Warum wird massenweise WC-Papier gekauft?

Warum wird ausgerechnet während einer Virus-Epidemie, die die Atemwege betrifft, grosse Mengen an Toilettenpapier gekauft und gehortet, wo doch die Krankheit überhaupt nicht die Verdauung bzw. die Scheisserei betrifft? Statt sich Sorgen zu machen, genug von dem zu haben was vorne reingeht, kümmert man sich wie wild um das was hinten rauskommt. WARUM???


Toilettenpapier kann man nicht essen, kann man nicht trinken und es nicht einmal zum Tanken oder Heizen verwendbar. Es ist ein Einzweckprodukt, das für diese Situation unbrauchbar ist, und doch kämpfen die Menschen in den Gängen der Supermärkte wie verrückt um dieses Produkt und tragen es Stapelweise nach Hause.

Wie ihr wisst, habe ich vor über 10 Jahren schon einen persönlichen Notfallplan aufgestellt, mit einer Liste von Sachen die man im Haus haben sollte. Dabei habe ich aber nicht empfohlen, Toilettenpapier muss an erster Stelle stehen. Denn ich habe früher an Orten gelebt, die immer anfällig für Naturkatastrophen waren, und niemand hat sich dort mit Toilettenpapier eingedeckt.

Die Menschen haben Lebensmittel, Wasser, Gas, Kerzen, Batterien und so weiter in genügender Menge für mehrere Wochen eingelagert, aber nicht einen Raum mit Toilettenpapier gefüllt, so wie man es jetzt beobachten kann. Wenn man denkt, die Welt geht unter, warum braucht man dann einen sauberen Hintern? Ich verstehe das nicht.


Was geht also vor sich? Warum sind die Menschen so entschlossen, Toilettenpapier zu horten? Um das herauszufinden haben ich nach Artikeln gesucht, worin Leute befragt werden, warum sie grosse Mengen an Toilettenpapier kaufen? Keiner von ihnen konnte eine gescheite Begründung geben, ausser, "wegen der Panik aus den Medien" oder "weil es alle anderen tun".

Es gibt null Logik WC-Papier zu horten und es sieht nach einen Herdentrieb und Nachnahmeeffekt aus. Im Notfall kann man auch jedes andere Papier zum Hinternabwischen verwenden, so wie früher in den Plumpsklos oder auf dem Donnerbalken das Zeitungspapier.


In den mehrbesseren Haushalten benutzt man eine Brause, ein Dusch-WC und ein Bidet für die Afterreinigung, kein Papier. Oder handelt es sich beim Horten von Klopapier um ganz etwas anderes, um ein Zeichen für ein krankhaftes Verhalten?

Bei meiner Recherche habe ich nämlich etwas herausgefunden, von dem ich bisher nichts wusste. Es gibt Leute die Toilettenpapier essen, ja sogar süchtig danach sind und es Rollenweise täglich in sich hineinstopfen. Es handelt sich um Xylophagie, eine Form der Essstörung, ein ungewöhnliches Verlangen nach der Einnahme von ungeniessbaren Substanzen.

Menschen, die an dieser Essstörung leiden, konsumieren in der Regel Substanzen wie Papier, Stifte, Baumrinden oder andere Gegenstände aus Holz. Die populärste Form der Xylophagie ist der Konsum von Papier, aber in der Literatur wird auch eine seltene Art von Pica beschrieben. Pica ist ein ungewöhnliches Verlangen nach und die Einnahme von entweder essbaren oder ungeniessbaren Substanzen.

Es gibt Menschen die essen Papier, heimlich natürlich, weil sie dabei Vergnügen empfinden und mit der Zeit wird es zu einer Sucht, dabei konsumieren sie Unmengen von diesem Stoff aus Holz, bis sie im Krankenhaus landen.

Die Erkrankung wird seit Jahrhunderten in medizinischen Fachzeitschriften beschrieben. Das Auftreten von Pica wird auch mit Eisen- und Zinkmangel und bestimmten komorbiden Erkrankungen wie dem Kleine-Levin-Syndrom, geistiger Rückständigkeit und Schizophrenie in Verbindung gebracht.

Es wurde bei Männern und Frauen aller Altersgruppen und Ethnien beobachtet, ist jedoch in den unteren sozioökonomischen Schichten stärker verbreitet. Weltweit sind 25-33% aller Pica-Fälle bei kleinen Kindern, 20% bei schwangeren Frauen und 10-15% bei Personen mit Lernbehinderungen zu beobachten.

Es kann also sein, der Grund warum so viele wie verrückt Toilettenpapier kaufen, weil es sich um Leute handelt die unter Xylophagie leiden, die sich mit einem Vorrat ihres Suchtmittels eindecken, dass sie essen und nicht für den eigentlichen Zweck verwenden.

Pica im Zusammenhang mit anderen Essstörungen hat in der Vergangenheit wenig Aufmerksamkeit erhalten, ist aber möglicherweise mit der Viruspanik und Stürmung der Supermärkte nach Toilettenpapier sichtbar geworden. Man kann ja die Leute beim nächsten Einkauf fragen, warum sie sich mit grosse Mengen an WC-Papier eindecken, ob sie an einer krankhaften Esssucht leiden?

Man kann sie auch fragen, ob es einen Geschmacksunterschied zwischen 1-, 2- oder 3-lagigen Toilettenpapier gibt? Es ist nämlich zu beobachten, das billige Zeug wird verschmäht, bleibt in den unteren Regalen liegen, denn man bevorzugt die teuren und qualitativ besseren weicheren Sorten.

In der Medizin und der Psychiatrie bezeichnet Xylophagie das zwanghafte Verzehren von Holz durch Menschen. Diese spezielle Essstörung gilt als Sonderform des Pica-Syndroms. Ja, man lernt nie aus und erkennt erst wie krank die Gesellschaft ist bei solchen Ereignissen wie jetzt durch den Coronavirus und den Hamsterkäufen.

Dabei möchte ich an die Aufforderung des Merkel-Regimes aus 2016 erinnern: "Warum jetzt der Aufruf zur Notvorsorge?" Wussten die damals was bald passieren wird?

-----------

Hier der Update von meinem Informanten aus einer Klinik in Norddeutschland, dessen ersten Bericht ich im vorherigen Artikel brachte:

Hallo

Also ab morgen gilt folgendes im Krankenhaus:

- geplante Operationen sind komplett abgesagt

- bereits begonnene OP´s werden noch beendet und Patienten entsprechend entlassen

- kleine Eingriffe mit sehr kurzer Verweildauer (Aufenthalt nach OP) werden noch abgearbeitet

- danach werden nur noch absolute Notfälle operiert, wo es um Leben und Tod geht

- offizielle Anweisung dass Mundschutz wiederverwendet werden muss (mit Namen kennzeichnen)

- es werden freie Kapazitäten geschaffen, freie Betten werden nicht belegt oder sind gesperrt

- "Geisterstationen" werden reaktiviert (Stationen welche vorher durch Personalmangel geschlossen waren)

Durch Kollegen welche in anderen Krankenhäusern in Norddeutschland arbeiten, weiß ich dass es da ähnlich abläuft!

------------

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

Olivenöl-ozonisiert benji

Kolloidales-gold-u-silber benji

mousepad Blume des Lebens benji

Jutetasche "Blume des Lebens"

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
 
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31