Clint Eastwood hat angeblich seine Oscars wegen „Woke Nonsense in Hollywood“ zurückgegeben – wirklich!?

Behauptung: Clint Eastwood gab seine Oscars zurück und verwies auf „Woke Unsinn in Hollywood“.

Am 15. Mai 2024 veröffentlichte die Facebook-Seite „America’s Last Line of Defense“ ein Meme , das ein Foto des legendären Schauspielers und Regisseurs Clint Eastwood mit der Überschrift „Clint Eastwood gibt alle sechs seiner Oscars zurück: ‚Hollywood ist moralisch bankrott‘“ zeigt.

In der Bildunterschrift über dem Meme hieß es: „Laut Eastwood war die Rückgabe der Auszeichnungen die einzige Option für ihn. ‚Ich möchte nicht mit dem Woke-Unsinn in Hollywood in Verbindung gebracht werden.‘“

Einem Gerücht zufolge gab Clint Eastwood alle seine Oscars zurück, weil Hollywood moralisch bankrott war und zu viel woke war.

Allerdings handelte es sich bei diesem Artikel nicht um eine sachliche Darstellung realer Ereignisse. Die Facebook-Seite „America’s Last Last of Defense“ beschreibt ihren Inhalt als Unterhaltung mit Satire und Parodie.

In der Beschreibung der Seite wird ausdrücklich die Absicht zum Trollen erwähnt: „Das Flaggschiff des ALLOD-Trolley-Netzwerks. Nichts auf dieser Seite ist echt.“

Dunning-Kruger-Times.com ist eine der Websites unter dem Dach des America’s Last Line of Defense-Netzwerks für Satire und Parodie.

Auf der Seite „Über uns“ der Website wird der Begriff „Taters“ als „die konservativen Fans von Amerikas letzter Verteidigungslinie“ definiert.

Der erste Kommentar unter dem Facebook-Beitrag „America’s Last Line of Defense“ schrieb der Facebook-Seite des SpaceX-Fanclubs die Inhaltsidee zu:

Dies ist Teil unserer neuen Serie „Die KI-Schlagzeilen von SpaceX Guy wurden in Konversationsenglisch übersetzt“. Hier nehmen wir eine Schlagzeile, die bereits die Grundlagen von einer bis neun ALLOD-Geschichten enthielt und irgendwo „woke“ hinzugefügt hat, und drehen sie erneut.

Ja, Patrioten, es gibt hier tatsächlich jemanden, der das mit Absicht macht, im Gegensatz zu den halben Dutzend Fleischpfeifen, die uns den ganzen Tag eine russische Trollfarm nennen. (Abartiges Hollywood: Mit „Poor Things“ stimmt etwas furchtbar nicht)

 

Sie machen Politik, Genosse, wir machen Kulturkriegs-Unsinn. Passt auf. Und Gott segne Amerika.

Die SpaceX-Fanclub-Seite veröffentlichte am 11. Mai den scheinbar ursprünglichen Beitrag. Das Meme des Beitrags lautete: „Clint Eastwood gibt den Oscar zurück und sagt: ‚Es ist zu viel woke.“

Die Beschreibung der SpaceX-Fanclub-Seite lautet: „Wir posten SATIRE, nichts.“ auf dieser Seite ist echt.“

Laut der Website der American Academy of Arts & Sciences hat Eastwood insgesamt vier Oscars gewonnen.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Eastwoods Name und Identität verwendet werden, um Internetnutzer auszutricksen. Letzten Monat bestätigten Vertreter gegenüber PEOPLE, dass der Schauspieler Juror Nr. 2 keine offiziellen Social-Media-Konten hat, nachdem auf X (ehemals Twitter) ein Konto erstellt wurde, in dem behauptet wurde, Eastwood zu sein.

Ansonsten blieb Eastwood in den letzten Monaten unauffällig und trat nur selten zusammen mit Dr. Jane Goodall bei der Veranstaltung Reasons for Hope des Wildlife Conservation Network in Carmel-by-the-Sea, Kalifornien, auf.

Laut der Online-Beschreibung flossen alle Einnahmen der Veranstaltung „in die Unterstützung globaler Jugendumweltaktionen durch Jane Goodalls Roots & Shoots -Programm“.

Clint Eastwood steht mit 93 Jahren als Regisseur wieder hinter der Kamera. Im US-Staat Georgia habe der Hollywood-Veteran die Dreharbeiten für den Gerichts-Thriller „Juror No. 2“ fortgesetzt, berichtete „People.com“.

Durch den Schauspieler-Streik in den USA waren viele Filmproduktion Mitte Juli vorübergehend eingestellt worden. Vor zwei Wochen wurde der Ausstand beigelegt, seitdem kamen Dreharbeiten wieder ins Rollen.

Der Brite Nicholas Hoult und die Australierin Toni Collette wirken bei Eastwoods Regiewerk mit. Auch der kanadische Star Kiefer Sutherland und die amerikanische Schauspielerin Zoey Deutch sind laut „Hollywood Reporter“ an Bord.

„Juror No. 2“ dreht sich um einen Geschworenen (Hoult) bei einem Mordprozess, der erkennt, dass er möglicherweise für den Tod des Opfers verantwortlich ist. Er muss entscheiden, ob er sich stellt oder als Juror einen Unschuldigen verurteilt.

Collette soll eine Staatsanwältin spielen. Der vierfache Oscar-Preisträger Eastwood („Erbarmungslos“, „Million Dollar Baby“) führte zuletzt bei „Cry Macho“ (2021) und „Der Fall Richard Jewell“ (2020) Regie.

 

Fazit:

Obwohl jeder mit ein paar Clicks im Internet nachprüfen kann, dass die Aussagen frei erfunden sind, wird das Meme wie wild in den Sozialen Medien von den Aufgewachten geteilt und anderen Menschen geliket, geteilt und kommentiert wie „guter Mann“, etc.

Bitte liebe Leser, benutzt Hirn und Herz und teilt nicht jede Satire, nur weil sie zu gut um wahr zu sein klingt.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon  verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Am 26. August 2022 erschien „Der Hollywood-Code 2: Prophetische Werke, Alien-Agenda, Neue Weltordnung und Pädophilie – sie sagen es uns durch Filme“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Die Illuminati und die Neue Weltordnung in Hollywood“.

Am 10. März 2023 erschien „Illuminatenblut 2: Jagdgesellschaften der Eliten – sie benutzen Rituale und Magie um Dich zu kontrollieren!“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Ordnung aus dem Chaos“: Wie die Pläne der Elite in aller Öffentlichkeit vorhergesagt wurden – Warum mussten die Georgia Guidestones 2022 zerstört werden?“.

Am 18. August 2023 erschien Die Schlammflut-Hypothese: Die Geschichte der Theorie über das große Reich von Tartaria (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Drei Resets – ein Reset fehlt noch! Die Schlammflut – als unsere Geschichte überdeckt wurde.“

Am 15. Dezember 2023 erschien: „DUMBs: Von unterirdischen Welten, geheimen Energiewaffen und seltsamen Ereignissen(auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Top Astrologin bestätigt DUMBs: „Ja, es gibt sie – geheime Untergrundanlagen, in denen schreckliche Dinge passieren!“

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle acht Bücher für Euro 240,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Quellen: PublicDomain/PRAVDA TV am 17.05.2024

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31