Dritter Todesfall nach Moderna-Impfung in Japan

Die japanischen Gesundheitsbehörden haben den Tod einer dritten Person nach einer COVID-19-Impfung mit dem Moderna-Impfstoff bestätigt. Der 49-jährige Mann war einen Tag nach der zweiten Injektion gestorben.

Es liegen noch keine Informationen darüber vor, wodurch der Tod des Mannes verursacht wurde. Auch ist bislang unklar, ob es Zusammenhänge mit der Impfung gibt. Zuvor hatten die japanischen Behörden eine Charge von Moderna-Dosen wegen einer Kontamination mit Fremdpartikeln zurückgerufen. Dem verstorbenen Mann war eine Dosis aus einer der zurückgerufenen Serien verabreicht worden.

Der 49-Jährige ist die dritte Person in Japan, die nach einer Impfung mit einer Dosis aus den kontaminierten Chargen gestorben ist. Zuvor waren zwei Männer, beide in den Dreißigern, Tage nach ihrer zweiten Moderna-Injektion gestorben. Berichten zufolge enthielten aber keine der Ampullen, mit denen sie geimpft worden waren, Fremdpartikel. Derzeit laufen Ermittlungen zu dem Tod der Männer.

Es stellte sich heraus, dass es sich bei Fremdstoffen in den verdorbenen Chargen um Edelstahl handelte. Aus dem Unternehmen Takeda Pharmaceutical Co., dem japanischen Vertreiber von Moderna, hieß es, es sei eine Untersuchung im Werk durchgeführt und festgestellt worden, dass die Metallspäne höchstwahrscheinlich von Maschinen in der Anlage stammten.

Das Unternehmen besteht jedoch darauf, dass die Partikel keine Gefahr für Patienten darstellen, da "Edelstahl routinemäßig in Herzklappen, künstlichen Gelenken, Metallnähten und Klammern verwendet wird".

Mehr zum Thema - Zwei Tote nach Moderna-Impfung in Japan – Erneut Verunreinigungen gefunden

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30