Während des größten geomagnetischen Sturms seit 20 Jahren erscheint ein dämonisches Gesicht über der Sonnenoberfläche


Die Sonne scheint wütend zu sein; Ein massiver koronaler Massenauswurf enthüllt ein beeindruckendes Bild, das an ein grimassierendes dämonisches Gesicht erinnert.

Auffällig sind die Buchstaben DV (DeVil?), die auf der Stirn der Figur hervorstechen.

Offensichtlich handelt es sich bei dem seltsamen Phänomen, das am 11.05.2024 vom Sonnensatelliten SOLO EUI HRI 174 der NASA eingefangen wurde, um ein gewöhnliches natürliches Ereignis, das durch den Ausbruch von Sonnenmaterial ausgelöst wurde.

Tatsache ist jedoch, dass am 10. Mai im Vorfeld ein riesiger CME das Erdmagnetfeld traf zum größten geomagnetischen Sturm seit fast 20 Jahren.

Und es ist noch nicht vorbei, denn Prognosen gehen davon aus, dass dicht dahinter weitere koronale Massenauswürfe folgen und der Sturm bis weit ins Wochenende hinein andauern wird.

Die Vorfreude auf ausgedehnte Polarlichter steigt und verspricht fesselnde Darstellungen über Regionen wie Europa und den Vereinigten Staaten.

Der Sturm hat mittlerweile die Stufe G5 erreicht, die stärkste Stufe eines geomagnetischen Sturms auf einer Skala von G1 bis G5.

Der Sonnensturm könnte zu Störungen von Satellitenkommunikationssystemen, niederfrequenten Funknavigationssystemen wie GPS oder sogar zu weit verbreiteten Stromnetzausfällen führen.

Dieses einzigartige Sonnenphänomen unterstreicht einmal mehr die Bedeutung einer ständigen Überwachung und Bereitschaft, auf Sonnenstörungen zu reagieren, um ein weiteres Carrington-Ereignis zu verhindern, das der heftigste geomagnetische Sturm in der aufgezeichneten Geschichte war und seinen Höhepunkt vom 1. bis 2. September 1859 erreichte.

Aktuell scheint der geomagnetische Sturm wieder abzunehmen:

Video:

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30