Wenn Daten töten (1): Fall Amad A.: Die fatalen Folgen einer Schwarzfahrt

Ohne die Schwarzfahrt am 04.07.2018 hätte sich das Leben von Amad A. anders entwickelt. Denn die polizeiliche Sachbearbeitung seiner erneuten „Beförderungserschleichung“ an diesem Tag legte den Grundstein für seine unrechtmäßige Festnahme zwei Tage später. Die führte drei Monate später zu seinem Tod.

Teil 1 der Serie ‚Wenn Daten töten – Der Fall des Syrers Amad A.‘

Polizeiliche Sachbearbeitung einer Beförderungserschleichung in der Polizei Krefeld

Zwei Beamte der Kreispolizeibehörde (KPB) Krefeld wurden am 04.07.2018, kurz nach sechs Uhr morgens zum Hauptbahnhof Krefeld gerufen. Amad A. war (wieder einmal) nachts Zug gefahren, ohne gültige Fahrkarte. Ein Kontrolleur hatte ihn erwischt und die Polizei informiert. Am Hauptbahnhof in Krefeld holten ihn zwei

Der Beitrag Wenn Daten töten (1): Fall Amad A.: Die fatalen Folgen einer Schwarzfahrt erschien zuerst auf uncut-news.ch.

Kolloidales-gold-u-silber benji

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

Jutetasche "Blume des Lebens"

Olivenöl-ozonisiert benji

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30