Reiner Fuellmich erklärt: Wie Globalisten die Coronapandemie 10 Jahre lang planten

Die Pläne für die Corona-Pandemie wurden vor etwa 10 Jahren von sehr reichen und mächtigen Leuten ausgedacht, die unter anderem mit der Rockefeller Foundation verbunden sind, sagte Anwalt Reiner Fuellmich am Dienstag in Bannons War Room. Die Generalprobe sei Event 201 im Oktober 2019, fügte er hinzu.

Kurz darauf kam es im Labor in Wuhan tatsächlich zu einem Unfall, aber die chinesische Regierung erkannte schnell, dass keine Gefahr bestand. „Wenn Sie einen sehr gefährlichen Virus erzeugen wollen, sollte er den Wirt nicht töten. Ohne den Wirt kann er sich nicht ausbreiten“, erklärte der Anwalt. Ihm zufolge hat der Vorfall im Labor nichts mit dem zu tun, was jetzt gerade passiert.

Die Globalisten beschlossen nach diesem Vorfall, ihre Agenda auszurollen. Sie ließen den deutschen Virologen Christian Drosten einen PCR-Test entwickeln. Die Gesundheitsbehörden sagten damals noch, dass die Menschen wenig zu befürchten hätten und dass das Virus nicht sehr ansteckend sei.

Es handelt sich nicht um eine echte Pandemie, sondern um eine geplante Pandemie

In der Zwischenzeit übten die Pharmakonzerne Druck auf die WHO aus, eine internationale Gesundheitskrise auszurufen. Dadurch konnten die Corona-Impfstoffe eine Notfallzulassung erhalten.

Fuellmich betont, dass dies nicht seine persönliche Meinung ist, sondern auf Interviews beruht, die er mit mehr als 100 Wissenschaftlern, Ökonomen, Psychiatern, Psychologen, Juristen und Epidemiologen geführt hat.

„Das ist keine echte Pandemie, sondern eine geplante Pandemie“, sagte Fuellmich, der zuvor große Prozesse gegen VW und die Deutsche Bank gewonnen hatte.

BlackRock

Die Reichen und Mächtigen, die die „Pandemie“ jahrelang geplant haben, können auch mit BlackRock, dem größten Vermögensverwalter der Welt, in Verbindung gebracht werden, so der Anwalt. „Sie haben das seit mindestens 10 Jahren geplant“, so Fuellmich.

Das Ziel? Geld und Kontrolle.

Fuellmich sagte weiter, dass er und etwa 100 Anwälte Klage eingereicht haben. Er fügte auch hinzu, dass viele Rechtssysteme korrupt sind und dass sie – die Globalisten – die richtigen Leute an die richtigen Stellen gesetzt haben. „Wir brauchen ein internationales Corona-Gericht, eine Art Nürnberg 2.0.“

Der Beitrag Reiner Fuellmich erklärt: Wie Globalisten die Coronapandemie 10 Jahre lang planten erschien zuerst auf uncut-news.ch.

Kolloidales-gold-u-silber benji

Olivenöl-ozonisiert benji

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

Jutetasche "Blume des Lebens"

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30