US-The Jimmy Dore Show: Russische Sanktionen schaden den USA VIEL MEHR als Russland

Die USA haben einen eklatanten Fehler in Bezug auf die russische Wirtschaft gemacht, – Jimmy Dore

Deutsche Untertitel können in den YouTube-Einstellungen aktiviert werden.

  • Russland gewinnt den Wirtschaftskrieg, indem es $800 Millionen pro Tag mit Öl- und Gasverkäufen erhält, während wir $9 pro Gallone Benzin in Kalifornien bezahlen. Der russische Rubel wird zur stärksten Währung der Welt.
  • Der gegenteilige Effekt der Sanktionen führt weltweit zu steigenden Treibstoff- und Lebensmittelpreisen. Früher oder später muss ein Friedensvertrag geschlossen werden, aber für Russland gibt es keinen Grund, sich zu beeilen. Russland will aber trotzdem Frieden schließen. Und wer will nicht verhandeln? USA und Selenski! Und das ist eine Tatsache.
  • Erinnern wir uns an die Aussage, dass die russische Wirtschaft unbedeutend ist? Dass Russland mit seiner Wirtschaft, vergleichbar mit der italienischen, mit zwei Paaren Poker spielt, aber irgendwie gewinnt? Selten hat der Westen solche ungeheuerlichen Fehler in der Einschätzung der Volkswirtschaften gemacht.
  • Der Konflikt in der Ukraine hat uns bewusst gemacht, dass die russische Wirtschaft viel wichtiger ist, als wir dachten. Wenn wir das BIP durch einfache Währungsumrechnung vergleichen, ist die russische Wirtschaft wirklich nahe an der spanischen. Tatsächlich aber ist sie mit der Deutschen vergleichbar, der größten in Europa!
  • Man muss sich fragen, wie hoch der Anteil des Dienstleistungssektors in Russland gegenüber den industriellen Branchen und der Förderindustrie ist. Wir haben in den USA alles auf Dienstleistungen basiert, und die Russen – produzieren Waren und fördern Rohstoffe. Der Dienstleistungssektor ist im Vergleich zur Öl-, Gas- und Metallförderung oder der Landwirtschaft im Allgemeinen völlig überbewertet. Wenn wir Zimmermädchen und Kellnerinnen nicht dazu zählen, wird die russische Wirtschaft die deutsche um ein Vielfaches übertreffen. Sie wird näher an der japanischen sein.
  • Während einer Konfrontation ist es viel wichtiger, Menschen mit dem zu versorgen, was für das Überleben wirklich wichtig ist – mit Nahrung und Energie als mit immateriellen Dienstleistungen. Die Krise in der Ukraine hat uns geholfen zu verdeutlichen, wie sehr wir die industriellen Branchen und die Förderindustrie unterschätzt und die Rolle von Dienstleistungen und moderner Technologie überschätzt haben.
  • Russland ist eines der wenigen Grundpfeiler auf dem Planeten in der globalen Industriekette. Und der Versuch, die Beziehungen zu Russland zu brechen, würde eine vollständige Reorganisation der Weltwirtschaft bedeuten. Bevor wir den neuen eisernen Vorhang fröhlich senken, sollten wir eine Pause einlegen und darüber nachdenken – wie viele Länder auf der Welt werden sich auf unsere Seite stellen?

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31