Der Planet verändert sich: Sie müssen sich JETZT vorbereiten (Video)

Außerkörperliche Erfahrungen verschafften dem Ex-Piloten Philippe Roels ein höheres Bewusstsein und ein abruptes Erwachen. Seit diesem Tag hilft er anderen Menschen dabei, ihre eigene Verbindung zum Universum und zu ihrem Höheren Selbst zu finden.

Philippe Roels sagt, dass 2024 das Jahr ist, in dem sich alles verändern wird und dass wir uns Jetzt vorbereiten müssen. Von Frank Schwede

Philippe Roels ist engagiert. Vor allem dann, wenn es darum geht, Menschen bei der Selbstfindung zu unterstützen. Das versucht er seit seinem Erwachen über sein Unternehmen „Universal Truths“.

Roels sieht sich selbst als ein Forscher des Bewusstseins und des Universums. Seine Erfahrungen reichen von der Kommunikation mit der Quelle, ägyptischen Göttern, Außerirdischen und dimensionalen Wesenheiten. Philippe Roels ist ein erfahrender interdimensionaler Reisender. In einem Video berichtet der EX-Pilot, wie es dazu kam:

„Es war 1990. Ich arbeitete damals als Pilot und hatte meine erste außerkörperliche Erfahrung, während ich noch für eine kleine Fluggesellschaft namens „Tropical Airway“ im zentralafrikanischen Uganda arbeitete.

Obwohl ich mich für Dinge wie UFOs interessierte, hatte ich mich nie wirklich mit spirituellen Themen beschäftigt. Dann, eines abends, ich ging schlafen, hatte plötzlich diesen luziden Traum. 

Ich stand in einem Haus an einem sehr großen Fenster im Wohnzimmer und sah eine Person am Himmel fliegen – ein bisschen wie Superman –  die schließlich direkt vor dem Fenster landete.  

Ich wusste sofort, dass es mein Bruder war. Er ist gestorben, als wir noch sehr jung waren. Ich war sieben, er sechs. Als er starb, löste das in mir ein Trauma aus.  

Er kam vor dieses Fenster und sah mich an. Dann streckte er seine Hand durch das Fenster nach mir aus, ergriff sie durch das Fenster und ich spürte sofort diese riesige Explosion von Liebesenergie in mir. Ich habe noch nie etwas Derartiges gefühlt. (Medium: „Wir haben eine neue energetische Basislinie!“ (Video))

 

Er zog mich durch das Fenster, dann flogen wir zusammen davon. Später landeten wir auf den Stufen hinter dem Haus. Als er mit mir zu sprechen begann, konnte ich kein einziges Wort von dem, was er sagte, verstehen, wahrscheinlich sollte ich nicht hören, was er mir zu sagen hatte. Dann wachte ich auf.“

Als Philippe Roels wieder bei Bewusstsein war, hatte er das Gefühl, als ob sein rechter Arm in Flammen stand. Roels beschreibt, was er in diesem einzigartigen Moment fühlte:

„Ich konnte die Energie aus dieser Verbindung im Arm deutlich spüren. In diesem Moment ist es passiert. Ich erlebte eine massive Steigerung meines Bewusstseins. Es war eine ganz besondere Form des Erwachens“

Es gibt zwei Arten des Erwachens

Von dem Moment an war Philippe Roels wie besessen von der Idee, sich mit spirituellen Themen zu beschäftigen. Ende der 1990er Jahre erhielt von der Geistigen Welt den ersten wichtigen Informationen, die noch heute Gegenstand seiner Arbeit am Institut sind. Philippe Roels sagt, dass es zwei Arten des Erwachens gibt:

„Es gibt die Art des Erwachens, die ich hatte, mit einem massiven Wendepunkt, wo du von einem Moment auf den anderen nicht mehr die Person bist, die du vorher warst und es gibt die wesentlich sanftere Art, zu der vor allem die jüngere Generation neigt, was ich als halberwacht bezeichne. Beim sanften Erwachen gibt es keinen Wendepunkt.“

Nach seinem Traum hat Philippe Roels eine allmähliche Steigerung seines Bewusstseins bemerkt. Und er fand heraus, dass er sich die überwiegende Zeit seines Lebens nur mit kommerziellen Dingen beschäftigt hat, statt mehr über den wahren Sinn des Lebens in Erfahrung zu bringen. Roels:

   

„Also suchte ich nach Informationen und stellte dabei fest, dass sich das Gleichgewicht verschob, je höher mein Bewusstsein wurde und dass von diesem Moment an die Spiritualität mein kommerzielles Interesse überschattet hat.

In einem normalen Job zu arbeiten war für mich plötzlich nicht mehr wichtig. Und ich denke heute, dass das vielen anderen Menschen ähnlich geht. Es gibt viele Leute, die mittlerweile genauso empfinden.“

Deshalb appelliert Roels, mehr Mut zu beweisen und sich mehr auf das Unbekannte einzulassen. 2024 ereignet sich seinen Worten nach mit all seinen Veränderungen im Gepäck hervorragend für einen kompletten Neustart. Roels:

„Es ist so aufregend, diesen Schritt ins Unbekannte zu wagen, weil wir uns in diesem Prozess selbst neu erschaffen. Wir erschaffen uns als neue Wesen, als neue heilende Wesen. Dafür sind wir hier.“

Leider aber bestimmen immer noch die Ängste den Alltag der meisten Menschen. Da ist die Angst, den Job zu verlieren, die Angst, die Miete nicht mehr bezahlen zu können und schließlich die Angst, nicht mehr genug zum Leben haben.

Philippe Roels sagt, dass jetzt die Zeit gekommen sei, diese Art von Ängste und Kontrollzwänge loszulassen. Das ist seinen Worten nach die große Herausforderung von 2024. Roels:

„Schaut euch die Erdbeben an, schaut euch die Vulkanausbrüche an, schaut euch die Wetterveränderungen an – und es tut mir leid, das sagen zu müssen, aber es wird in diesem Jahr noch intensiver werden.

All diese Dinge werden weiter eskalieren. Also müsst ihr Entscheidungen treffen. Wenn ihr euch ändert, werdet ihr überrascht sein, festzustellen, dass sich das Universum um euch herum ändert. Ihr könnt nicht kontrollieren, was draußen passiert.

Ja, ihr könnt kontrollieren, wenn ihr zum Einkaufen in einen Laden fahrt, ja ihr könnt kontrollieren, wen ihr besuchen möchtet und so weiter. Aber wenn es um die größeren Dinge geht, wie unsere Umwelt, dann ist das nicht möglich.

Das einzige, was wirklich zu ändern ist, dass ihr in euch geht und euch selbst ändert. Wenn jeder das tut, werdet ihr bald feststellen, welch großen Einfluss ihr habt.“

Selbstverantwortung übernehmen

Nach Worten von Philippe Roels ist es jetzt wichtig, dass jeder in die Selbstverantwortung geht, statt sie abzugeben und in die Angst zu gehen und darüber zu sinnieren, was morgen sein wird. Roels:

„Oh, wenn ich nicht zur Arbeit gehe, dann werde ich meinen Job verlieren und wenn ich meinen Job verliere, dann werde ich kein Geld haben und wenn ich kein Geld habe, werde ich mein Haus verlieren. Das ist der Schneeballeffekt, ja es eskaliert.

Es zieht uns hinunter und das ist das Problem, dem wir gegenüberstehen. Aber die Leute glauben sich selbst nicht, es geht alles um Selbstbefähigung, ja, alles dreht sich um die Frage, wann habe ich meine persönliche Macht verloren.

 

Das ist eine Sache, die ich in meinen Kursen lehre. Zurückzugehen und den Moment zu finden, indem wir unsere persönliche Macht verloren haben. Und tatsächlich, wenn ihr zurückgeht und das betrachtet, werdet ihr feststellen, dass ihr eure Macht nicht wirklich verloren habt.

Ihr habt sie nur abgegeben. Ihr habt gewählt zu sagen, ich ergebe mich, ich gebe auf, die Welt ist zu stark. Ich werde tun, was die Welt sagt und von mir verlangt. Ich werde angstgläubig werden, ich werde glauben,  ich bin nicht so gut wie der Bankmanager.

Ich werde glauben, dass die Regierung Gott ist und all diese Dinge. Und plötzlich geht mein Selbstwertgefühl ganz nach unten in den Eimer. Und das ist, wo wir uns jetzt befinden.“

Spätestens ab diesem Punkt, sagt Philippe Roels,  lautet die Frage: wie hole ich mir meine Macht zurück? Die Antwort auf diese Frage zu finden, ist Thema des Jahres 2024, so Roels:

„Wir müssen die Antwort finden. Und erst wenn wir sie gefunden haben, werden wir erkennen, wow, warum habe ich das nicht schon früher gemacht. Das Problem ist, dass wir von Geburt an so erzogen wurden, zu glauben, dass wir nicht gut genug sind. Und leider haben wir das bis heute geglaubt.

Also ist es jetzt an der Zeit, dass wir uns unsere Macht zurückzuholen, unsere einzigartige persönliche Kraft. Es geht jetzt darum, sich selbst wiederzufinden, Selbstwert und universelle Wahrheit ist das Ziel.

Das ist es, was wir tun müssen. Wir haben die Werkzeuge, um euch zu helfen, genau zu analysieren, was passiert ist, wann und wie ihr eure persönliche Macht wiedererlangen könnt.

Der Grund, warum Universal Truth geründet wurde, ist, weil wir diese Werkzeuge haben. Wir haben diese Technologie, wir können den Leuten helfen, ihre persönliche Macht zu finden.“            

Universal Truhts wurde Ende der 1990er Jahre von Philippe Roels nach seinem Erwachen und der Kommunikation mit der Quelle gegründet. Das Unternehmen bietet Anleitung durch bedeutende geistige und spirituelle Transformationen.

Mit Einblicken in die Entwicklung der Seele, zielt Philippe Roels Arbeit darauf ab, persönliche Erweckungen und tiefere Verbindungen mit dem Höheren Selbst zu erleichtern.

Seine Arbeit umfasst unter anderem Lehren und Vorhersagen von der Quelle. Roels und sein Team legen in ihrer Arbeit den Focus auf die Überwindung von Angst und Ego, um liebesbasierte Überzeugungen anzunehmen.

Das Bestreben des Unternehmens ist, Individuen zu vereinen und auf ein globales Erwachen in Verbindung mit dem Aufstieg hinzuarbeiten.

Modernste, lebensverändernde Technologie, die aus einer Reihe von Lehren und Werkzeugen besteht, die die Geistige Welt Philippe Roels übermittelt hat, führten zu seinem zweiten Erwachen und seiner ersten Kundalini-Erfahrung.

Diese Werkzeuge und Techniken basieren auf alte Technologie und Konzepten, die von Priestern und Weisen im früheren Ägypten gelehrt wurden. Philippe Roels wurde diese Technologie von seinem „Höheren Selbst“ beigebracht, während er gleichzeitig selbst den Transformationsprozess durchlief.

Roels verfügt also über Erfahrungen aus erster Hand. Er hat dieses Wissen an andere Erwachte weitergegeben, was ihn wiederum große Erfolge beschert hat. In seinem Buch Universal Truths – I´am a not Human hat er diese tiefgreifenden Erfahrungen zu Papier gebracht.

Video:

Quellen: PublicDomain/Frank Schwede für PRAVDA TV am 19.05.2024

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30