Eine toltekische Prophezeiung erfüllt sich (Video)

Heute wissen wir, dass es viele Zeitlinien gibt, und dass wir in jedem Augenblick über unsere Zukunft entscheiden, aber all diese Linien fallen am Ende in ein und dasselbe Schicksal zusammen. Aber ist es möglich zu erfahren, wie unsere Zukunft aussieht?

Der 1944 in New York geborene Psychiater und Hypnotherapeut Dr. Brian Weiss, der sein Studium an der Columbia University in New York und an der Yale School of Medicine in New Haven abgeschlossen hat, ist weltweit bekannt als einer der Pioniere in der Anwendung der regressiven Hypnose zur Heilung seiner Patienten.

Wenn sich diese Menschen in einem Zustand der Hypnose befanden, fragte Dr. Weiss sie nach dem Ursprung des Problems, unter welchem sie litten, und ohne es zu wollen, reisten die meisten Hypnotisierten in vergangene Leben.

Dr. Weiss entdeckte, dass die Probleme, die in anderen Leben nicht gelöst wurden, ihre Gegenwart beeinflussten. Insgesamt durchliefen mehr als 4.000 Patienten seine Praxis, mit spektakulären Erfolgsgeschichten.

Mit dieser Technik kann man jedoch nicht nur in die Vergangenheit, sondern auch in die Zukunft reisen, da der Ätherkörper nicht in Raum und Zeit begrenzt ist. Deshalb führte Dr. Weiss in seinem Eifer, zu forschen, viele seiner Patienten in zukünftige Leben ‒ konkret bis ins Jahr 3.000.

Er schreibt in seinem Buch Die zahlreichen Leben der Seele – Die Chronik einer Reinkarnationstherapie, dass 80% der Patienten von einer idyllischen Welt sprachen, von einem schöneren und saubereren Planeten ohne Umweltverschmutzung, ohne Wüsten und ohne Krankheiten, eine spirituell fortgeschrittene Welt, in der telepathische Kommunikation ihre Realität war, und in der es weniger Menschen gab, die aber viel glücklicher waren.

Dr. Weiss schreibt, dass zwischen diesen beiden Perioden etwas passiert, dass sich die Dinge so sehr verändern, und es einen so großen Bevölkerungsrückgang gibt, jedoch war er sich nicht dessen bewusst, was denn genau passiert (Spirituelles Massenerwachen: Eine indigene Prophezeiung über die Wiedervereinigung von Kondor und Adler (Video)).

Er denkt, dass es einen Grund dafür gibt, sich gegen Nachwuchs zu entscheiden. Aber Weiss ist nicht der einzige, der diese Methode benutzt hat, um die Zukunft zu untersuchen, andere Hypnotherapeuten haben dies ebenfalls getan und sind zu ähnlichen Ergebnissen gekommen ‒ dies jedoch für eine nicht ganz so ferne Zeit.

Kürzlich, in einer der Forschungssitzungen des Hypnotherapeuten Calogero Grifasi, wurde die hypnotisierte Person bei der Regression 20 Jahre in die Zukunft geleitet, um das Jahr 2040 herum, und bereits dort zeichnete sich ab, dass die Erde völlig verändert war.

Die Erde hatte ihre Frequenzen bereits erhöht, und sie bemerkte, dass der Planet leichter war, weil er eine Art Umstrukturierung vorgenommen hatte, und die Energiefelder der Menschen waren, wie die der Erde, völlig sauber, und die 5G-Technologie war völlig verschwunden (Teilchenphysikerin glaubt das 5G eine Direkt-Energiewaffe ist (Video)).

Jetzt ‒ in der Zeit, in der wir gerade leben ‒ beginnen wir wahrzunehmen, dass sich auf der Erde etwas tut. In diesen Tagen waren wir Zeugen des Endes eines Sonnenzyklus und des Beginns eines neuen ‒ etwas, das sich nur alle elf Jahre wiederholt. Das hat dazu beigetragen, dass die Nordlichter spektakulärer waren, und erstaunlicherweise war die Schwingung der Erde so hoch wie nie zuvor.

Die Schumann-Wellen oder -Resonanzschwingungen ‒ auch als Herzschlag der Erde bezeichnet ‒ vibrieren mit der gleichen Frequenz wie die Gehirnwellen des Menschen und aller Säugetiere, und zwar normalerweise mit 7,8 Hz.

Dies änderte sich jedoch im Juni 2014, als festgestellt wurde, dass die Frequenz von ihren üblichen 7,8 Hz auf einen Pegel zwischen 15 und 25 Hz stieg. Und in den ersten Monaten des Jahres 2017 stieg sie auf mehr als 30 Hz (Die Prophezeiung der Regenbogenkrieger und die Zukunft des Planeten Erde).

 

Neulich erfuhr man, dass sich die Frequenz der Erde erhöht hat, und zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit sind die Schumann-Wellen auf 36 Hz angestiegen. Das hat bei vielen Menschen ‒ und im Allgemeinen bei allen Lebewesen ‒ Veränderungen und Unbehagen verursacht. Es ist also offensichtlich, dass die Erde ihre Schwingungsfrequenz ändert. Aber wie ist es möglich, dass einige Zivilisationen der Vergangenheit dies bereits wussten?

Vor tausenden von Jahren traf sich eine Gruppe toltekischer Weiser, um alle Fragen im Zusammenhang mit unserer Existenz auf der Erde zu beantworten. Sie prophezeiten eine Reihe von Ereignissen, die genau zu diesem Zeitpunkt eintreten würden. Nach dem toltekischen Kalender, der mit dem Maya- und Aztekenkalender übereinstimmt, gab es fünf.

Sie sagten voraus, dass sich ein großes Erdbeben in der Aztekenhauptstadt Tenochtitlán ereignen würde. Und tatsächlich erschütterte am 19. September 1985 das verheerendste Erdbeben in der Geschichte Mexikos Mexiko-Stadt, das damalige Tenochtitlán. Die alten Tolteken sagten, dass es nach dem Erdbeben fünf Jahre dauern würde, dass eine neue Sonne ‒ für sie die sechste ‒ geboren würde (Die Prophezeiung der weißen Büffelkalbfrau).

So kam am 11. Januar 1992 die neue Sonne: die Farbe ihres Lichtes änderte sich, die Schwingung ihres Lichtes wurde schneller und weicher, und eine andere Energie begann unseren Körper zu erreichen, was zur Steigerung der Kreativität, Vorstellungskraft und der menschlichen Intelligenz führte.

Und seither hat es nach und nach bei fast allen Menschen wichtige Veränderungen gegeben. Toltekischen Prophezeiungen zufolge wird dieser Prozess 200 Jahre andauern, und jetzt befinden wir uns mitten in diesem Wandel.

Wir steuern auf ein Erwachen des Bewusstseins und auf die Erkenntnis, dass unsere schöpferische Kraft immens ist, zu. Was immer wir uns von Herzen wünschen, wir werden es schaffen.

Die toltekischen Prophezeiungen erfüllen sich gerade jetzt, denn die Welt befindet sich in voller Veränderung. Das Lebenskonzept der Tolteken war, dass alles, was existiert, ein Lebewesen ist. Zum jetzigen Zeitpunkt beginnen wir, uns dessen bewusst zu werden, denn es ist jetzt bekannt, dass alle Lebewesen Licht sind, sowie jede Zelle, aus der sie bestehen (Die Anishinaabe-Prophezeiung der sieben Feuer: Steht die Menschheit am Scheideweg? (Video)).

Viele Wissenschaftler haben die Theorie aufgestellt, dass das Universum wie ein großes Gehirn ist, das durch Licht kommuniziert. Es ist merkwürdig, dass dies bereits die toltekischen Weisen wussten, welche die vom Licht getragenen Informationen “stummes Wissen” nannten. Die Informationen befinden sich im Zentrum des Universums und werden durch unsere Sonne an uns übermittelt, und sie erreichen unsere DNA.

Der Körper besteht aus Millionen von Atomen. Diese wiederum bestehen aus Elektronen, die um ihren Kern kreisen. Es ist wie ein Miniatur-Sonnensystem. Das Universum besteht aus Millionen von Sternen, und jeder einzelne von ihnen ist ein Lebewesen, sodass der menschliche Körper nur ein weiteres Stück der großen biologischen Maschinerie ist, die das Universum darstellt. Und so, wie das Atom mit dem Gehirn kommuniziert, so kommunizieren auch wir mit dem Universum: durch Licht.

Toltekische Prophezeiungen sagen uns, dass Angst in Liebe verwandelt wird, und dass wir uns stärker bewusst werden, dass wir Teil eines lebenden Organismus sind. Und genau das geschieht im Moment. Die gegenwärtige Situation, die wir erleben, hat in der Mehrheit der Bevölkerung Schrecken ausgelöst. Es ist bekannt, dass all dies durch dunkle Kräfte verursacht wird, deren einzige Absicht es ist, die Schwingungen des Planeten durch unsere Angst zu senken.

Doch jetzt beginnen viele, die Realität, in der wir leben, in Frage zu stellen. Ohne Zweifel ist dies ein historischer Moment. Es wird ein Vorher und ein Nachher geben, das einer Transformation auf globaler Ebene weichen wird. Und genau das geschieht jetzt. Die Menschen spüren eine große innere Revolution, die das Beste und das Schlechteste in jedem hervorbringt.

Einige beginnen, den Wandel in sich selbst zu spüren, und ihre Sichtweise des Lebens verändert sich, denn es gibt Menschen, die die Isolation genutzt haben, um sich selbst von ihren Ängsten und Frustrationen zu reinigen, und die sich jetzt geistig und spirituell gestärkt sehen.

Sie sind von der Angst zur Intuition übergegangen. Und das, was früher so wichtig für sie war und ihnen so viel Stress bereitet hat, beunruhigt sie nicht mehr. Sie beginnen das Leben viel mehr zu schätzen.

Sie erkennen, dass ihre Liebe das Wertvollste sind, was sie haben, und sie haben aufgehört, über andere zu urteilen, und respektieren ihre Meinung. Jetzt schauen sie nur noch auf die Schönheit der Menschen und bringen das Beste in ihnen zum Vorschein. Es gibt jedoch eine große Mehrheit, die sich noch im Prozess des Wandels befindet, und wir müssen sie ihre Ängste selbst überwinden lassen.

Ob es uns gefällt oder nicht, der Wandel wird geschehen, und er ist etwas Unaufhaltsames, denn die Erde hat sich dazu entschieden. Diejenigen, die ihr Bewusstsein nicht mehr mit dem Planeten erheben wollen, sind frei, das zu tun, aber sie werden die Erde verlassen müssen, weil ihre Schwingung nicht mehr mit der hiesigen kompatibel sein wird.

Die toltekischen Prophezeiungen sagen uns, dass wir vertrauen sollen, dass wir beruhigt sein sollen, dass das, was geschieht, geschehen muss, dass alles so ist, wie es sein sollte, und dass wir keine Angst vor Veränderungen haben sollen, dass wir das Leben genießen sollen, denn wenn wir wollen, kann das wunderbar sein.

Und dass die Menschheit nur ein Ziel haben soll: glücklich zu sein und dieses Glück zu verbreiten (Gesammelte positive Prophezeiungen die uns verschwiegen werden (Videos)).

Literatur:

Alois Irlmaier: Ein Mann sagt, was er sieht

Nostradamus – Der vollständige Text seiner Prophezeiungen

Prophet der Finsternis: Leben und Visionen des Alois Irlmaier

Video:

Quellen: PublicDomain/maki72 für PRAVDA TV am 30.06.2020

mousepad Blume des Lebens benji

Kolloidales-gold-u-silber benji

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

Jutetasche "Blume des Lebens"

Olivenöl-ozonisiert benji

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31