Zeigt Widerstand gegen die Zwangsimpfung

Mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung von 7,75 Milliarden Menschen ist in ihren Wohnungen oder Häusern eingesperrt und darf nur aus besonderen Gründen diese verlassen, zum Beispiel um Lebensmittel einkaufen zu gehen. Geschäfte, Büros, Firmen und Fabriken sind geschlossen, nichts läuft mehr, kaum einer arbeitet. Warum? Weil mit Stand Sonntag 66'000 Menschen angeblich am Coronavirus gestorben sind. Das ist 0,0000085 der Menschheit auf diesem Planeten!!!


In welchem Verhältnis stehen diese einschneidenden Massnahmen mit dem Bruch der Verfassungsrechte, der Freiheitseinschränkung und der Stilllegung der Wirtschaft, zu der mikroskopisch kleinen Anzahl an Toten? IN ABSOLUT KEINEM!!!

Die WHO sagt offiziell, die jährliche Grippe ist eine ernsthafte globale Gesundheitsbedrohung, die alle Länder betrifft: Jedes Jahr gibt es weltweit schätzungsweise 1 Milliarde Fälle, 3 bis 5 Millionen schwere Fälle und 290'000 bis 650'000 grippebedingte Todesfälle durch Atemwegserkrankungen.

Es gibt also bis zu zehnmal mehr Grippetode JEDES JAHR und trotzdem wird die Welt nicht unter Quarantäne gestellt, niemand eingesperrt und keine Betriebe geschlossen. Es gibt keine Panikmache von den Medien und Politikern darüber. Warum jetzt wegen dem Coronavirus???

Weil meiner Meinung nach es um ganz etwas anderes geht als um den Schutz der Gesundheit, sondern um drei Dinge die sie vorhaben und für die sie diese aufgeblasene Krise und die Angst der Menschen benutzen. Ja aufgeblasen, denn ich bekomme schon seit 10 Tagen Berichte über die Spitäler in D, Ö und CH, das Personal hätte überhaupt nichts zu tun, es gebe gar keine Infektionswelle zu bewältigen, überall gähnende Leere.

Das folgende Foto am Freitag den 3. April aufgenommen zeigt die "Coronavirus Abklärungsstation" in Lausen, Baselland. Der Parkplatz ist leer und auch innen ist nichts los:


Die drei Gründe für den Medien-Hype und die Panikmache:

1. Die Ermächtigungsgesetze, die sich die Regierungen sofort gegeben haben, werden nach der Krise NICHT aufgehoben. Sie sagen wohl, sie sind nur temporär, aber das hat es noch nie gegeben, dass ein Staat Machtbefugnisse wieder hergibt. Die Verhaltensdiktatur und der Polizei- und Überwachungsstaat wird permanent ausgeweitet.

2. Der mit dem Wirtschaftsstillstand kommende Zusammenbruch des Geld- und Finanzsystems, der sowieso mehr als überreif ist und dieses Jahr passiert, können sie auf den Virus schieben. Die Verursacher und Verantwortlichen in den Zentralbanken, Regierungen und der Politik sind dann mit dem Virus als "Schuldigen" fein raus, haben sie doch den perfekten Sündenbock mit Corona.

3. Die Absicht, welche die Menschenhasser und Psychopathen schon lange haben, alle Menschen mit Fremdstoffen zu verseuchen und mit einer Markierung zu versehen, kann endlich umgesetzt werden. Die Einschränkungsmassnahmen gegen die Bewegungsfreiheit werden so lange bestehen, bis ein Impfstoff entwickelt und in Massen produziert wurde, um dann die Zwangsimpfung durchzusetzen.

Nur wer sich impfen lässt wird wieder "normal" sich bewegen können. Die Regierung von Dänemark hat bereits ein Gesetz zur Zwangsimpfung formuliert und das Parlament hat dem zugestimmt, wie ich hier berichtet habe. Andere Staaten werden diesem "Vorbild" sicher folgen und die Pharmamafia und die korrupten medizinischen Experten die Impfung vehement als notwendig fordern.

Alle drei Vorhaben, welche die Krise ihnen ermöglicht umzusetzen, führen uns in die Orwellsche Dystopie, in ein weltweites totalitäres Regime. Nichts wird mehr so sein wie vorher. Es ist erschreckend wie schnell und komplett der Widerstand in der Bevölkerung gegen die Verletzung der Verfassungsrechte zusammengebrochen ist. Vor lauter Angst lassen Menschen sich alles gefallen und gehorchen der Obrigkeit.


Für mich ist aber die Zwangsimpfung die grösste Gefahr, weil wir dadurch nicht mehr über unseren eigenen Körper bestimmen können. Wer die Impfung nicht will wird als Aussätziger behandelt, wird ausgegrenzt, sogar von den eigenen Mitmenschen gemieden. Viele sind über Nacht Denunzianten geworden. Der Weg in die Konzentrationslager ist nicht mehr weit.

Ich erkläre was der Plan ist und wer dahinter steckt:

Microsoft-Gründer Bill Gates kündigte am 18. März 2020 während einer "Reddit 'Ask Me Anything'-Sitzung" an, dass er an einem neuen, unsichtbaren "Quantenpunkt-Tattoo"-Implantat arbeitet, das nachverfolgen soll, wer auf Covid-19 getestet und wer dagegen geimpft wurde.

Laut BioHackInfo.Com: "Bei den Quantenpunkt-Tätowierungen werden auflösbare Mikronadeln auf Zuckerbasis aufgetragen, die einen Impfstoff und fluoreszierende 'Quantenpunkte' auf Kupferbasis enthalten, die in biokompatible Kapseln im Mikrometerbereich eingebettet sind. Nachdem sich die Mikronadeln unter der Haut aufgelöst haben, hinterlassen sie die eingekapselten Quantenpunkte, deren Muster gelesen werden können, um den verabreichten Impfstoff zu identifizieren."

Der Impfstoff gegen Covid-19 befindet sich bereits in der Forschung und Entwicklung, und Experten sagen, dass er wahrscheinlich in etwa 12 Monaten verfügbar sein wird. Bedeutet dies Zwangsimpfungen oder eine ständige "Unterbringung" für diejenigen, die den Coronavirus-Impfstoff ablehnen?

Gates arbeitet gleichzeitig an dem ID2020-Zertifizierungszeichen, das laut pymnts.com "Immunisierung als Plattform für digitale Identität" nutzt. Die Gates Foundation ist auch eine Allianz mit Accenture, IDEO, Gavi und der Rockefeller Foundation eingegangen, um ID2020 Wirklichkeit werden zu lassen.

Ich möchte euch an meinen Artikel aus 2010 erinnern: "Bill Gates und das NWO-Programm", wo er bei einem Vortrag gefordert hat, die Menschheit muss auf NULL reduziert werden, um das "Killergas" CO2 auf Null zu bringen.

Bill Gates, als einer der reichten "Personen" der Welt, will die Menschheit ausrotten und ist deshalb einer unserer grössten Feinde!!!

Er ist das Werkzeug für die satanische Elite, hat für Reichtum seine Seele verkauft, tarnt sich mit seiner Stiftung als Philanthrop.

Gates hat sich oft mit dem verurteilten Kinderschänder und Pädophilen Jeffrey Epstein getroffen, ist im "Lolita Express" mitgeflogen und hat Epstein im Gefängnis besucht:


Er ruft nach einer Weltregierung, nach der Zwangsimpfung, will die bargeldlose Gesellschaft, propagiert die Depopulation um das CO2 zu reduzieren, steht hinter Geoengineering zur "Klimarettung", unterstützt mit GMO vergiftete Lebensmittel und will Kinder "programmieren" ... steht alles auf der Wunschliste der Elite.

Das weitere Programm

Was auch auf uns zu kommt, ist die bargeldlose Gesellschaft, was die Bankster und Regierungen für die totale Kontrolle wollen. Sie nutzen dafür ebenfalls die Hysterie um die Ansteckung.

Laut New9.Com: "Eine wachsende Zahl von Unternehmen und Einzelpersonen weltweit hat die Verwendung von Banknoten eingestellt, weil sie befürchten, dass die physische Währung, die von Zehntausenden von Menschen im Laufe ihres Lebens gehandhabt wird, ein Träger für das Coronavirus sein könnte."

In Südkorea ging die Zentralbank des Landes so weit, dass sie zwei Wochen lang Bargeld aus dem Verkehr zog und in einigen Fällen sogar Papiergeld verbrannte. Ein Entwurf des bevorstehenden Gesetzes zur Ankurbelung der US-Wirtschaft enthielt ebenfalls eine Bestimmung, die die Schaffung eines digitalen US-Dollars vorschrieb, die jedoch in letzter Minute gestrichen wurde.

Der demokratische Senator Sherrod Brown drängte auf den digitalen Dollar und sagte, er würde "jedem die Möglichkeit geben, eine digitale Dollar-Brieftasche einzurichten, die als 'FedAccount' bezeichnet wird, ein kostenloses Bankkonto, das zum Empfang von Geld, zu Zahlungen und zur Entnahme von Bargeld verwendet werden kann".

Wird dies letztendlich in ein "Zeichen" oder eine digitale Tätowierung eingebunden werden, die nicht nur die Möglichkeit hat, uns alle mit ID2020 zu verfolgen, zu bestätigen, ob wir geimpft wurden, und auch das Banksystem in ein leicht zu implantierendes, unsichtbares, digitales Zeichen einzubinden?

Ohne Alternative mit Bargeld zahlen zu können, kann ein Regime jeden Kritiker und jeden den sie als Querulanten bezeichnen den Zugang zum digitalen Geld abschalten und damit die Lebensgrundlage nehmen. Das ist jetzt alles mit der Angstmacherei wegen dem Coronavirus möglich.

Was kann man dagegen tun?

Ich schlage vor, dass jeder von Euch seinen Abgeordneten oder Nationalrat kontaktiert und klar und deutlich zu verstehen gibt, dass die aktuelle Krise NICHT für diese totalitären Massnahmen missbraucht werden darf. Wenn sie wiedergewählt werden wollen, dann müssen sie weitere Versuche der Freiheitseinschränkung durch die Regierungen ablehnen.

Dass man keine Zwangsimpfung, keine Bargeldabschaffung, keine Freiheitsberaubung und keine Handy-Überwachung akzeptieren wird. Auch keine Inflation, keine Enteignung und keine Vernichtung der Wirtschaft und Arbeitsplätze. Das Infektionsschutzgesetz ist KEIN Freibrief um die Verfassung zu brechen!!!

Notfalls wird von dem in der Verfassung vorgesehenen Widerstandsrecht und Ungehorsam gebraucht gemacht. Das müssen alle Politiker deutlich verstehen. Wer schweigt und nichts macht, gibt seine Zustimmung zur Diktatur.

Rechnet NICHT mit einem heutigen "von Stauffenberg", der euch das Handeln abnimmt, sondern wir alle müssen Protestieren und Widerstand leisten!!!

LOS, FINDET HERAUS WER EUCH IM PARLAMENT VERTRITT UND SAGT EURE MEINUNG!

Hier die Liste der Abgeordneten zum ...

- Deutschen Bundestag

- Österreichischen Nationalrat

- Schweizer Parlament

------------

Die Hymne für 2020:

Killing Joke - I am the Virus (2015)

Jutetasche "Blume des Lebens"

Olivenöl-ozonisiert benji

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

mousepad Blume des Lebens benji

Kolloidales-gold-u-silber benji

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30