Quelle: Israel plante den Atomangriff auf Beirut Jahre im Voraus, genau so, wie sie es getan hatten

Veterans Today erhielt dies von einer Geheimdienstquelle, die genau weiß, wie der Atomangriff in Beirut durchgeführt wurde. Was er auch weiß ist, dass Israel diesen Angriff Jahre im Voraus geplant hat und jeder, der sagt, dass Israel nicht so weit voraus plant, kann nicht “Mossad” buchstabieren. Die schockierende Wahrheit über den Atomangriff auf Beirut. Von Gordon Duff

AN = Ammoniumnitrat
NK = Kernwaffe

„Woher weißt du, dass es tatsächlich diese Lastkahnladungsmenge von AN im Hafen oder einen einzelnen Beutel davon gab? Es gab keine, nur die NK, die alles ist. Der Rest ist ein gefälschter, gut orchestrierter Trick.“

Hat sich jemand die Mühe gemacht, diese angebliche Fabrik in Georgien zu finden (ursprünglich wurde Moldawien gemeldet, aber als SSNPS keine Quelle dafür fand, fanden sie eine in Georgien). Hat jemand die georgische Fabrik gefragt, ob sie diese Menge wirklich verkauft haben, haben die libanesischen Idioten eine Tüte davon getestet, um festzustellen, was der wahre Inhalt und die Konsistenz ist, oder haben sie sich einfach auf Versandmanifestpapiere verlassen.

Beim Import und Export gibt es LCs und andere Gegeninstrumente (SGS-Inspektionsdokumente, die für diese Sendung nicht vorhanden / unmöglich waren), um dem Versender die Gewissheit zu geben, dass er bezahlt wird, und den Käufern, Waren zu erhalten, die jedes Detail der Transaktion zeigen und der Finanzmittler, der die gesamte Rechnung FOB abwickelt.

Jeder hat sich diese Dokumente angesehen, um zu sehen, wer der wahre Käufer ist und wie er tatsächlich dafür bezahlt hat. Dieser vermeintliche Käufer hat sich in 4 Tagen bereits dreimal gewechselt und niemand hat es als bloße israelische Frontfirma angesehen, die tatsächlich fiktiv ist.

Es gibt kein Problem, dass es nicht existiert, da es in erster Linie nicht der beabsichtigte Empfänger der AN-Sendung war, sondern durch Verwendung einer für die Beirut-Lieferung bestimmten Routenumleitungstaktik.

Ich meine, ich möchte das kurz machen. Es ist alles falsch, und jetzt, heute, wiederholen sie es im Hafen von Aden. Die Smart Port Authority bestritt sofort die Medienberichte.

Hier ist, wie entweder der Mossad oder die CIA den Betrug orchestriert haben.

  • Sie haben so etwas wie Schmutz oder Steine ​​in Säcken verschickt, die fälschlicherweise mit AN gekennzeichnet sind
  • Sie benutzten einen russisch-israelischen Agenten (so genannter russischer Geschäftsmann in Zypern), um ein „gebrauchsfertiges“ Schiff für Nickel und Groschen zu kaufen
  • Sie luden den gefälschten Inhalt auf und machten falsche Versandpapiere mit einem gefälschten afrikanischen Käufer, der nicht einmal überprüfte, ob er existiert oder tatsächlich gekauft wurde oder warum er die 2 + Millionen Dollar Waren, die er dafür bezahlte, aufgab. etc..etc.
  • Danach wechselten sie die Schiffsroute von Istanbul nach Griechenland, nach Beirut
  • Sie knackten das Deck des Schiffes. Dann zahlten sie ein paar libanesische Agenten / Beamte im Hafen aus und luden die falsch beschrifteten Sandsäcke an Land aus.
  • Dann versenkten sie das Schiff und warteten zwei Tage, bevor die Entscheidung des Scheingerichts herauskam, ihr Alibi zu stärken und der Hisbollah die Schuld zu geben.

Sie hatten sicherlich nicht erwartet, dass die Gerichtsentscheidung so lange dauern würde, aber sie stellten sicher, dass die israelisch-amerikanischen Agenten im Hafen die Vorschriften einhalten, um diesen Schmutz jahrelang zu hohen Kosten für den Hafen zu lagern (Hat der Tiefe Staat / Israel die Stadt Beirut mit Mini-Atomaffen angegriffen und plant den 3. Weltkrieg? (Video)).

Es war alles eine verdeckte Operation für den Atomangriff, das ist alles.

Wenn Sie im Import / Export-Geschäft tätig sind, das ich zwei Jahrzehnte lang aus China, Indien, Südamerika und dem Nahen Osten gemacht habe, werden Sie wissen, wie dumm die Libanesen sind. Häfen berechnen die Lagerung von Quadratfuß zu einem hohen Preis, insbesondere in überdachten Gebäuden.

Du sagst mir, dass die gesamte Nummer 12 für 6 Jahre (auch das wird dreimal geändert) kostenlos für die Aufbewahrung der Drecksäcke gewährt wurde. Nie bei einer Sonderauktion zum Jahresende liquidiert. Was für ein Witz. Jemand wurde dafür bezahlt, die Sendung zu vertuschen, bis sie zur richtigen Zeit benötigt wurde, ein oder zwei Tage bevor das Gericht seine wertlose und betrügerische Entscheidung traf.

Wenn dies tatsächlich AN mit der hohen Konsistenz gewesen wäre, hätten die “Hisb” oder Dutzende von Milizen und Schmuggelbanden es in den ersten paar Monaten das Lager überfallen. Habe 17 Cousins, die das getan hätten. Sie kennen jeden Winkel jedes Hafens in “Leb” und was drin ist. Es wird die folgende Woche sein, die durch Daboussieh nach “Syr” führt und dafür einen Premiumpreis erhält.

Israelische Agenten sind ständig im Hafen, tatsächlich betreiben sie den Hafen, das weiß jeder. Sollen Sie glauben, dass sie Versandmanifeste nicht prüfen und sie vom Quellhafen aus für fast jedes Land im Nahen Osten verfolgen? Eines Tages werde ich Zeit haben, meine Horrorerfahrungen mit den Israelis zu diesem Thema der Sendungsverfolgung zu veröffentlichen.

Gefälschte georgische Quelle, gefälschter Käufer, gefälschtes Bergungsschiff, gefälschter Inhalt für die Titelgeschichte, deren Verwendung aufgrund einer Gerichtsentscheidung verzögert wurde. Der einzige wirkliche Deal ist ein Teufel mit “NK”, und ich würde nicht ausschließen, dass der Tiefe Staat hier zusammen mit den Israelis handelt.

„Massaker von Beirut durch eine Rakete!“ Der libanesische Präsident und italienische Militärexperte sagte: „Thermische Ringe sind der Beweis“

«Nach dieser Art von pilzförmiger Wolke, die sehr an nukleare Explosionen erinnert, sind in den folgenden Momenten in den Videos die sogenannten„ thermischen Ringe“ sichtbar, die sich nur dann zu einer Explosion entwickeln, wenn sie von oben nach unten verursacht wird und nicht, wenn es eine einfache Explosion vom Boden ist. Dies macht es sehr wahrscheinlich, dass die Explosion im Hafen von Beirut durch eine Bombe oder eine Rakete verursacht wurde ».

Diese Erklärung wurde von einem pensionierten Carabinieri-Offizier abgegeben, der aus offensichtlichen Gründen anonym bleiben möchte. Aber er ist Experte für Sprengstoffe, hat das Notpatent NBCR (Nuclear Bacteriological Chemical Radiological) und hat vor allem lange Zeit in Missionen im Nahen Osten gearbeitet.

Es enthüllt nicht nur dieses technische Detail, das die These einer Rakete mit einer kleinen Nuklearladung unterstützt, die auf den Hafen der libanesischen Stadt abgeworfen wurde und mehr als 130 Tote, 5.000 Verletzte und 300.000 Vertriebene gefordert hat. Aber er fügt weitere Details hinzu, die die These des militärischen Angriffs bestätigen, der mit Bosheit, Präzision und Geschicklichkeit durchgeführt wurde, um den Mossad, die israelische Spionageabwehr, zum Verdächtigen Nummer eins zu machen.

Bei der Katastrophe in Beirut unterstützt der libanesische Präsident Michel Aoun diese Möglichkeit, trotz aller Vorsicht, die die Diplomatie erfordert.

Wie der libanesische Sender MTV berichtet, sagte das libanesische Staatsoberhaupt: “Die Ursache der Explosionen ist noch nicht geklärt, da die Möglichkeit besteht, dass externe Störungen durch eine Rakete, eine Bombe oder eine andere Aktion verursacht wurden.” 

«Eine Erklärung von äußerster Relevanz, da Aoun selbst bestätigte, dass er Frankreich während des Treffens mit Emmanuel Macron gebeten hat, dem Libanon Luftbilder der Explosion zur Verfügung zu stellen. “Wenn sie sie nicht haben, werden wir andere Länder bitten, festzustellen, ob es sich um einen Angriff von außen handelt”, schloss der christliche Führer und machte erneut Beiruts Wunsch deutlich, nicht mit einer unnötigen Untersuchung aufzuhören», schreibt die geopolitische Seite der Zeitung Il Giornale.

Bisher haben alle Medien, insbesondere in Europa, die Hisbollah beschuldigt, die vor einigen Jahren in einem ausländischen Frachter in einem Lagerhaus im Zentrum einer Stadt beschlagnahmten und rund 2.750 Tonnen Ammoniumnitrat aufbewahrt zu haben.

Aber diejenigen, die dies tun, kennen die wirtschaftliche Situation des Libanon nicht wirklich, die durch die ohne Grund verhängten US-Sanktionen zerstört wurde, nur weil die Hisbollah mit den Pasdaran, den Wachen der Islamischen Revolution des Iran, verbündet ist und durch anhaltende Aufstände untergraben wird von CANVAS, dem selbsternannten Anti-Biolence-Zentrum, das von der amerikanischen Spionageabwehr der CIA (Central Intelligence Agency) für die blutigen Staatsstreiche im Libanon (2005) in Georgien (2003) und in der Ukraine (2004 und dann 2014).

 

In einem solchen Zusammenhang ist es nicht einfach, so viel Sprengstoff zu transportieren und zu sichern, dass es außerdem in einem Hafen leicht ist, für die Hisbollah ins Ausland zu transportieren, obwohl es sich um eine von den USA als terroristisch erklärte paramilitärische Organisation handelt.

Es ist daher offensichtlich, dass in der Hypothese eines Raketenangriffs einige Libanesen ihr Heimatland verraten haben, was durch die sehr großzügigen Engagements des israelischen Mossad angelockt wurde. Es gibt tatsächlich ein weiteres Detail in der Dynamik der Explosion, die immer von unserer militärischen Quelle hervorgehoben wird.

«Wenn eine Explosion in einer Ablagerung von brennbarem Material auftritt, gibt es einen ‘Auslöser’», erklärt er. Es ist ein Dominoeffekt. Jede Sprengladung entzündet in wenigen Sekunden eine andere, um eine einzige Explosion auszulösen.

Warum brach in Beirut zuerst ein Feuer aus und erst nach der explosiven Explosion mit einem thermischen Effekt nach der Zündung und dann einem mechanischen Effekt, der Gebäude kilometerweit verwüstete?

Die erste wurde möglicherweise außerhalb des Lagers gestartet, um den Knall, das Feuer und die erste riesige Rauchwolke zu verursachen. Die zweite wurde ins Lager geworfen, um die Katastrophe zu verursachen. Weil? Damit die ganze Welt Videos machen kann.

Wenn es eine einzige gigantische Explosion gegeben hätte, hätte es keine Zeit gegeben, die Explosion zu filmen, und daher wäre der terroristische Effekt nicht wirksam gewesen. Dies ist ähnlich wie bei den „Flugzeugen“ gegen die Zwillingstürme des World Trade Centers, da sie dazu dienten, die Aufmerksamkeit der ganzen Welt auf die Katastrophe zu lenken, damit wir die Explosion beobachten konnten, die durch Mikro-Nuklearladungen ausgelöst wurde, wie Militärexperten gegenüber Veterans Today behaupten.

Schade, dass der Westen so in die Lobby der Waffen der Zionisten (Nachkommen der Aschkenasier und nicht der Israeliten, wie wir wiederholt geschrieben haben) verwickelt ist, dass er es sich nicht leisten kann, ernsthafte Ermittlungen gegen ihre kriminellen Handlungen durchzuführen. Daher wird der Libanon nach den Anschlägen von Ostern 2019 wie Syrien und Sri Lanka allein gelassen. 

So geht diese böse Welt.

Wenn Sie mehr über die heimlichen Machenschaften der Elite erfahren wollen, dann lesen Sie das brisante Enthüllungsbuch “Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite” von Nikolas Pravda, mit einigen Artikeln die bereits von Suchmaschinen zensiert werden.

Am 28. April erschien das zweite Buch, “Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren” (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: “Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (beide Bücher für Euro 60,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/veteranstoday.com am 09.08.2020

Kolloidales-gold-u-silber benji

Olivenöl-ozonisiert benji

Jutetasche "Blume des Lebens"

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

mousepad Blume des Lebens benji

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30