Krankenschwester: Nach jeder neuen Impfung steigen die Ausbrüche und Todesfälle

In jedem Pflegeheim, das die auf Wundpflege spezialisierte Krankenschwester Daphne besucht, sind Ausbrüche und Todesfälle im Zusammenhang mit Corona aufgetreten, nachdem sie 2021 mit dem Impfen begonnen hatte. Sie berichtet das der Zorgmedewerkers Verenigd, einer Gruppe von Krankenschwestern und Pflegern.

„Während des gesamten Sommers 2021 gab es mehr Todesfälle, als eigentlich normal sind. Nach jeder neuen Impfung kommt es zu Ausbrüchen und Todesfällen“, erklärt die Krankenschwester.

Daphne sagt, sie sehe immer mehr Entzündungen der Haut und des darunter liegenden Gewebes. Denken Sie an Erysipel oder Wundrose und Zellulitis, eine Entzündung der tieferen Teile des subkutanen Bindegewebes.

„Ein weiteres seltsames Phänomen ist, dass ich mehr Patienten mit großen Blasen an den Beinen sehe, die oft den gesamten Unterschenkel bedecken“, sagt Daphne. Die oberste Hautschicht löst sich ohne ersichtlichen Grund von der darunter liegenden Schicht ab. Wunden heilen nicht mehr und verschlimmern sich nicht mehr nach einem neuen Einstich.

Die Krankenschwester stellt auch fest, dass die Zahl der Amputationen von Zehen und Unterschenkeln zunimmt. Viele Menschen, die Daphne behandelt, leben in einem ständigen Zustand der Agonie. „Und ich dachte, wir tun das, um die älteren Menschen zu schützen, oder nicht? Alles in allem eine sehr traurige Situation“.

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30