Sternennews: Entspanntes Umsetzen von Zielen

Sternennews: Entspanntes Umsetzen von Zielen

Foto: newslichter

Von Sylvia Grotsch. Diese Woche steht die Umsetzung unserer Ziele auf dem Plan und einiges im Beziehungs- und Kontaktbereich wartet auf uns, was wir uns anschauen könnten.

Die SONNE macht die ganze Woche einen harmonischen Aspekt zum MARS (besonders stark ist diese Verbindung dann am Donnerstag). Das gibt uns ganz viel Energie (Mars) unsere Ziele und Anliegen (Sonne) in die Tat umzusetzen.

Nun steht die Sonne natürlich im Tierkreiszeichen Fische, das ist jetzt kein Zeichen, das für besondere Tatkraft bekannt wäre. Aber wenn Sie etwas machen, wovon Sie schon immer träumen, wenn Sie künstlerisch aktiv sein wollen oder etwas tun wollen, das Sie ästhetisch anspricht, dann liefert der Mars im Stier sehr viel Ausdauer dazu.

Klar, das ist keine Hauruckzeit gerade, was aber nicht heißt, dass wir nicht in entspanntem Tempo Dinge wuppen könnten, die uns wichtig sind. Besonders gut gelingt uns das, wenn das, was wir tun unsere Seele berührt und das Ergebnis dann besonders ansehnlich ist.

Im Kontaktbereich ändert sich sehr viel!

Am Anfang der Woche macht die VENUS einen Spannungsaspekt zum MONDKNOTEN – genau genommen stehen die beiden in einer „Opposition“. Wenn Venus mit Mondknoten in Opposition steht, dann bedeutet das aber auch gleichzeitig, dass sie in Konjunktion mit dem absteigenden Mondknoten steht.

Die Mondknotenachse hat in der Astrologie mehrere Bedeutungen: einerseits steht sie für Kontakte, für alte, für neue, auf der anderen Seite steht sie für unsere Vergangenheit und für unsere Zukunft, auf die wir hinstreben.

Steht die Venus in Kontakt mit dem absteigenden Mondknoten, dann können Menschen aus unserer Vergangenheit auftauchen. Was das nun zu sagen hat, das kann nur der Betreffende entscheiden. Gibt es noch etwas zu klären oder etwas aufzuarbeiten? Welche Bedeutung hatte dieser Mensch für mein Leben und warum hatte ich mit ihm/ihr damals einen Kontakt?

Wir können aber auch bestehende Kontakte daraufhin überprüfen, ob sie noch in unser Leben passen. So sind bei der Berührung der Venus mit der Mondknotenachse auch Trennungen möglich, weil man spürte, dass unser Weg in die Zukunft durch diesen Menschen nicht gefördert wird. Oder wir behalten diesen Kontakt bei, weil wir die gemeinsame Vergangenheit, die wir hatten, lieben. Wie immer ist die Reaktionsweise auf solche Planetenverbindungen immer sehr individuell!

Gut ist, dass gleichzeitig der MERKUR in harmonischem Aspekt zur Mondknotenachse steht. Wir können also gut über Themen in der Partnerschaft sprechen, über Dinge in der Vergangenheit, aber auch über Dinge, die wir gerne in Zukunft anders hätten.

Mehr Freiheit, mehr Esprit, mehr Abenteuer in Beziehungen bitte!

Diese Auseinandersetzung mit unseren Kontakten passt sehr gut zu einem anderen Aspekt, der sich im Laufe der Woche immer stärker bildet. Die Venus geht jetzt in Spannung zum URANUS. Da will man einfach etwas Anderes im Beziehungsbereich erleben, als bisher! Jeden Abend auf dem Sofa sitzen, immer an Ostern zu den Schwiegereltern, in den Ferien immer ins gleiche Hotel?

Das passt jetzt gar nicht! Wir wünschen uns Änderungen in unseren Beziehungen, die auf die Beziehung belebend wirken, wir wollen Abenteuer und ein wenig Aufregung. Eigentlich wünschen wir uns in Beziehungen uns so zu fühlen, wie damals, als wir uns verliebt hatten!

Deshalb besteht natürlich auch die „Gefahr“, dass wir ausbrechen und uns plötzlich in etwas „Besseres“ verlieben. Das ist aber gar nicht nötig! Sprechen Sie einfach an, dass Sie sich etwas mehr Leben in der Bude wünschen, wer weiß – vielleicht stoßen Sie auf offene Ohren? Oder machen Sie einfach selber etwas und ziehen Sie Ihren Herzensmenschen einfach mit.

Wer alleine ist, könnte sich diese Woche tatsächlich ganz plötzlich verlieben, meine Idee, ich dazu hätte, wäre mal noch etwas abzuwarten. Die Venus-Uranus-Verbindung lässt uns zwar einen äußerst anregenden Menschen ins Leben flattern, es könnte aber just der /die Falsche sein, was wir aber erst ein wenig später bemerken.

Ab Samstag tritt dann die Venus in das Tierkreiszeichen Wassermann ein, wo sie bis zum 26.3. bleibt  Für diese Position gilt – wenn auch sehr abgemildert – das, was ich oben geschildet habe. Wir wollen Freiheit in unseren Beziehungen haben, wollen Anregendes miteinander unternehmen und haben auch Lust auf neue Menschen, die uns inspirieren und uns Mut machen, auch einen außergewöhnlichen Weg im Leben zu verfolgen.

Foto: Sylvia Grotsch

Zur Person: Sylvia Grotsch ist Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach seit 1984. Drei- bis fünfmal die Woche finden Sie Nachrichten von ihr auf ihrer Facebook-Seite Mehr über ihre Beratungen und Kurse stehen auf ihrer Webseite mit Blog www.astromind.de. Oder abonnieren Sie ihren Newsletter.

 

 

The post Sternennews: Entspanntes Umsetzen von Zielen appeared first on newslichter - Gute Nachrichten online.

mousepad Blume des Lebens benji

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

Olivenöl-ozonisiert benji

Kolloidales-gold-u-silber benji

Jutetasche "Blume des Lebens"

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen

keltisch-druidisch.de = Gemeinschaft!

Keltisch-druidische Glaubensgemeinschaft

M D M D F S S
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31