„Negerküsse“ und Perücken: „Negerküsse“ und Perücken Schon wieder: Faschingsumzug in Bad Schandau sorgt für Empörung

Zwei Schokoküsse und ein verkleideter Karnevalist im niederländischen Breda: Fasching im sächsischen Bad Schandau sorgt jährlich für Debatten.

„Negerküsse“, Afro-Perücken und eine „lange Schlange aus der Savanne“. Der Faschingsumzug im sächsischen Bad Schandau bietet dieses Jahr alles, was politisch korrekten Zeitgenossen die Zornesröte ins Gesicht treibt. Es ist nicht der erste Streich der feierwütigen Karnevalisten.

Dieser Beitrag „Negerküsse“ und Perücken Schon wieder: Faschingsumzug in Bad Schandau sorgt für Empörung wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31