Rumänien: politische Krise könnte kostspielig werden

Rumänien wurde von Fitch gewarnt, was eine Herabstufung bedeuten könnte

Von Csinta Samu

Politische Krise könnte kostspielig werden

Eine politische Krise in Bukarest könnte zu einer Herabstufung des rumänischen Schuldenratings führen und damit das Konjunkturprogramm gefährden. Die internationalen und rumänischen Wirtschaftsakteure sind zunehmend besorgt über die wahrscheinlichen Folgen des Zusammenbruchs der Regierungskoalition in Rumänien.

Die Verabschiedung des Nationalen Konjunkturprogramms durch die EU und das Schuldenrating Rumäniens könnten ebenfalls durch die drohende Regierungskrise beeinträchtigt werden, so eine aktuelle Analyse der internationalen Ratingagentur Fitch Ratings. Die im Regierungsprogramm skizzierten ehrgeizigen Reformen der Koalition verzögern sich, und die politische Instabilität könnte auch die Bemühungen um eine Stabilisierung der Finanzpolitik untergraben, die für die Behebung des BBB-Minus-Ratings von entscheidender Bedeutung sind, so die Experten der Agentur.

Bekanntlich haben der stellvertretende Ministerpräsident Dan Barna und ein Mitglied der Regierungskoalition am 7. September ihren Rücktritt eingereicht. Barna zufolge gibt es keine Alternativen zur derzeitigen Regierungskoalition, aber sie bestehen darauf, dass Ministerpräsident Florin Cîțu an der Spitze des Kabinetts ersetzt wird.

Fitch hat kein Vertrauen darauf, dass eine mögliche Minderheitsregierung der Liberalen oder ein neues sozialdemokratisches Kabinett in der Lage oder willens wäre, politisch heikle Reformen in den Bereichen Gesundheit, Löhne, Renten und Justiz umzusetzen.

- Dies könnte die Genehmigung des Nationalen Wiederherstellungsplanes (PNRR) durch die Europäische Kommission, die die Regierung ursprünglich für Ende September erwartet hatte, weiter verzögern, warnt die Ratingagentur. In dem Dokument wird auch auf die Notwendigkeit hingewiesen, das Haushaltsdefizit zu verringern, und es wird festgestellt, dass sich die Aussichten in dieser Hinsicht trotz der von der Regierung in den letzten Monaten erzielten Fortschritte ebenfalls erheblich verschlechtert haben. Sie warnen auch, dass die finanzpolitischen und außenwirtschaftlichen Risiken zunehmen werden, wenn die langfristigen finanzpolitischen Herausforderungen ohne tiefgreifende Reformen bestehen bleiben. Ein positives Rating würde jedoch das Vertrauen voraussetzen, dass die Behörden glaubwürdige finanzpolitische Pläne aufstellen, die die Staatsverschuldung mittelfristig stabilisieren können: „Wenn die Reformen nicht vorankommen, könnte dies zu einem deutlich negativen Rating führen“, prognostiziert Fitch Ratings, das am 22. Oktober einen neuen Bericht über das Rating Rumäniens veröffentlichen wird. Das Schuldenrating des östlichen Nachbarn bei Fitch liegt derzeit bei BBB minus, dem niedrigsten Rating in der Kategorie Investment Grade.

Auch die heimische Wirtschaft ist besorgt über die politische Krise in Rumänien. Rumänische Wirtschaftsführer haben im Namen von mehr als 200 Unternehmern Präsident Klaus Johannis aufgefordert, sein Möglichstes zu tun, um die Stabilität wiederherzustellen.

- Nach einem Jahr beispielloser wirtschaftlicher Schwierigkeiten und den Wahlen im Jahr 2020 haben die Wirtschaft und die Gesellschaft insgesamt auf vier Jahre politischer Ruhe gehofft, in denen wir unsere Anstrengungen auf den wirtschaftlichen Aufbau und die Verwaltungsreformen konzentrieren können“, so die Wirtschaftsführer in ihrem offenen Brief.

Aus dem Dokument geht auch hervor, dass zu den wichtigsten Erwartungen der Wirtschaft die ordnungsgemäße Umsetzung der PNRR, die Beseitigung der Bürokratie, die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung, die Modernisierung des Bildungssystems und die wirksame Bekämpfung der Coronavirus-Epidemie gehören. Die Unterzeichner erwarten eine langwierige politische Krise, die es „unmöglich machen wird, etwas Nachhaltiges aufzubauen“.

Quelle: Magyar Nemzet


 

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30