Sternennews zum newslichter Geburtstag

Sternennews zum newslichter Geburtstag

Foto: newslichter

Von Sylvia Grotsch. Zu Beginn der Woche beschäftigt uns noch etwas, was schon die letzte Woche im Raum stand: Durch eine spannungsgeladene Verbindung zwischen SONNE und PLUTO können wir uns hinterfragen, ob wir eigentlich die sind, die wir sein wollen und das Leben führen, das zu uns passt.Wer bin ich wirklich und was will ich?

Letzte Woche war es der Saturn, der uns diese Frage auferlegte, diese Woche ist es der PLUTO. Allerdings geht es weniger darum, die Aufgaben und die Verpflichtungen zu überprüfen, die uns auferlegt sind (oder die wir selbst von uns verlangen), diese Woche sind es mehr die Vorstellungen, die von außen an uns herangetragen werden oder die wir selber haben und meinen, befolgen zu müssen.

Ein kleines Beispiel: Eine Klientin von mir hat das SONNE-PLUTO-Quadrat, das am Anfang dieser Woche stark wirkt, selber in ihrem Horoskop. Und völlig verunsichert sagte sie zu mir: „Alle in meinem Freundeskreis bekommen jetzt Kinder, da muss ich doch auch eins bekommen.“ Als ich sie fragte, wie es sich anfühlen würde, wenn sie ihrem Wunsch, gerade kein Kind zu bekommen, folgen würde, hatte sie tiefe Angst, ausgegrenzt und verurteilt zu werden.

Wir alle denken natürlich, dass wir frei und selbstbestimmt leben. Aber genau das tun wir oft nicht. Wir werden gesteuert von Bildern, die seit Kindesbeinen in uns liegen. Bilder, von denen wir glauben, entsprechen zu müssen und Erwartungen unseres persönlichen Umfeldes und der Gesellschaft.

Wenn wir diesen Bildern und Erwartungen nicht entsprechen, empfinden wir oft eine tiefe Verunsicherung, Schuldgefühl und den Druck, das zu tun, was von uns erwartet wird. Am Anfang dieser Woche können wir uns bewusster werden, wo wir immer noch solchen Bildern folgen – und uns auch entscheiden, sie loszulassen.

Meist geht das aber nicht ohne intensive Selbstprüfung, weshalb es auch diese Woche gut ist, jemanden zu haben, mit dem wir uns in Ruhe und einer Atmosphäre des Vertrauens unser Leben anschauen können: Bin ich wirklich ich selbst oder mache ich etwas nur, um dem allgemeinen Bild zu entsprechen?

Einfühlsame Gespräche, die uns ermutigen, unseren eigenen Weg zu gehen

Dieser Wunsch, uns von falschen Bildern freizumachen, wirkt streng genommen die ganze Woche. Flankiert wird er durch eine schöne MERKUR-NEPTUN-Verbindung, die uns hilft, in einfühlsamen Gesprächen bisher Verdrängtes aufzudecken. Auch Gespräche über Kunst, Spiritualität und alle „Außenseiterthemen“ werden durch diese Verbindung gefördert. Aber auch Kurse, Bücher und Vorträge zu genau diesen Themen ziehen uns ab Mitte der Woche an.

Dazu kommt eine harmonische VENUS-Mondknotenverbindung, was die wertschätzende Zusammenarbeit mit anderen fördert und gleichzeitig ein harmonischer Aspekt zwischen MERKUR und LILITH. Beide Planetenverbindungen unterstützten vor allen Dingen die Gespräche zwischen Frauen, die sich nicht ins Korsett gesellschaftlicher Erwartungen pressen lassen wollen.

Da sich zusätzlich ab Mitte der Woche ein harmonischer MERKUR-PLUTO-Aspekt anbahnt, sind wir bereit, hinter die Oberfläche zu schauen und bei uns und anderen mehr zur Essenz vorzudringen.

Diese Woche steht also unter dem Einfluss spannender Gesprächen, die sehr viel zu unserer persönlichen Wandlung und Befreiung beitragen können!

Alles Gute, liebe Newslichter!

All das, was hier steht, trifft auch für Euer neues Lebensjahr am 17.10 zu! Es kann sein, dass Ihr selber noch eine Veränderung durchlauft und Abschied nehmt von alten Vorstellungen, denen Ihr bislang gefolgt seid (Sonne-Pluto), die Inhalte aber dürften weitgehend bleiben: Themen über Spiritualität(Merkur-Neptun), gemeinschaftliches Zusammenwirken (Venus-Mondknoten) und Befreiung aus der vorgegebenen Frauenrolle (Merkur-Lilith). Alles mit Tiefgang, um mehr ans Licht zu holen und die Bewusstwerdung zu fördern (Merkur-Pluto).

Foto: Sylvia Grotsch

Zur Person: Sylvia Grotsch ist Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach seit 1984. Drei- bis fünfmal die Woche finden Sie Nachrichten von ihr auf ihrer Facebook-Seite Mehr über ihre Beratungen und Kurse stehen auf ihrer Webseite mit Blog www.astromind.de. Oder abonnieren Sie ihren Newsletter.

mousepad Blume des Lebens benji

Olivenöl-ozonisiert benji

Kolloidales-gold-u-silber benji

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

Jutetasche "Blume des Lebens"

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
 
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31