Neuigkeiten von CJ Hopkins & Consent Factory

Von CJ Hopkins: Er ist ein preisgekrönter amerikanischer Dramatiker, Romanautor und politischer Satiriker, der in Berlin lebt. Seine Theaterstücke sind bei Bloomsbury Publishing und Broadway Play Publishing, Inc. erschienen. Sein dystopischer Roman, Zone 23, ist bei Snoggsworthy, Swaine & Cormorant erschienen. Die Bände I und II seiner Consent Factory Essays werden von Consent Factory Publishing veröffentlicht, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Amalgamated Content, Inc. Er kann unter cjhopkins.com oder consentfactory.org erreicht werden.

So, der Sommer ist vorbei in Berlin. Die Blätter verfärben sich, die Temperatur sinkt, und das pseudomedizinische System der sozialen Segregation wird wieder eingeführt. Ja, während es draußen warm war, durften wir „Ungeimpften“ (d.h. die neuen offiziellen Untermenschen) in Restaurants und Cafés an Tischen im Freien neben „guten Deutschen“ sitzen, sodass es fast so war, als wären wir echte Menschen und nicht kranker, untermenschlicher Abschaum. Aber der Urlaub ist vorbei. Nach den Infektionsschutzmaßnahmenverordnungen, Abstands- und Hygieneregeln und so weiter wird jeder, der sich der neuen offiziellen Ideologie verweigert, von nun an mehr oder weniger aus der Gesellschaft verbannt.

Es könnte schlimmer sein, denke ich. Ich könnte in Australien leben, das in Bezug auf den Totalitarismus der Neuen Normalität eine Vorreiterrolle einzunehmen scheint, wie das obige Foto so anschaulich illustriert. Anscheinend gab es einen großen Protest gegen die Neue Normalität (in Melbourne, glaube ich), und die 70-jährige Frau auf dem Foto war ein Teil davon, so dass die Schlägertrupps der Neuen Normalität sie zu Boden warfen und ihr eine Zeit lang mit Chemikalien ins Gesicht sprühten, zwei von ihnen taten das, wegen, Sie wissen schon … eines Virus.

Nicht, dass die Deutschen in Sachen bösartigem Totalitarismus keine Schlappen wären. Erst vor ein paar Wochen haben sie einen weiteren großen Anti-New-Normal-Protest verboten (andere Proteste sind erlaubt), das Regierungsviertel und den Tiergarten (Berlins zentraler Park) eingezäunt und 5.000 Polizeischläger losgelassen, um die Demonstranten zu verprügeln, d.h. überwiegend normale Menschen aus der Arbeiter- und Mittelschicht, die von den Medien und Regierungsvertretern als „rechtsextrem“ verteufelt wurden.

Hier sind ein paar von ihnen …

Ich werde in diesem Rundbrief nicht weiter darauf eingehen. Diejenigen von Ihnen, die mir und/oder Consent Factory auf Twitter und Facebook folgen, haben genug Beispiele für die neue global-kapitalistische Form des Totalitarismus gesehen, die auf der ganzen Welt ausgerollt wurde, zusammen mit meiner Antwort darauf. Aber ich wollte die Sache mit den sozialen Medien in diesem Newsletter erwähnen, denn wenn Sie mir oder der Consent Factory noch nicht auf Twitter und Facebook folgen, vor allem wenn Sie zu meinen zahlenden Abonnenten gehören, sollten Sie das vielleicht tun.

Ungefähr die Hälfte dessen, was ich heutzutage mache, passiert in den sozialen Medien. Die andere Hälfte sind meine Consent Factory-Kolumnen, die Sie bereits über Substack erhalten, zusammen mit diesem ehemals monatlichen, jetzt unregelmäßig erscheinenden Newsletter.

Und Interviews … fast hätte ich die Interviews vergessen. Davon habe ich einige gemacht, trotz meiner Kamerascheuheit. Wenn Sie mich über Substack (oder Patreon, PayPal oder wie auch immer) unterstützen, machen Sie auch diese Interviews möglich. Hier ist eines, das ich kürzlich mit Max Blumenthal geführt habe …

Es ist auf Max’s Rokfin verfügbar, wenn ihr Max unterstützen wollt, oder kostenlos auf Odysee, wenn ihr euch das nicht leisten könnt.

Und andere Dinge … wie die Reihe gefilmter Dialoge, die ich Anfang August mit Catherine Austin Fitts in den Niederlanden geführt habe, um zu erkunden, was Catherine „Mister Global“ und ich „GloboCap“ nenne. Diese Dialoge (die demnächst als Film und/oder Serie von OVALmedia produziert werden) befinden sich in der Postproduktion und werden hoffentlich noch vor Ende des Jahres veröffentlicht werden. Hier ist ein Foto von einem der Drehs …

Ich wollte mich bei all denen bedanken, die meine Arbeit an „New Normal“ in den letzten 18 Monaten unterstützt haben, und sicherstellen, dass Sie wissen, was Ihre Unterstützung bedeutet … nun ja, Unterstützung. Es tut mir leid, ich weiß, dass ich das auf Umwegen getan habe, aber ehrlich gesagt, bin ich im Moment nicht ganz auf der Höhe.

Die Wahrheit ist, dass ich erschöpft bin. Es waren lange, harte 18 Monate. Deshalb versuche ich, endlich eine kleine Pause einzulegen, mich ein wenig auszuruhen und zu erholen und mich auf das vorzubereiten, was in diesem Herbst/Winter auf mich zukommt, und ich erwarte, dass es ziemlich hässlich wird. Wie Sie sicher bemerkt haben, beginnen immer mehr Menschen zu erkennen, dass die „Neue Normalität“ nichts mit einem Virus zu tun hat, und sie erheben ihre Stimme dagegen und demonstrieren auf den Straßen der Städte und Gemeinden in aller Welt. Ich habe keine Kristallkugel, aber ich bezweifle, dass GloboCap plötzlich den Kurs ändern und die ganze „New Normal“-Show einfach abschalten wird, also steht uns wahrscheinlich ein schwieriger Weg bevor.

Auf jeden Fall werde ich mit weiteren Consent Factory-Kolumnen zurückkommen, sobald ich kann. In der Zwischenzeit gibt es Twitter und Facebook … Ich werde dort ein wenig aktiv bleiben, nur um die Totalitaristen zu ärgern, das heißt, bis sie mich deplattieren (was Facebook kurz davor steht).

Oh, und eine letzte Sache … es ist eine schreckliche Sache. Es ist vor allem für alle New Normalos gedacht, die aus unerfindlichen Gründen immer noch meine Kolumnen und Newsletter lesen. Es ist ein Einblick in die fanatische Mentalität dessen, was ich den „Covidian-Kult“ genannt habe, und das geistlos sadistische Verhalten, das diese Mentalität hervorbringt.

Wenn Sie zu den „New Normals“ gehören, sollten Sie sich, bevor Sie diesen Newsletter wütend abbestellen, einen Moment Zeit nehmen, dieses Video ansehen und darüber nachdenken, was mit Ihrem Verstand und Ihrer Seele geschehen ist, sodass Sie dies rationalisieren können.

Der Beitrag Neuigkeiten von CJ Hopkins & Consent Factory erschien zuerst auf uncut-news.ch.

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31