab 2018 sehr gut vorstellen. Und von Ökonomen, wie beispielsweise dem Nobelpreisträger Kenneth Rogoff, ist dies ebenfalls immer öfter und deutlicher zu vernehmen. Den wenigstens ist bewusst, dass das Bargeld aus Sicht der Regierungen und der Notenbanken der letzte Feind der Negativzinsen ist. Und somit die letzte Bastion vor der geplanten, schleichenden und direkten, Enteignung des weltweiten Volksvermögens ist. Und die „Vertreter“ der EU, allen voran die EZB, stimmen natürlich begeistert in diesen Chor mit ein. Kurios in dem Zusammenhang ist natürlich, dass ein gewisser Herr Juncker in seiner Luxemburger Amtszeit noch ein Steuersparmodell (legalisierte Steuerhinterziehung) für Großkonzerne aufgezogen hat. Jahr für Jahr entgehen den Bürgern der EU dadurch Steuergelder in Höhe von rund 1 Billion (!!!) EURO. Kein Wunder also, dass so jemand dann im Anschluß daran mit einem der höchsten Ämter der EU „belohnt wurde“.

Und diese Enteignung von uns allen, Menschen weltweit, ist definitiv geplant, es existiert eine klare Agenda hierzu. So formuliert der IWF (Internationaler Währungsfonds) ziemlich unverblümt, dass eine Enteignung in Höhe von 10 % des Vermögens der Bürger sehr sinnvoll wäre. Fragt sich nur sinnvoll für wen.

Welch dramatische Folgen dies für die Menschen haben kann, zeigen die schweren Unruhen in Indien, welche seit November 2016 nach der „Abschaffung“ von 84 % des indischen Bargeldbestandes ausbrachen. Teilweise herrscht Chaos und sogar von Toten wird berichtet. Dieses Vorgehen der indischen Regierung könnte als Blaupause dienen, für das weltweite Durchsetzen des geplanten Bargeldverbotes. Leider ist es nicht mehr nur ein Plan, es passiert bereits.

Immer mehr Banken führen Strafzinsen auf Bankguthaben ein und in Australien und Spanien existiert bereits eine Strafsteuer auf Sparbücher und andere Guthaben! Wir dürfen uns das Bargeld als letztes kleines Stück Freiheit auf keinen Fall nehmen lassen.

Gibt es kein Bargeld mehr, existiert Geld nur noch als digitales Geld (Plastikkarten, Kontoguthaben oder ähnliches) und unterliegt dann der vollständigen Kontrolle der Staaten, der Finanzelite und Finanzinstitute. Wir sind dann alle gläserne Kontosklaven und der nächste Schritt zum vielleicht zwangsweise implantierten RFID Chip ist nicht mehr weit. Auch die Verchipung der Menschheit ist schon sehr weit vorangeschritten. Über den Plan der Bargeldabschaffung und die Verchipung der Menschen informiert Erich Hambach detailliert in seinem eben erschienen Buch: BARGELD ADE, scheiden tut weh! Aber auch Auswege aus dieser Zwangslage und Lösungen dieser Zwangssituation werden ausführlich dargelegt. Mehr Info auch unter www.erich-hambach.de

Was muss denn noch alles passieren, bis der deutsche „Michl“ endlich aufwacht und begreift was vor sich geht. Ja aufwachen ist angesagt. Und zwar jetzt gleich. Eine einfache Lösung ist die Bewegung des europäischen Friedensweges, mehr Info unter: www.friedensweg.org

Auf geht`s, wir sehen uns auf dem Weg, bis gleich!

Olivenöl-ozonisiert benji

Jutetasche "Blume des Lebens"

mousepad Blume des Lebens benji

Kolloidales-gold-u-silber benji

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
 
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30