Sternenbotschaft: Die Arkturianische Gruppe (durch Marilyn Raffaele) – 12.Januar 2020

die Arkturianer

Ihr Lieben,

ihr versteht intellektuell, müsst es jedoch auch wirklich annehmen, akzeptieren, dass ihr so viel mehr seid, als euch glauben gemacht wurde.  Während ihres gesamten Lebens wurden und werden die Menschen manipuliert und gelehrt, dass sie kaum mehr sind als Tiere und eine harsche Behandlung verdienen und brauchen und unfähig sind, angemessene Entscheidungen zu treffen, und sich an diejenigen halten müssen, die qualifizierter sind, um von ihnen gesagt zu bekommen, was richtig oder falsch ist oder wie sie leben sollen.

Aus diesem Grund tragen viele unbewusst noch immer alte Energien aus diesen Lebenszeiten in ihrem zellulären Gedächtnis.  Solange diese Energien aktiv bleiben, können sie sich scheinbar aus dem Nichts heraus als Erfahrungen entweder offener Aggression oder von deren Gegenteil, der Ohnmacht, manifestieren und tun dies oftmals auch.

Während sich alte und dichte Energien sowohl persönlich als auch global auflösen, erleben einige Menschen erneut tief vergrabene Energien von Angst, Aggression oder Ohnmacht und verstehen nicht, warum.  Da sich niedrig schwingende Energien nicht mit den höheren ausrichten können, müssen sie bereinigt werden.  Dies geschieht oft durch Träume, aber ebenso auch durch Erfahrungen und Emotionen.

Lasst den Reinigungs- und Klärungsprozess ohne Widerstand geschehen und ohne den Glauben, diese Dinge seien, wer ihr seid.  Negative Emotionen, Gedanken oder Gefühle sind niemals wer ihr seid.  Erlaubt ihnen, sich durch euch hindurch und hinaus zu bewegen, ohne ihnen Kraft hinzuzufügen.

Als die Menschheit noch weit weniger entwickelt war, waren Regeln und Richtlinien wichtig und oft notwendig, um am Leben zu bleiben.  Doch die Menschheit hat sich über diese Zeiten hinaus entwickelt und viele dieser Richtlinien sind überholt und nicht länger notwendig.  Das Konzept einer „herrschenden Klasse“ ist mehr und mehr in ein einfaches Mittel für die Macht über andere übergegangen.

Der Glaube an Dualität und Trennung manifestierte und manifestiert auch weiterhin perfekt Gegensatzpaare, solange sie noch das kollektive Bewusstsein dominieren, einfach weil Bewusstsein die Grundsubstanz jeder Form ist.  Der Verstand, der einer der Wege des Bewusstseins ist, interpretiert das, was er sieht, entsprechend dem Bewusstseinszustand des Einzelnen oder des Kollektivs.

Kundtaten und Aktionen nehmen einen wichtigen Platz darin ein, das Weltbewusstsein zu verändern, doch solange ihr nicht von innen heraus dazu angeleitet seid, durch eure Teilnahme euer Licht in eine Situation einzubringen, werden die meisten von euch nicht dazu aufgerufen werden, sich kundzutun und zu protestieren.  Diejenigen, die erwacht und entwickelt sind, dienen gewöhnlich auf Ebenen, die mehr mit ihrem Bewusstseinszustand in Einklang stehen, und bringen Licht in die äußeren Schauplätze durch die stille Ausrichtung mit „Gott allein ist„.

Vor der Geburt wählt jedes Individuum die Erfahrungen, die es braucht, und wird spirituell darauf vorbereitet, um während seiner Zeit auf der Erde zu lernen und sich zu entwickeln.  Ein Mensch mit einer schwachen und kraftlosen, ohnmächtigen Persönlichkeit, der immer anderen erlaubt hat, sein Leben zu lenken, könnte sich nun bereit fühlen und daher Erfahrungen wählen, die ihn zwingen, sich selbst zu bevollmächtigen.

Ein Beispiel: Nachdem er/sie nie einen Arbeitsplatz hatte und immer auf andere schaute und glaubte, ein Opfer zu sein, könnte er/sie nun in die Bevollmächtigung gezwungen werden, nachdem er/sie sich in Situationen wiederfindet, in denen es hart auf hart geht – um Tod, Verlassenheit oder den Rückzug derer, die ihn/sie immer unterstützt haben.

Lieben bedeutet mitunter, einen anderen auf die Nase fallen zu lassen.  Wenn ihr weiterhin jemandem den Weg freiräumt, der selbst viele Gelegenheiten hatte, etwas zu tun, nehmt ihr ihm seinen Job weg, der darin besteht, zu lernen und zu wachsen.

Diejenigen, die neu im Leben auf der Erde sind, erhalten eine große Unterstützung beim Auswählen von Lebenserfahrungen und werden darin angeleitet, nur das zu wählen, was nicht über ihre Fähigkeit hinausgeht, es auch zu vollenden.  Diejenigen, die erfahrener und weiter entwickelt sind, treffen die Mehrheit ihrer eigenen Entscheidungen gemeinsam mit denjenigen anderen, die daran beteiligt sein werden.  ‘Ältere‘ Seelen sind sich sehr wohl bewusst, wo sie in der Vergangenheit gescheitert sind und was sie lernen müssen.  Jedoch werden vor der Geburt alle Entscheidungen liebevoll geführt und befürwortet – der Bereitschaft jeder Seele entsprechend und nicht ihrem Enthusiasmus.

Ihr seid in eine Zeit eingetreten, in der sich viele durch schmerzhafte und intensive Lebenserfahrungen tieferen Ebenen des Bewusstseins öffnen.  Die meisten sind sich bislang nicht bewusst, dass sie diese oder ähnliche Erfahrungen selbst gewählt haben – sei es entweder einfach nur für die Erfahrung selbst oder um sich selbst zu zwingen tiefer nach innen zu gehen.  ‘Weckrufe‘ sind oft für diejenigen notwendig, die spirituell vorbereitet sind, sich aber weigern, sich aus ihrer dreidimensionalen Komfortzone heraus zu bewegen.

Die meisten sind sich nicht bewusst, dass, wenn sie eine neue Facette der Wahrheit erkennen, sie sich in Wirklichkeit nur an sie erinnern. Die Wahrheit ist, war immer schon und kann nur im Bewusstsein eines jeden Menschen bereits vollständig präsent sein.  Sie fließt nicht aus irgendeiner äußeren Quelle herein, denn es gibt keine äußere Quelle.  Alle Wahrheit fließt von dort, wo sie schon immer war und nur auf Anerkennung gewartet hat:  im Innern – wenngleich sie oft von einem Lehrer, einem Buch, einem Kursus, einem Channel oder einer Übung zu kommen scheint.  Evolution heißt einfach Erinnern.  Zu keiner Zeit wart ihr jemals nicht die Fülle Gottes, die Sich Selbst zum Ausdruck bringt.

Ihr, die ihr diese Botschaften lest, seid bereit, euch aus allen verbleibenden selbst geschaffenen Gefängnissen der Illusion zu befreien. Die Welt ist keine Illusion, wie viele gelehrt wurden und glauben.  Vielmehr sind die dreidimensionalen Konzepte der Welt die Illusion.  Ein Baum mag für das dreidimensionale Bewusstsein wie ein unbelebter Holzständer erscheinen, aber diejenigen, die in der Lage sind, höherdimensionale Energien zu sehen, sehen das Licht des Lebens in, durch und um jeden Ast und jede Wurzel fließen und sich so mit jedem anderen Baum verbinden.  ‘Baum-Umarmer‘ umarmen nicht ein Stück Holz, sondern verbinden sich mit der gleichen Göttlichen Lebensessenz, die jedes Wesen in sich trägt.

Lernt über alle äußeren Erscheinungen hinauszuschauen, groß und klein, gut oder schlecht.  Gott ist nicht ‘nur im Guten und nicht im Bösen‘.  Beides sind Verstandes-Interpretationen, die in Übereinstimmung mit dem Bewusstseinszustand und der Konditionierung des Betrachters mitfließen.  Da es nur EIN Bewusstsein gibt, sieht jeder, der mit dem konditionierten Kollektiv in Einklang steht, dasselbe. Dies ist gemeint mit ‘Du musst herauskommen und gesondert stehen‘.

Wenn ihr stark auf eine negative Erscheinung reagiert, füttert ihr sie mit Energie und ermöglicht und erlaubt ihr, fortzudauern.  Hört auf, Weltkonzepte zu füttern, die auf Dualität und Trennung basieren.  Untersucht ehrlich euer Glaubenssystem, um zu verstehen, ob oder wie ihr dies tun könnt.  Ruht in eurer Göttlichkeit statt in eurer Menschlichkeit. Ihr seid bereit. Versteht und akzeptiert, dass alles, was Dualität oder Trennung widerspiegelt, nichts anderes ist als eine vom Verstand geformte illusorische Verfälschung irgendeiner zugrunde liegenden Realität.

Jeder kommt auf die Erde wegen der Erfahrungen, die er sich basierend auf dem ausgesucht hat, was er noch nicht erlebt hat oder zu lernen benötigt.  Doch sobald er auf der Erde ist, wird dies vergessen, da dieser Mensch körperliche und emotionale Kämpfe wie auch Erfolge sieht und erlebt.  Beides sind Werkzeuge für das Lernen, werden aber hinfällig, überholt und sind nicht mehr notwendig, sobald ein Mensch ein Einheits-Bewusstsein erlangt statt des Bewusstseins von Macht-Losigkeit und der Realität der Erscheinungen.

Das heißt nicht, dass ‘Probleme‘ mit dem Erwachen völlig aufhören, denn solange jemand in der dreidimensionalen Welt lebt, werden sich ihm die Gegensatzpaare präsentieren.  Diejenigen, die auf einer höheren Bewusstseinsstufe leben, werden jedoch feststellen, dass sie weniger häufig auftreten und wenn, dann gewöhnlich mit dem Ziel, die Aufmerksamkeit auf einen tief verwurzelten Glauben zu lenken, der erkannt und geklärt werden soll. Ihr werdet euch intuitiv hin zu der ‘richtigen‘ Person, dem richtigen Unternehmen oder dem richtigen Einsatz geführt finden, die in der Lage sind, euch bei dem Problem zu assistieren, wenn ihr euer Eins-Sein mit der Harmonie und der Ganzheit zulasst und darauf vertraut.

Hört auf, ‘Probleme‘ mit Kraft zu versorgen.  Fragt euch selbst: „Was lehrt mich diese Erfahrung? Was glaube ich, bringt mich dazu, so zu fühlen?  Ist dieser Glaube im Licht der Wahrheit, die ich kenne, wahr?“  Ihr werdet entdecken, dass vieles von dem, was die Welt als gut oder schlecht, akzeptabel oder nicht akzeptabel bezeichnet hat, als nichts weiter begann als eine landläufige Meinung, der durch allgemeine Akzeptanz Glauben geschenkt wurde, indem ihr stattgegeben wurde, zu einer Regel, einem Gesetz oder einer gesellschaftlichen Norm zu werden.

Es ist an der Zeit, alles Falsche loszulassen und in der Wahrheit zu ruhen, dass alles nur deshalb ganz und vollständig ist und sein kann, weil nichts außerhalb des EINEN existiert.  „Nun, die Dinge sehen nicht so besonders ganz und vollständig aus“, sagt ihr.  Dreidimensionale Erscheinungen werden sich immer der Wahrheit zu widersetzen scheinen und den Vorsitzenden oder Präsidenten über die Wahrheit stellen, einfach weil zu diesem Zeitpunkt die Mehrheit nur in der Lage ist, die Materie zu begreifen – das, was sie sehen, hören, schmecken, berühren oder riechen können.  Deshalb ist die Reise jedes aufstrebenden Meisters besonders am Anfang schwierig.

Verleugnet niemals äußere Erscheinungen, sondern erkennt sie einfach als das an, was sie sind, und tut das, zu dem ihr für euch selbst oder für die anderen Beteiligten geführt werden mögt.  Tut, was getan werden muss, aber tut es mit der Loslösung, der Ablösung, die daraus hervorgeht, dem Schein weder im Guten noch im Schlechten Kraft zu geben.

Gelegentlich wird ein fehlgeleiteter Wahrheitsschüler es als spirituell ansehen, in schwierigen Zeiten einfach hervorzusprudeln „Gott ist Alles. Es ist alles Illusion“ und nichts zu tun.  Vorzugeben, ein Bewusstsein des Absoluten erreicht zu haben, während es rein intellektuelles Wissen bleibt, ist dreidimensionales Denken. Ja, erkennt die Wahrheit, aber ergreift dann die Handlungen, zu welchen auch immer ihr geführt werdet, die mehr und mehr zu inneren Handlungen werden.

Diese Art des Denkens tritt häufig rund um Gesundheitsfragen auf.  Ein ernsthafter Schüler spricht ein Problem nicht an, in dem Glauben, dass er entweder an der absoluten Wahrheit festhalten oder spirituell versagen muss, indem er sich einer äußerlichen medizinischen Hilfe zuwendet.  Hilfe wird auf allen Ebenen angeboten und es ist immer alles spirituell.  Erkennt das Absolute und bringt es euch ins bewusste Gewahrsein, aber unternehmt dann die menschlichen Schritte, zu denen ihr geführt werdet, ohne der Situation Macht zu übertragen.  Ihr werdet bald entdecken, dass weder der Himmel herunterfällt noch ein spiritueller Rückschritt stattfindet.

Einige von euch mögen berufen sein, in der äußeren Szenerie zu wirken, dort Stellung zu beziehen, eine Gruppe anzuleiten und Weltprobleme zu lösen, aber die meisten von euch tun zu dieser Zeit spirituelle Arbeit, indem sie jeden Moment im stillen Bewusstsein der Einen Realität leben, die Sich Selbst stets zum Ausdruck bringt.  Diese Arbeit ist nichts für Zaghafte, denn ihr seid noch nicht die Mehrheit und es kann sehr verlockend sein, einfach ‘mit dem Strom‘ der Gedanken der Mehrheit zu gehen.

Wenn ihr in jedem Augenblick eines jeden scheinbar gewöhnlichen Tages von eurer höchsten Ebene der Erkenntnis aus lebt und nicht auf ein zukünftiges Ereignis oder Wunder von ganz oben hofft, sucht oder Ausschau haltet, werdet ihr anfangen, eine persönliche und globale Veränderung zu erleben, die unvermeidlich ist.  Gewöhnliche, vertraute und allgemein akzeptierte Überzeugungen innerhalb von Regierungen, organisierten Religionen, Gesundheitsbereichen, Bildung, Finanzen usw. werden sich zu verändern beginnen und sich in eine höhere und bessere Form entwickeln.

In der Zwischenzeit lasst die Erwartung und die Ausschau danach los, dieses oder jenes möge erscheinen und die Welt retten. Diese Arten von Glaubenssätzen wurden aus dem alten, in Trennung verstrickten Glaubenssystem geboren.  Ihr seid die Veränderung, auf die ihr hofft und die ihr schon euer ganzes Leben lang sucht.  Ihr seid der Heilige Gral, Gott und der Erlöser, aber ihr wusstet es nicht.  Ihr wisst es jetzt, also erlaubt diesen alten Konzepten, zu dem Nichts zu verblassen, das sie sind.

Lebt jeden Augenblick in bewusster Vereinigung mit eurem Göttlichen Selbst, während ihr ‘den Heiden erlaubt, zu wüten‘, wie immer es ihnen gefällt.  Lebt bewusst die Ereignisse, Aufgaben, Freuden und Enttäuschungen eines jeden Tages von der Mitte aus, von diesem stillen, geheimen und heiligen inneren Ort des Einsseins aus.

Dies ist Lichtarbeit: dass du DU bist.  Keine Gruppe von aufgestiegenen Meistern, entwickelten Außerirdischen, Engeln oder Göttern irgendwo in einer anderen Dimension kann die Arbeit für euch tun.  Das ist der Grund, warum ihr entschieden habt, zu dieser Zeit auf der Erde zu sein.

Erlaubt eurem Bewusstsein des Einsseins, Sich Selbst als Ihr auszudrücken.

Wir sind die Arkturianische Gruppe

Channeling: Marilyn Raffaele, https://www.onenessofall.com/Welcome2.html
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/

Quelle deutsch: http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/weitere-channelings-anderer/die-arkturianische-gruppe-gechannelt-durch-marilyn-raffaele-am-1212020

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Die Transformations-Energieübertragung ist eine wunderbare Möglichkeit – alle Arten von Ängste und Begrenzungen tiefgehend aufzulösen und sanft loszulassen.

Aktueller Termin:  Donnerstag – 16.Januar 2020 um 21.00 Uhr

Hier kannst Du Dich anmelden…

 

http://erst-kontakt.jimdo.com/
http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity……….Shogun Amona

 

Kolloidales-gold-u-silber benji

mousepad Blume des Lebens benji

Jutetasche "Blume des Lebens"

Olivenöl-ozonisiert benji

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29