Die Kathedrale von Notre Dame brennt

Ein grosses Feuer ist in der Kathedrale von Notre Dame im Zentrum von Paris ausgebrochen. Man sieht die Flamme und Rauch aus der Kirche zwischen den beiden Glockentürmen aufsteigen.


Hier die Live-Übertragung:



Hier sieht man wie der Turm oder Dachreiter einstürzt:



Da man ein Baugerüst auf dem Dach sieht, könnte die Brandursache durch die Renovierungsarbeiten verursacht worden sein. Diese sollten 11 Millionen Euro kosten und 2022 fertiggestellt werden.

Die Unserer Lieben Frau, also der Gottesmutter Maria geweihte Kirche wurde in den Jahren von 1163 bis 1345 errichtet und ist somit eines der frühesten gotischen Kirchengebäude Frankreichs.

Ihre charakteristische Silhouette erhebt sich im historischen Zentrum von Paris auf der Ostspitze der Seine-Insel Île de la Cité im 4. Pariser Arrondissement.

Die beiden Türme sind 69 Meter hoch. Das Kirchenschiff ist im Inneren 130 Meter lang, 48 Meter breit und 35 Meter hoch; es bietet bis zu 10'000 Personen Platz.

Die mittelalterliche Kathedrale ist eine der Hauptattraktionen der französischen Hauptstadt, mit jährlich 12 Millionen Touristen, mehr als für dem Louvre oder dem Eiffelturm.


Reliquien, von denen man annimmt, dass sie ein Stück des Kreuzes sind, an dem Jesus gekreuzigt wurde, sowie die Dornenkrone, die er trug, werden seit Jahrhunderten in der Kathedrale aufbewahrt.

An dem geflochtenen Kreis, der durch einen goldenen Faden zusammengehalten wird, sind etwa 70 Dornen befestigt. Die Reliquien wurden 1238 vom Byzantinischen Reich erworben und von König Ludwig IX. Nach Paris gebracht.

Ein Priester der Kathedrale hat den Reportern erzählt, dass alle wertvollen Reliquien und Kunstwerke innerhalb der Kathedrale gerettet wurden, einschliesslich der Dornenkrone, und dass "der Schatz der Kathedrale" intakt sei.

Die Feuerwehrleute in Paris haben Zweifel geäussert, dass das verheerende Feuer an der Kathedrale gestoppt werden kann. Ein weiterer Zusammenbruch des Wahrzeichens ist nicht auszuschliessen.

"Wir sind nicht sicher, ob wir die Ausbreitung des Feuers in den nördlichen Glockenturm verhindern können - und Sie können sich den Schaden vorstellen, wenn er zusammenbricht", sagte ein Sprecher der Feuerwehr gegenüber Reportern.


Schockiert von dem lodernden Feuer, das eines der Wahrzeichen Frankreichs verwüstete, sangen die Menschen Hymnen und beteten nicht weit von dem Ort, an dem die Feuerwehrleute immer noch versuchen, den Brand einzudämmen.


Das Foto zeigt, der ganze Innenraum der Kathedrale steht in Flammen und es werden nur die Mauern übrig bleiben.

Am Dienstagmorgen meldete die Feuerwehr von Paris den Brand als gelöscht. 400 Feuerleute benötigten 9 Stunden dafür. Die Ursache ist nicht bekannt. Die Arbeiter an der Renovierung wurden von der Polizei befragt.

Trump musste auch in diesem Fall seine unqualifizierte Meinung (Senf) mit einem Tweet während des Brandes äussern: "Vielleicht könnten fliegende Wassertanker verwendet werden, um es zu löschen."


Experten haben gesagt, Trumps ungebetener Vorschlag, mit Flugzeugen Wasserbomben auf die Kathedrale zu werfen, wäre völliger Blödsinn. Das Gewicht des Wassers hätte noch mehr Schaden angerichtet.

Jutetasche "Blume des Lebens"

Kolloidales-gold-u-silber benji

mousepad Blume des Lebens benji

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

Olivenöl-ozonisiert benji

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen

keltisch-druidisch.de = Gemeinschaft!

Keltisch-druidische Glaubensgemeinschaft

M D M D F S S
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30