Kopfschüsse gegen Corona: Russische Heilerin "behandelt" COVID-19 mit Brennnessel-Kugeln (Video)

Das Video wurde am Montagabend auf dem Telegramkanal Mash veröffentlicht. Darin demonstriert die vermeintliche Heilpraktikerin namens Lada aus der Stadt Ufa in der russischen Teilrepublik Baschkortostan ihre einzigartige Behandlungsmethode, mit der sie "rund 1.000 Menschen" gegen das Coronavirus geheilt haben will. Das Geheimnis der Wunderheilung besteht angeblich in besonderen Kugeln, die aus Brennnessel, Heilkräutern und Salz zubereitet werden.

In dem Video zielt Lada mit einer echten Pistole, die mit den Zauberkugeln beladen ist, auf den in ein Tuch gehüllten Kopf eines vermeintlichen Kunden und gibt mehrere Schüsse ab. Um den Heileffekt anscheinend zu intensivieren, legt die Heilerin die Person auf eine Couch und deckt sie mit einem weiteren Tuch zu, das sie mit Brennflüssigkeit besprüht und anzündet. Die Macher des Videos zogen bei der bizarren Corona-Therapie Parallelen zu der US-amerikanischen Mysteryserie Supernatural, deren Szenen sie in den Clip montierten.

Nach der Veröffentlichung des Berichts nahm die baschkirische Polizei die umstrittene Corona-Heilerin ins Visier. Derzeit würden Angaben zu ihrer Person und Tätigkeit geprüft, hieß es aus dem Pressedienst der Behörde.

Mehr zum ThemaEin Schuss Weihwasser: Priester bespritzt Kirchgänger aus Wasserpistole

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31