Der Typ, der das World Wide Web entwickelt hat, baut ein „neues Internet“, wo Sie Ihre Daten kontrollieren

Das war 2018. Was ist der aktuelle Stand. Wird es dieses Jahr oder in Zukunft ein neues Internet geben.

Wenn Sie nicht gerade unter einem Stein leben, wissen Sie, dass Tim Berners-Lee ein ziemlich wichtiger Kerl in der Welt der Technologie ist. Er ist der Vater des Internets, verantwortlich für die Geburt des World Wide Web, wie wir es kennen.

Und er hasst, was daraus geworden ist. Also unternimmt er etwas, um es zu reparieren.

Seit Jahren hat Berners-Lee seinen Unmut darüber geäußert, wie Großkonzerne das, was eigentlich eine freie Umgebung sein sollte, in Beschlag genommen und es eingeschränkt haben. Ihm gefällt nicht, wie Konzerne wie Facebook, Google und Amazon das Internet effektiv zentralisiert haben, noch wie sie die Daten der Menschen kontrollieren. Also arbeitet er stattdessen an einer neuen Plattform und einem Startup, das Big Tech den Kampf ansagt.

Inrupt ist ein Startup, an dem Berners-Lee seit etwa neun Monaten im Verborgenen gearbeitet hat. Er hat sogar eine Auszeit von seiner prestigeträchtigen Position als Dozent an den CSAIL Labs des MIT genommen, um in Vollzeit daran zu arbeiten. Und Inrupt wird diese Woche endlich der Weltöffentlichkeit vorgestellt, so Berners-Lee in einem exklusiven Interview mit Fast Company.

„Die Absicht ist die Weltherrschaft“, sagt er.

Inrupt baut auf der „Solid“-Plattform auf, an der er und andere am MIT schon seit Jahren gearbeitet haben. Solid ist im Grunde so konzipiert, dass es wie die frühen Tage des Internets ist, wild und frei, und Inrupt wird der Weg sein, um darauf zuzugreifen, zumindest zu Beginn. In einer Demonstration für das Stück rief er etwas auf, das wie eine sehr einfache Browserseite aussah, komplett ohne Inhalt. Als Teil einer App, die für seinen persönlichen Gebrauch entwickelt wurde, zeigt sie seinen Kalender, sein Adressbuch, seine Chats, seine Musik usw. an. Es ist, als ob Sie Google Drive mit WhatsApp, Spotify und so ziemlich jedem Teil des Cloud-Speichers und der Online-Konnektivität, die Sie heute verwenden, kombinieren würden – alles an einem Ort. Der Unterschied hier ist, dass alle Informationen unter seiner Kontrolle sind.

Das Internet zurückerobern

Die Grundidee ist, dass jedem Benutzer eine Solid-ID und ein Solid-Pod zugewiesen wird, wenn er zum ersten Mal auf der Plattform online geht. Pod steht hier für persönlicher Datenspeicher, und genau das tut er auch. Im Gegensatz zu Apps wie Google Drive, bei denen Ihre Daten auf dem Server des Unternehmens gespeichert werden und somit deren Datenabfrage unterliegen. Bei Solid hingegen befinden sich alle Ihre Daten in Ihrem Solid-Pod. Wenn eine App Zugriff anfordert, authentifiziert sich Solid und Sie können dann entscheiden, ob Sie ihr Zugriff auf Ihren Pod geben möchten.

Mit Solid glaubt Berners-Lee, dass die Menschen dem Datenmonopol entkommen können, das seiner Meinung nach Unternehmen wie Google und Facebook anstreben. Inrupt ist also nur ein Weg für Entwickler, ihre eigenen Apps für die Plattform zu bauen. Und genau wie er es mit dem Internet gemacht hat, hat Berners-Lee keine Pläne, einen großen Profit zu machen. Stattdessen macht er die Plattform quelloffen und plant, in den nächsten Monaten durch die ganze Welt zu touren und Entwicklern beizubringen, wie sie mit Inrupt ihre eigenen dezentralen Apps bauen können.

Reuters

Natürlich ist Berners-Lee sehr bewusst, dass das, was er zu tun versucht, Big Tech wirklich verärgern wird. Die Sache ist, dass es ihm egal ist, und das hat er in dem Interview sehr deutlich zum Ausdruck gebracht.

Wir sprechen nicht mit Facebook und Google darüber, ob wir eine komplette Änderung einführen sollen, bei der all ihre Geschäftsmodelle über Nacht komplett auf den Kopf gestellt werden“, erklärte er. „Wir fragen sie nicht um Erlaubnis.

Der Beitrag Der Typ, der das World Wide Web entwickelt hat, baut ein „neues Internet“, wo Sie Ihre Daten kontrollieren erschien zuerst auf uncut-news.ch.

Jutetasche "Blume des Lebens"

Kolloidales-gold-u-silber benji

Olivenöl-ozonisiert benji

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31