Unser Problem ist nicht die Regierung, sondern der kollektive Gehorsam

Dass unsere Regierungen versuchen, ihre Macht auszubauen, ist nicht tragisch. Das haben alle Regierungen in der Geschichte versucht. Allerdings hat man sie nicht immer so willenlos machen lassen wie derzeit. In allem Ernst: Was ist los mit unserer Zivilgesellschaft? Mit den Menschen in diesem Land?

Sie stehen wie ein Mann hinter ihrer Regierung. Der Grossteil der Kommentatoren auf blick.ch, 20min.ch und wie sie alle heissen. Es gibt da und dort einen sanften Einwand, aber alles in allem: Die Menschen in diesem Land glauben, was man ihnen sagt. Unabdingbar, ungeprüft. «Wir müssen jetzt durchhalten!». – «Wozu brauchen wir offene Beizen, wir können selbst kochen!» –«Diese Demonstranten stecken uns alle an, und dann kommt die nächste Welle!»

Man könnte darüber lachen, aber dafür müsste man zuerst aufhören zu weinen. Was aktuell schwer fällt.

Was geht in diesen Leuten vor? Man kann ihnen so viele Statistiken um die Ohren

Der Beitrag Unser Problem ist nicht die Regierung, sondern der kollektive Gehorsam erschien zuerst auf uncut-news.ch.

Kolloidales-gold-u-silber benji

Jutetasche "Blume des Lebens"

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

Olivenöl-ozonisiert benji

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30