„Unser Haus brennt“: 39 % der 16- bis 25-Jährigen haben Angst, Kinder zu bekommen

Die Zukunft ist „beängstigend“. Dies ist die Meinung von drei Vierteln der 16- bis 25-Jährigen, wie eine große Umfrage zur Klimakrise ergab, die unter 10 000 Personen dieser Altersgruppe aus zehn verschiedenen Ländern (darunter Frankreich und die USA) durchgeführt wurde. Die Ergebnisse, die in der wissenschaftlichen Zeitschrift Lancet Planetary Health veröffentlicht wurden und über die Le Monde berichtete, zeigen, dass die jungen Menschen von heute nicht nur über den Zustand des Planeten erschrocken sind, sondern auch die Hoffnung auf ihre Zukunft verlieren. So glauben beispielsweise 55 % von ihnen, dass sie weniger Chancen haben werden als ihre Eltern, und 39 % haben sogar Angst davor, Kinder zu bekommen. Und von denjenigen, die immer noch entschlossen sind, eine Familie zu gründen, sagen 52 %, dass ihre Sicherheit „bedroht sein wird“.
 

Quelle: Lepoint.fr


benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31