Top-Pathologe: Krebserkrankungen verbreiten sich “wie ein Lauffeuer”!

Einer der angesehensten Pathologen der Welt schlägt Alarm, nachdem er eine rasche Ausbreitung von Krebs bei seinen Patienten nach einer Covid-mRNA-Injektion beobachtet hat.

Dr. Ryan Cole sagt, er habe einen starken Anstieg der Krebsdiagnosen beobachtet, seit die Injektionen 2021 für die breite Öffentlichkeit verfügbar gemacht wurden.

Vor der Massenimpfkampagne habe es in seiner Praxis alle ein bis zwei Monate einen Fall von Gebärmutterhalskrebs gegeben.

Seitdem die Öffentlichkeit jedoch mRNA-Injektionen erhalte, sei er von Patientinnen mit Endometriumkarzinom überschwemmt worden.

Dr. Cole beobachtete in seiner Praxis einen exponentiellen Anstieg von Endometriumkarzinomen auf mehrere Fälle pro Monat.

“Und in einem Monat waren es vier oder fünf”, sagt er.

Cole sagt, dass “die Alarmglocken läuteten”, als er den Anstieg der Krebsfälle bei den geimpften Patienten sah.

Von diesem Muster beunruhigt, suchte Cole einen Krebsexperten auf, um eine Bestätigung zu erhalten.

Cole konsultierte Dr. Angus Dalgleish, einen führenden britischen Krebsforscher.

Dalgleish hatte jedoch auch ein schockierendes Muster bei seinen eigenen geimpften Patienten beobachtet.

Dalgleish berichtete Cole, dass sich die Krankheit bei Melanompatienten nach der Injektion von Covid mRNA “wie ein Lauffeuer” ausbreitete.

Diese Patienten seien in Remission gewesen oder hätten sich gut gehalten, aber nach der Impfung sei es zu einem plötzlichen und schnellen Fortschreiten der Krankheit gekommen, so Dalgleish.

“Dalgleish stellte fest, dass bei Melanompatienten, die in Remission waren oder denen es gut ging, wie ein Lauffeuer ausbrach”, sagte Cole.

In einem Interview mit Bret Weinstein, einem ehemaligen Professor für Evolutionsbiologie, im DarkHorse-Podcast schlug Cole wegen seiner Erkenntnisse Alarm.

Der renommierte Pathologe war einer der Ersten, der die Öffentlichkeit vor dem Auftreten von “Turbo-Krebs” bei Geimpften warnte.

Ärzte haben eine alarmierende Zunahme dieser sich schnell entwickelnden und ausbreitenden Krebsarten festgestellt.

Einige Ärzte sagen, dass ihre Patienten aufgrund des schnellen Auftretens von Turbo-Krebs innerhalb einer Woche nach der Diagnose sterben können.

“Die Statistiken sehen nicht so gut aus”, sagte Cole im Oktober in einem Interview mit Greg Hunter auf USA Watchdog.

“Es gab eine Injektion, von der, wie Sie sagten, laut CDC etwa 700 Millionen Dosen in den USA verabreicht wurden.

“Und diese Injektion war kein Impfstoff.

“Und die Medien und die Arbeitsplätze der Menschen haben sie dazu gebracht, das zu glauben.

“Es war eine genetische Injektion”.

Er warnte auch davor, dass die Injektionen zu verschiedenen gesundheitlichen Problemen führen könnten, wie Autoimmunerkrankungen, Entzündungen des Herzens bei jungen Menschen, neurologische Schäden und sogar die Verschlimmerung von Krankheiten wie Parkinson und Alzheimer.

“Und um das Monster in den Raum zu stellen: Krebs ist auf dem Vormarsch”, klagte Cole.

“Wir sind in Schwierigkeiten.

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31