Zehn Hiroshima-Bomben: Riesiger Feuerball explodiert im Fernen Osten – und niemand merkt es

Der Meteorit drang in die Erdatmosphäre mit einer Geschwindigkeit von 32 Kilometern pro Sekunde ein und explodierte in einer Höhe von 25,6 Kilometern über der Erdoberfläche, teilte BBC mit. Die Explosivkraft des Himmelskörpers betrug ganze 173 Kilotonnen, was etwa zehn Mal mehr als der Energieinhalt ist, der sich bei dem Atombombenabwurf auf Hiroshima freigesetzt hatte. Laut der NASA-Mitarbeiterin Lindley Johnson würden durchschnittlich nur zwei bis drei Feuerbälle dieser Größe alle 100 Jahre gesichtet. Weil die Sternschnuppe aber über Gewässern entstand, lockte sie keine große Aufmerksamkeit auf sich und wurde somit von Schlagzeilen verschont, fügte ihre Kollegin Kelly Fast hinzu.  

Mehr zum ThemaRiesiger Feuerball am Himmel über Venezuela gesichtet – Netz rätselt über Ursache der Erscheinung

Jutetasche "Blume des Lebens"

Kolloidales-gold-u-silber benji

mousepad Blume des Lebens benji

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

Olivenöl-ozonisiert benji

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen

keltisch-druidisch.de = Gemeinschaft!

Keltisch-druidische Glaubensgemeinschaft

M D M D F S S
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30