Nowosibirsk: Heizungsrohr undicht – Zwei Autos versinken im Asphalt

Eine Havarie in der russischen Stadt Nowosibirsk hat in den sozialen Netzwerken für Aufregung gesorgt. Warmes Wasser, das durch ein Leck in einem Heizungsrohr ausfloss, unterspülte eine Straße. Dadurch entstand eine Grube, in die zwei Wagen hineinfielen. Die Autos waren zum Zeitpunkt der Havarie am Straßenrand geparkt, sodass ihre Besitzer nicht verletzt wurden. Augenzeugen veröffentlichten Fotos und Videos des Unfalls.

Von dem Leck im Heizungsrohr waren nicht nur die Wagenbesitzer betroffen. Drei Krankenhäuser und 21 Wohnhäuser mussten bis auf Weiteres vom Netz abgeschaltet werden. Die Betreiberfirma ist laut Medienberichten versichert und versprach, die Autobesitzer zu entschädigen. Die Folgen der Havarie sollten demnach bis Donnerstagmorgen behoben sein. Am Montag waren die Temperaturen in der sibirischen Stadt auf drei Grad Celsius gesunken.

Mehr zum Thema - Russland: Panzer rutscht von Transporter auf die Straße (Video)

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31