Was steckt wirklich hinter „Corona-Drama in Indien“? „Hydra-Mutante“, Impfung, oder Lockdown-Politik ? (Op-Ed)

Es war nur eine Frage der Zeit, bis die Mainstream-Meute den nächsten Pandemie-Nebenschauplatz medial ausschlachten und zum „Corona-Hotspot“ verklären würde. Tendenziöse Ferndiagnosen bieten sich bekanntlich hervorragend dafür an, den Fear-Porn bis zum Abwinken auszureizen. Insofern ist es mitnichten frappierend, dass die bislang unergründete Krisensituation auf dem indischen Subkontinent zweckentfremdend missbraucht wird, um fadenscheinige Überzeugungsarbeit zu leisten.

Die Kolportage, dass eine Corona-Hydra Mutante für den „Kollaps des Gesundheitswesens“ verantwortlich sei, beruft sich lediglich auf positive PCR-Testergebnisse. Denen keine Aussagekraft beizumessen ist. Wie so oft wird auf die Macht der Bilder gesetzt, um Corona-Meinungsmache zu betreiben. Gezeigt werden uns wie üblich volle Intensivstationen, Menschen die an Sauerstoffgeräten hängen oder intubiert werden und Corona-konform vermummtes Gesundheitspersonal.

In einem Entwicklungsland wie Indien, lässt sich selbstverständlich allerlei Leid und Elend visuell einfangen. Die bittere Armut und ihre Auswirkungen sind allgegenwärtig. Demnach weisen sich öffentliche Gesundheitskrisen jedweder Natur,

Der Beitrag Was steckt wirklich hinter „Corona-Drama in Indien“? „Hydra-Mutante“, Impfung, oder Lockdown-Politik ? (Op-Ed) erschien zuerst auf uncut-news.ch.

Kolloidales-gold-u-silber benji

Jutetasche "Blume des Lebens"

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

Olivenöl-ozonisiert benji

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30