Das Ereignis: Sind wir noch auf Kurs?

Wenn Sie sich mitten in einem Übergang befinden, ist es oft schwierig, eine gute Vorstellung von den stattfindenden Veränderungen zu haben. Das liegt auch daran, dass wir uns – während der Übergang in die neue Welt im Gange ist – in einem riesigen Machtspiel befinden.

Wo die Freiheitsbewegung wächst und sich zunehmend widersetzt, treibt der Deep State seine faschistische Agenda auf immer zwingendere Weise voran. Abhängig von Ihrem Fokus kann es daher den Anschein haben, dass die Deep State-Agenda im Begriff ist, die Oberhand zu gewinnen. Es wird immer klarer, wohin man alles führen will und es wird immer weniger versucht, seinen Plan zu verschleiern. Von Ella Ster

Die Zeit für inkrementelle Schritte ist jetzt vorbei und während die Freiheitsbewegung weiterhin die dunkle Agenda aufdeckt, erhöht der Deep State den Druck. Sie haben es eilig, ihre Agenda der Neuen Weltordnung so schnell wie möglich umzusetzen. 

Leider sind sie damit recht erfolgreich. Es ist schockierend, wie viele Menschen der Propaganda-Erzählung von Virusmutanten, Impfpflichten und der Einführung obligatorischer Tests und Impfpässe folgen.

Die Menschen nehmen gerne in Kauf, dass alle Arten von Rechten weggenommen und nur unter bestimmten Bedingungen zurückgegeben werden. Angst führt zu einem verengten Blick und wenn man im Griff der Angst lebt, werden die Menschen alles tun, um sich ein Gefühl von (falscher) Sicherheit zu verschaffen. Es ist ein meisterhafter Plan mit einer Form der Gedankenkontrolle auf höchstem Niveau.

Impfagenda ist gefährdet

Allerdings läuft nicht alles nach Plan und es gibt immer mehr kleine Anzeichen dafür, dass tatsächlich ein positiver Wandel begonnen hat. So geht beispielsweise aus einem Artikel von RTL NL hervor, dass mehr als die Hälfte der Menschen dem Aufruf zur Impfung nicht nachkommen (siehe Artikel im Daily Standard ).

Auch in Amerika will die Hälfte der Menschen den Corona-Pieks nicht. Das wird sicherlich an den vielen kritischen Berichten in den unabhängigen Medien und Blogs von Ärzten (wie hier und hier ) liegen, die immer lauter die Alarmglocken läuten. 

Trotz der Tatsache, dass die unabhängigen Medien „eine Stimme in der Wüste“ zu sein scheinen und anscheinend eine viel geringere Reichweite haben als der kontrollierte Mainstream und die sozialen Medien, ist die Opposition nicht aufzuhalten. Die Zahl der Medien und Sprecher des „anderen Sounds“ wächst von Woche zu Woche.(Kryptische Posts, die Befreiung und anstehende Militärgerichte oder eben das „Selbstmordwochende“!?)

 

Der Kurswechsel erfolgt langsam aber stetig

Die Langsamkeit der Entlarvung der Lügen und der langsame Übergang zu einer besseren Welt hat mit dem Ausmaß und der Komplexität der Täuschung zu tun – und wie sehr sie mit allen Systemen unserer modernen Welt verflochten ist. Darin tobt ein Machtkampf zwischen einem Lager, das die alte Welt und alten Systeme erhalten will, und einem anderen Lager, das sich als Menschheit natürlich weiterentwickeln will.

Der Machtkampf zwischen den beiden Lagern ist vergleichbar mit einem riesigen Öltanker, der zunächst auf Kollisionskurs war, aber der Kurswechsel hat bereits so begonnen, dass das Riesenschiff sein ursprüngliches Ziel nicht mehr erreichen kann. Die Kursänderung muss jedoch schrittweise erfolgen, um ein Kentern des Schiffes zu verhindern, und daher ist noch nicht klar, wohin der neu festgelegte Kurs letztendlich führen wird.

Allerdings sickert die abweichende Stimme zunehmend durch, auch in den Mainstream-Medien. So bittet die deutsche (Online-)Zeitung BILD alle Kinder um Vergebung für das Leid, das sie Kindern unter dem Deckmantel der Corona-Pandemie zugefügt haben. Auch Unternehmer wehren sich und fordern einen Stopp der Maßnahmen. 

Zum Beispiel durch die Einreichung von Klagen. Oder indem man Druck auf Kunden ausübt, ihre Masken abzunehmen. Zum Beispiel, indem man hartnäckigen Verweigerern 5 Dollar extra berechnet, wegen des Schadens, den solch albernes und unterwürfiges Verhalten angerichtet hat.

Immer mehr Unternehmer lehnen geimpfte Kunden wegen der Gefahr des Ausfalls ab. Auch Fluggesellschaften beginnen, Vorbehalte gegen die Einführung eines Impfpasses als Bedingung für das Fliegen zu bekommen, es scheint nun, dass Impfungen ein viel höheres Risiko für Blutgerinnsel haben, insbesondere während eines Fluges. Um zu verhindern, dass sie riesige Schadenersatzforderungen bekommen, gibt es immer mehr Bedenken, ob die Impfpflicht in ihrem Interesse ist.

 

Das andere Geräusch wird immer mehr gehört

Bestimmte alternative Versionen der Wahrheit werden nicht länger geleugnet. Neue Studien zeigen, dass Menschen mit Corona eine lebenslange Immunität aufgebaut haben. Es ist besser, sie nicht zu impfen, da ein erhöhtes Risiko für Nebenwirkungen besteht, die kritische Ärzte seit Monaten fordern. 

Facebook hat kürzlich seine Richtlinien geändert, um die Zensur von Beiträgen einzustellen, in denen behauptet wird, dass das Virus von Menschenhand hergestellt und im Labor gezüchtet wurde.

In den letzten Wochen wurde Anthony Fauci erneut diskreditiert, da in den Mainstream-Medien Berichte über seine Verbindungen zum Wuhan-Labor und dessen Finanzierung aufgetaucht sind. Trotz der enormen Propagandamaschinerie kann die Wahrheit nicht dauerhaft unter den Teppich gekehrt werden. „Egal wie schnell die Lüge ist, die Wahrheit wird sie einholen…“ Und die Wahrheit kommt oft langsamer ans Licht.

Trotzdem wächst der Druck von Medien und Politik, eine Impfpflicht vorzuschreiben. Zum Beispiel durch indirekten Zwang, die Aufhebung von Grundrechten und die Belohnung von Gehorsam durch Rückgabe dieser Grundrechte als Privilegien.

Auch der Druck, Kinder zu impfen, nimmt zu, aber damit wächst auch die Gruppe der Skeptiker und Gegner. Die Leute fragen zu Recht: „Wollen wir das wirklich?“ „Wie groß ist das Risiko, das von Kindern ausgeht, weil uns vorher nicht gesagt wurde, dass Kinder kaum zur Zahl der Infektionen beitragen?“ Und „Was sind die (Langzeit-)Risiken einer Impfung, insbesondere im Hinblick auf die Fortpflanzung und mögliche Autoimmunerkrankungen?“

 

Gerechtigkeit und Säuberungen

Da der Druck von Politik und Medien zunimmt, reichen immer mehr Gruppen Klagen ein und bereiten sich darauf vor, Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor den Internationalen Strafgerichtshof oder ein mögliches Nürnberg 2.0-Tribunal zu bringen. Letztere werden zunehmend unterstützt, sobald sich abzeichnet, dass viele, wenn nicht alle Berufungsgerichte nicht mehr objektiv gerecht werden können.

Die Rolle der Gerichte wird auch im anhaltenden Kampf um die Aufdeckung der Wahrheit über den US-Wahlbetrug deutlich werden. Die Ergebnisse der Audits, die jetzt in verschiedenen Bundesländern stattfinden, sind irgendwann nicht mehr zu leugnen. Es ist nur eine Frage der Zeit.

Wenn diese tatsächlichen Ergebnisse bekannt gegeben werden, wird dies ein Grund sein, Trumps Sieg mit Unterstützung (einem Großteil) des Militärs und des Pentagons offiziell anzuerkennen. Obwohl diese Korrektur bereits zu Beginn dieses Jahres erwartet wurde, mehren sich die Anzeichen dafür, dass sie nun mit einiger Verzögerung bald eintreten wird.

Die kleinen Zeichen

Bei der Berichterstattung in den regulären Medien muss man zwischen den Zeilen lesen. Bei all den Veränderungen hinter den Kulissen gibt es durchaus Signale, aus denen man einen Kurswechsel ableiten kann.

 

Einer dieser Berichte handelt von den Enthüllungen über das britische Königshaus, die nach dem Tod von Prinz Philip bekannt wurden. Prinz Harry würde mit den Weißen Hüten zusammenarbeiten, um die Missbräuche innerhalb der königlichen Familie und den Mord an seiner Mutter aufzudecken. In einem kürzlich geführten Interview gab er beispielsweise an, in seiner Jugend traumatisiert gewesen zu sein und mit der EMDR-Therapie sein Kindheitstrauma zu verarbeiten.

Sowohl Prinz William als auch Prinz Harry haben kürzlich die BBC wegen ihrer vergangenen Rollen und der Hetzkampagne gegen Lady Diana angegriffen. Das könnte der Beginn der Enthüllung der höchst zweifelhaften Rolle sein, die die Medien insgesamt damals beim Untergang von Lady Di und der Vertuschung ihres Mordes spielten.

Darüber hinaus erwarte ich auch, dass die unfaire Behandlung von Michael Jackson in den Mainstream-Medien in Zukunft weiter aufgedeckt wird. Es ist ein Lehrbuchbeispiel für die Kollaboration des Deep State mit den Mainstream-Medien und korrupten Persönlichkeiten innerhalb der Polizei und der Justiz, um „Burden Packs“ („unnötiger Ballast“) das Leben schwer zu machen.

Der Verfolgungswahn der Paparazzi und der Rufmord der Mainstream-Medien in seinem Fall zeigen große Parallelen zum Leben von Lady Di. Beide Prominente wurden von BBC-Reporter Martin Bashir interviewt, der im Rückblick eine besonders schändliche Rolle bei ihrer öffentlichen Verurteilung und Diffamierung gespielt hat. Je mehr man sich mit der Sache befasst, desto deutlicher sind die Parallelen zur aktuellen Rolle des Deep State und der Medien als einer ihrer Tentakel.

Reinigungen und Erhöhung des Lichts

Viele hochsensible Menschen berichten, dass sie sich in den letzten Wochen, manche sogar über mehrere Monate, leichter und positiver fühlen. Als ob eine Last gefallen wäre. Es ist das Ergebnis von Reinigungen durch Lichtkräfte und einer Verschiebung hin zu einer positiven Zeitlinie, zumindest ist es das, was man berichtet, erlebt oder ’sieht‘. Das habe ich auch selbst erlebt, während des Debakels um das Evergreen-Schiff, das Insidern zufolge einen weltweiten Angriff verhinderte.

   

Auch die Erde selbst scheint in vollem Gange zu sein und im Zeitraum vom 19. bis 25. Mai 2021 gab es weltweit zahlreiche Vulkanausbrüche. An diesen beiden Daten gab es auch Ausbrüche des Ätna und des Stromboli, der beiden aktivsten Vulkane Europas, auf und über Sizilien. Vulkanausbrüche werden seit jeher als Indikatoren für ein neues Zeitalter bezeichnet. 

Ist der jüngste Anstieg ein Zufall oder bereitet sich die Erde auf größere Veränderungen vor?

Zum Beispiel gibt es an vielen Fronten kleine Signale, dass große Preisänderungen im Gange sind. Diese werden sich (noch) nicht mit einer großen Ankündigung manifestieren, sind aber nachweisbare Hinweise auf eine begonnene Bewegung. Genauso wie beim Ausbruch einer Lawine, bei der die Schneeverwehung noch keinen Schwung hat, aber gleichzeitig nicht aufzuhalten ist.

PRAVDA TV bemüht sich um ein breites Meinungsspektrum. Gastbeiträge und Meinungsartikel müssen nicht die Sichtweise der Redaktion widerspiegeln.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/ellaster.nl am 19.06.2021

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen

M D M D F S S
 
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31