Extremistische GewaltBayerische Staatsanwältin: „Allahu Akbar“ nicht automatisch islamistisch

Gabriele Tilmann glaubt nicht an einen automatischen Zusammenhang zwischen islamischem Bekenntnis und islamistischer Gewalt Foto: picture alliance/dpa | Peter Kneffel

Haben Gewalttäter, die „Allahu Akbar“ rufen, auch immer ein islamistisches Motiv? Nein, meint die bayerische Oberstaatsanwältin Gabriele Tilmann. Oft seien diese psychisch krank. Bei Rechtsextremen sei das anders.

Dieser Beitrag

Extremistische Gewalt

Bayerische Staatsanwältin: „Allahu Akbar“ nicht automatisch islamistisch

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30