Immer bereit: US-Bürger verwandelt Militärbunker in Notunterkünfte für Atomkrieg oder Katastrophen

Die Bunker befinden sich im US-Bundesstaat South Dakota. Ihre Gesamtzahl beträgt 575 Objekte, in denen 6.000 bis 10.000 Menschen eine Zuflucht finden könnten. Die Vorstellung von Bunkern als kleinen, engen Notbehausungen ist hier fehl am Platze. "Dieses Objekt ist riesengroß, größer als die meisten Häuser der Welt", sagte Vicino über einen Bunker, dessen Fläche über 200 Quadratmeter hat. Jeder Bunker kostet etwa 20.000 Euro. "Es ist nichts mehr, als eine Lebensversicherung", so Vicino.

Vicinos Unternehmen bietet auch Luxus-Survival-Wohnungen in der deutschen Stadt Rothenstein. Diese Bunker kosten ebenfalls um die 20.000 Euro, aber der Komplex verfügt über Schwimmbäder, Theater, Fitness-Studios, Restaurants und einen Hubschrauber-Service.

Mehr zum ThemaVom Generalstabs-Befehlsstand zur Bitcoin-Schmiede: Video aus einem Schweizer Bunker

Jutetasche "Blume des Lebens"

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

benji basenbad-3000g-basischer-badezusatz

Kolloidales-gold-u-silber benji

mousepad Blume des Lebens benji

Olivenöl-ozonisiert benji

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen

keltisch-druidisch.de = Gemeinschaft!

Keltisch-druidische Glaubensgemeinschaft

M D M D F S S
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30