In diesen 13 europäischen Ländern ist die Geburtenrate alarmierend gesunken

Neun Monate nach der Einführung der Covid-Impfungen sind die Geburtenraten in 13 europäischen Ländern, England und Wales, Australien und Taiwan alarmierend zurückgegangen, wie Untersuchungen des Arztes Robert Chandler zeigen.

In der Schweiz ist der stärkste Rückgang seit 150 Jahren zu verzeichnen, so Chandler. Die Geburtenrate sinkt dort noch schneller als während der beiden Weltkriege und der Weltwirtschaftskrise.

In den drei Quartalen des Jahres 2022 ist die Geburtenrate in Deutschland um 8,3 Prozent gesunken. Bis Juni 2022 war die Geburtenrate in England und Wales um 12 Prozent gesunken. Danach stellte die Regierung die Veröffentlichung der Daten ein.

Auch in Taiwan werden deutlich weniger Babys geboren, aber die Daten sind unvollständig. Zwischen Oktober und November 2021 sinkt die Geburtenrate in Australien um 21 Prozent und von November bis Dezember 2021 um 63 Prozent.

Am 25. August letzten Jahres veröffentlichte die Schweizer Hagemann-Gruppe eine Studie über den sehr alarmierenden Rückgang der Geburtenraten in Europa. Nach Ansicht der Gruppe kann der Rückgang mit den Coronaimpfungen in Verbindung gebracht werden.

Chandler zeigt auch, dass Pfizer wusste, dass die Impfungen der Fruchtbarkeit schaden. Trotzdem machten sie weiter. Achtzig Prozent der Babys, die sie verfolgten, starben, sagte die Journalistin Naomi Wolf in Bannon’s War Room. Sie töten Westeuropa

Und so sehen wir jetzt, dass die Geburtenraten in Westeuropa neun Monate nach Einführung der Impfstoffe zu sinken beginnen. „Sie bringen Westeuropa um.“

Zu den 13 Ländern in Europa gehören Finnland, die Schweiz, die Niederlande, Litauen, Österreich, Deutschland, Lettland, Ungarn, Polen, Schweden, Slowenien, Estland und Rumänien.

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28