Orbán: sind in schlechter Situation als 2015 – wir sind umzingelt

Viktor Orbán auf der V4-Konferenz vom 12.10.2021, veröffentlicht auf der Website der ungarischen Regierung:
„Wir befinden uns heute in einer sehr schwierigen Situation. Und in dieser schwierigen Situation ist Ägypten ein Schlüsselland.“

„Sie alle erinnern sich wahrscheinlich an die Migrationskrise von 2015.“

„Im Vergleich dazu ist die derzeitige Situation viel schlimmer.“

„Unter uns ist der polnische Ministerpräsident, der über den zunehmenden Migrationsdruck an den Ostgrenzen Polens berichtete.“

„Und wir sind hier, wir Ungarn, die diesen Strom aus Asien über den Balkan spüren, den Druck, der an der serbisch-ungarischen Grenze wächst.“

„Wir haben den ägyptischen Ministerpräsidenten unter uns: Das ist das Gebiet, von dem aus der Migrationsdruck vom afrikanischen Kontinent einen gigantischen Druck auf den europäischen Kontinent ausübt. Wir sindvon Migranten umzingelt.“

„Die Situation ist so, dass wir sie nur mit externen Verbündeten in den Griff bekommen können. Und unter diesem Gesichtspunkt ist Ägypten für Europa das am besten geeignete Land.“

Quelle: Magyarország Kormánya


benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31