Trump hat Deutschland und Europa den Krieg erklärt

Mit der Unterzeichnung des ungeheuerlich umfangreichen 2020 National Defense Authorization Act (NDAA) am Freitag, der unter anderem die Fertigstellung der Nord Stream 2 Pipeline unter massiven Strafen sofort fordert, hat Trump faktisch Deutschland und Europa den Krieg erklärt. Es handelt sich eindeutig um einen Wirtschaftskrieg und um Wirtschafts- terrorismus. Eine Oberfrechheit und Lüge ist es auch noch es ein "Gesetz zum Schutz von Europas Energiesicherheit" zu nennen.

Washington diktiert damit, von wem Deutschland und Europa seine Energie beziehen darf, also nicht von Russland.

Die Schweiz-Niederländische Firma Allseas, welche die Rohre im Meer auf den letzten Kilometern vor der deutschen Küste verlegt, wird mit massiven Strafen bedroht, wenn sie weiterarbeitet. Die Firmenleitung hat deshalb verkündet, sie wird aus dem Projekt aussteigen.


"In Erwartung der Verabschiedung des National Defense Authorization Act (NDAA) hat Allseas seine Aktivitäten zur Verlegung der Nord Stream 2-Pipeline ausgesetzt", sagte das Unternehmen und fügte hinzu, dass es seine Aktivitäten "in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Gesetzgebung" auslaufen lassen und alle Empfehlungen der US-Behörden befolgen werde.

Die Sanktionen würden dazu führen, dass Washington die US-Visa für dass Management und Mitarbeiter widerrufen und das Eigentum der Firmen die sich in den USA befinden beschlagnahmt, die gegen das Gesetz verstossen und sich am Vertrag für die Arbeiten an der Pipeline halten.

Vor einigen Tagen erhielt das Unternehmen einen unverschämt formulierten Drohbrief, der von einer Gruppe von republikanischen Gesetzgebern unter der Leitung von Senator Ted Cruz verfasst wurde und dem Unternehmen mit der Hölle auf Erden droht und es effektiv dazu zwingt, das Projekt aufzugeben.

Der Brief sagte, dass, wenn Allseas die Arbeit "auch nur für einen einzigen Tag" fortsetzt, nachdem Trump den Gesetzesentwurf unterschrieben hat, es "vernichtenden und möglicherweise tödlichen rechtlichen und wirtschaftlichen Sanktionen ausgesetzt wäre".

Während Allseas eine wichtige Rolle in dem Projekt spielt, befinden sich die Verlegearbeiten bereits in der Endphase, wobei nur noch ein letzter Abschnitt in der Nähe der dänischen Insel Bornholm abgedeckt werden muss.

Geplant war, bis Ende Januar 2020 die Pipeline fertig gestellt zu haben, das Trump-Regime hat das aber jetzt verhindert, denn Allseas ist unter der Last der massiven Drohungen eingeknickt und stellt die Arbeiten ein.

Damit wird auf unbestimmte Zeit kein neues Gas von Russland über die Ostsee nach Deutschland fliessen, ein strategisch wichtiger Weg zur sicheren Energielieferung für Deutschland und für Europa.

Ich habe mir das Interview mit Senator Ted Cruz, die treibende Kraft hinter dieser Kriegserklärung, auf Fox News vom 18. Dezember angeschaut und hier ist was er gesagt hat:



Was das Gesetz macht, ist die Nord Stream 2 Pipeline zu stoppen. Es ist eine Erdgaspipeline, von Russland nach Deutschland, die fast fertig ist. Es gibt nur fünf Firmen, die in der Lage sind, diese zu bauen. Russland hat eine Schweizer Firma beauftragt, diese zu bauen, Allseas.

Ich sende heute einen Brief an den CEO von Allseas, um ihn zu informieren, unter diesen Sanktionen hat Allseas die Wahl, entweder den Bau am dem Tag zu stoppen, an dem der Präsident das Gesetz unterzeichnet, was diese Woche passiert, oder es gibt vernichtende Sanktionen, die Allseas für immer aus dem Geschäft nimmt.

Die Sanktionen wurden verabschiedet, mein Gesetzentwurf, in dem ich die Demokraten an Bord brachte, das Repräsentantenhaus, den Senat, alle und wir genehmigten diese Sanktionen.

Was es beabsichtigt, Allseas hat ein Schiff, die Pioneering Spirit, die zurzeit die Pipeline verlegt. Allseas muss nur dem Kapitän befehlen, die Segel für andere Gewässer zu setzen, denn wenn sie es nicht macht, wird die Firma keine Geschäfte mehr machen.

Diese Pipeline, wenn sie fertiggestellt wird, würde Milliarden an Dollars für Putin generieren. Putin würde damit seine militärische Aggression weiter fortsetzen.

Es würde Europa noch mehr von Russlands Energielieferungen abhängig machen und das macht Europa anfällig auf wirtschaftliche Erpressung. Denn Putin hat bereits demonstriert, er ist bereit Mitten im Winter das Gas abzuschneiden, um Leute zu zwingen, das zu tun was er will.

Europas Abhängigkeit von Russland ist nicht gut für Europa und nicht gut für Amerika.

In dem die Pipeline gestoppt wird, in dem das Sanktionsgesetz verabschiedet wurde, wird das Putin schmerzen, wird ihm Milliarden weg nehmen, es wird Europa helfen, es wird die Ukraine enorm helfen, und es wird amerikanische Arbeitsplätze helfen.

Es ist besser wenn der europäische Energiebedarf von amerikanischen Firmen gedeckt wird, was Arbeitsplätze hier in Amerika schafft, statt Putins Militär.

Europa ist sehr stark vereint gegen diese Pipeline. Das Europäische Parlament stimmte gegen diese Pipeline, mit 402 dagegen und 130 dafür. Es war eine überwältigende Abstimmung gegen die Pipeline, denn die Fertigstellung ist schlecht für Europa.

Und vom Zeitpunkt her, wir sind nur einen Monat entfernt von der Fertigstellung. Das Datum soll der 30. Januar sein. Also habe ich Tag und Nacht gearbeitet, um alle zusammen zu bringen, damit das in den Gesetzentwurf einfliesst.

Diese Sanktionen sind ausgerichtet, um als Skalpell zu funktionieren, gegen die Firmen, die Pipelines im Meer verlegen können. Es friert alle Vermögen die sich in den USA befinden ein, blockiert den US-Markt für sie, sie bekommen keine Visa um nach Amerika zu kommen.

Wenn Allseas sich entscheidet, den Bau zu stoppen, nicht das Projekt noch schnell fertig zu stellen, dann ist das ein enormer Sieg für die amerikanische Aussenpolitik.

Die Aussagen von Senator Ted Cruz, der nachweislich ein Kriegshetzer ist und bereits hinter dem Regimewechsel in Venezuela sich aktiv beteiligte und für die verbrecherischen Sanktionen gegen das Land einsetzte, strotzt vor Lügen.

Nord Stream ist kein rein russisches Projekt sondern besteht aus einem russisch-europäischen Konsortium, mit Sitz im Kanton Zug, Schweiz. Die Gesellschaft heisst Nord Stream AG und Gerhard Schröder ist Vorsitzender des Aktionärsausschuss.

Die Hälfte der 9,5 Milliarden teuren Investition trägt Gazprom. Die andere Hälfte finanzieren fünf europäische Energieunternehmen, darunter Wintershall-Dea, OMV sowie Royal Dutch Shell und die französische Engie.

Dann die Wahrheit ist, weder die Sowjetunion noch die Russische Föderation haben in den vergangenen 70 Jahren die Lieferverträge für Gas mit Europa jemals gebrochen. Präsident Putin hat auch noch NIE im Winter mit dem Zudrehen des Gashahn gedroht. Das ist eine verlogene Fantasie in den irren Köpfen der Amerikaner.

Die einzigen die bisher den Gasfluss von Russland nach Europa gestoppt haben, waren die Ukrainer, denn das Putsch-Regime in Kiew wird von Washington kontrolliert. Sie haben auch das Gas gestohlen und nichts den Russen dafür bezahlt.

Deswegen wurde überhaupt Nord Stream übers Meer geplant und gebaut, damit kein Transitland dazwischen liegt, den Hahn zudrehen und Europa erpressen kann. Ausserdem ist es dadurch für die europäischen Konsumenten billiger!!!

Es ist genau umgekehrt und die Tatsachen sind auf den Kopf gestellt, denn nur Washington benutzt ständig Erpressungen, um seinen Willen der ganzen Welt zu diktieren. Cruz gibt ja zu, es geht nur um die Europäer zu zwingen, amerikanisches Gas zu kaufen, damit das Geld in die USA fliesst und nicht nach Russland.

Und von welcher nicht existenten russischen Aggression spricht Cruz? Auch da, es ist die amerikanische Militärmaschinerie, die sich überall ausbreitet und aggressiv agiert, bis an die Grenze zu Russland vorgerückt ist und dauernd provoziert.

Mal schauen wie das Bundesregime in Berlin reagiert, dass bisher bei jedem Pieps aus Washington sofort einknickt. Wann vertritt Merkel endlich die Interessen Deutschlands und sagt den Amis "fuck off???"

Wie lächerlich schwach ist die erste Reaktion: Deutschland hat die US-Sanktionen "mit Bedauern zur Kenntnis genommen". Ist das alles?

Den Deutschen hat man sowieso seit dem II. WK durch Propaganda und Schuldzuweisung das Rückgrat heraus operiert und niemand sind so gehorsame Untertanen und Weicheier wie sie, die sich ohne Aufmucken alles gefallen lassen.

Wer kann denn noch glauben, die Amerikaner sind Freunde und Alliierte Deutschlands??? Waren sie noch NIE. Wer solche Freunde hat braucht keine Feinde mehr!!!

Wenn jetzt nicht endlich den scheiss Amis und Trump deutlich gesagt wird, es geht euch einen feuchten Dreck an, von wem wir unsere Energie beziehen und Russland ist unser zuverlässiger Partner, dann ist eh fertig und man kann Deutschland begraben.

Immer noch von 70'000 US-Soldaten mit 50 Militärbasen besetzt zu sein, keine echte Verfassung und keine Souveränität zu haben, von Antidemokraten in Brüssel diktiert zu werden, Landesverräter in der Regierung zu haben, von Kulturbereicheren überflutet zu werden, seine Grenzen nicht schützen zu wollen, sich von den Ökofaschisten auch noch de-industrialisieren zu lassen, ist ja eine Katastrophe im höchsten Masse, aber jetzt auch noch gezwungen zu werden, Verträge mit Russland zu brechen, um überteuertes Fracking-Gas aus den USA kaufen zu müssen, damit man noch mehr erpresst werden kann und in der Kälte sitzt, sprengt das Fass endgültig.

Wann emanzipiert sich Deutschland und Europa endlich von dem verbrecherischen US-Imperium und zeigt Eigenständigkeit und Stärke??? Was muss noch passieren damit sie kapieren, Washington besteht aus Verbrechern, Gangster und Mafiosi???

Die Arroganz und Selbstherrlichkeit der Politiker in Washington kennt keine Grenzen. Wer hat dem amerikanischen Militär das Recht gegeben, die Ölfelder in Syrien zu besetzen und von US-Ölkonzernen ausbeuten zu lassen? Die Amis denken eh, "wie kommt denn UNSER Öl unter arabischen Sand?"

Was ich noch nicht erwähnt habe, das oben genannte neue NDAA-Gesetz verbietet den Bau weltweit ALLER PIPELINES, die 30 Meter oder mehr unter dem Meeresspiegel erfolgen, also auch Turkish Stream, die Pipeline von Russland über das Schwarze Meer zur Türkei.

Das heisst, Washington stoppt den Energiefluss zu BEIDEN NATO-Partnern, Deutschland und Türkei!!!

Die Sprecherin des russischen Aussenministeriums, Maria Sacharowa, hat am Freitag auf die lähmenden Sanktionen der USA bezüglich der Pipelines auf Facebook reagiert und geschrieben:

SIEHE: "DAS US-FINANZMINISTERIUM SAGTE, DASS DIE SANKTIONEN GEGEN "NORD STREAM 2" UND "TURKISH STREAM" IN KRAFT GETRETEN SIND UND FORDERTE DIE SOFORTIGE EINSTELLUNG DER ROHRVERLEGUNG".

Ein Staat mit einer Staatsverschuldung von 22 Billionen Dollar verbietet kreditwürdigen Ländern die Entwicklung des realen Sektors ihrer Wirtschaft! Die amerikanische Ideologie des Lebens auf Schuldenbasis hat der weltweiten Konkurrenz nicht standgehalten, was regelmässig vom US-Finanzministerium durch die Ausstellung eines neuen "wirtschaftlichen Haftbefehls" bestätigt wird.

Bald werden sie verlangen, dass wir sofort aufhören müssen zu atmen. Und viele werden es tun.


Was hier abgeht ist ein ziemlich gutes Beispiel dafür, was passieren kann, wenn eine Abhängigkeit von Amerika besteht. Man wird genötigt und erpresst. Wirkliche Freiheit und Unabhängigkeit kann man nur dann haben, wenn alles Amerikanische aus dem Spiel genommen wird.

Alle Nationen sollten sich in Acht nehmen, westliche Firmen sind allesamt Befehlsempfänger der USA und damit keine verlässlichen Partner mehr bei Grossprojekten. Besser gleich Chinesen oder Russen beauftragen, denn die realisieren ein Bauvorhaben innerhalb kürzester Zeit.

Siehe die Fertigstellung der 20 Kilometer langen Kertsch-Brücke zur Krim übers Meer in nur zwei Jahren.

Olivenöl-ozonisiert benji

Kolloidales-gold-u-silber benji

mousepad Blume des Lebens benji

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

Jutetasche "Blume des Lebens"

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29