Botschaft von Jeshua: „Die Gespaltenheit in euch“ (durch Pamela Kribbe) – 07.April 2021

Jeshua

„Die Gespaltenheit in euch“

Liebe Menschen,

ich bin Jeshua, euer Bruder und Kamerad. Ich bin in Wirklichkeit kein ‚anderer‘, ihr kennt mich von innen heraus. Das ist es, was euch berührt und anspricht: dass ich eine Stimme aus dem Innern bin.

Ich war auf der Erde einst auch eine Gestalt, ein materialisiertes Wesen außerhalb von euch, aber im Kern sind wir ein Feld, sind wir in einem Netzwerk, so könnte man sagen, miteinander verbunden. Dieses Netzwerk oder Energiefeld, das Klarheit und Licht verströmen will, inkarniert oder verankert sich immer tiefer auf der Erde. Wohin Licht kommt, dahin kommt Klarheit, und das treibt das Dunkel, die Dunkelheit hervor, bringt sie an die Oberfläche.

Meine Ankunft auf der Erde verursachte viel Gespaltenheit, gegensätzliche Reaktionen und Streit untereinander, und dies hat sehr lange so angehalten. Ihr habt auf die eine oder andere Weise in verschiedenen Lebenszeiten an diesem Konflikt und Kampf teilgenommen. Ihr fühltet euch mit dem Christusbewusstsein, mit dem, was es darstellt, verwandt, und ihr empfandet es als eine innere Mission, dieses Bewusstsein in der irdischen Realität unter den Menschen verankern zu helfen. Gleichzeitig stießt ihr auf viel Widerstand und wurde die Botschaft – was ihr zu sagen hattet, wofür ihr ein Kanal sein wolltet – missverstanden oder gegen euch verwendet.
Ihr alle habt den Schmerz davon erlebt, wie es ist, wegen eines Teils eurer selbst abgelehnt zu werden, der sich für euch als am reinsten und wahrsten anfühlte. Seinetwegen wurdet ihr alle im Innern verletzt. Ihr seid so etwas wie verwundete Kämpfer und fühlt euch oft nicht zuhause auf dieser Welt. Ihr habt euch zum Teil zurückgezogen und spürt Widerstand oder Zweifel, wenn ihr euch selbst in dieser Welt zum Ausdruck bringt. Ihr seid vorsichtiger geworden. Dennoch ist da noch immer dieses tiefe Verlangen, der Ruf in eurer Seele, euer Licht hier zu etablieren und es hier strahlen zu lassen. In gewissem Sinne ist in euch eine Gespaltenheit entstanden. Ein Teil von euch will hier sein, ein Teil von euch will das nicht. In diesem letzteren Teil befindet sich eure eigene Dunkelheit. Das ist der Teil, der verletzt, geschwächt wurde und auch wütend ist und enttäuscht und desillusioniert wurde.

Ich bitte euch, euch das nun anzuschauen, denn eure tiefste Aufgabe in diesem Leben ist das Aufgeben des Kampfes und in Frieden hier zu sein. Ihr wollt die Gespaltenheit in euch überwinden.
Schaut jetzt einmal den Teil von euch an, der nicht hier auf der Erde sein möchte, der große Schwierigkeiten mit der Negativität, mit den auf Ego oder Angst basierenden Energien hat und der vor alldem zurückweicht oder dagegen ankämpft. Ihr müsst nicht darüber nachdenken, fühlt es einfach nur in eurem eigenen Energiefeld.
Lasst euer Bewusstsein in euren Bauch hinein sinken. Geht aus eurem Kopf heraus und lasst euer Bewusstsein mit eurem Atem mitwiegen und in eure Bauchhöhle sinken. Fühlt, wie euer Bewusstsein mit eurem Atem mitgehen kann, und fühlt, wie es wahrnimmt und mit den Gefühlsbewegungen in euch mitwogt.

Im Gegensatz zum Denken ist dieses Bewusstsein nicht spaltend oder trennend, es teilt nicht in gut oder schlecht, es urteilt nicht über das, was ihr fühlt. Und es befindet sich nicht in eurem Kopf, sondern in eurem ganzen Sein. Es ist ein Gewahrsein.
Wenn ihr nun mit diesem Bewusstsein Kontakt aufnehmt, schaut in Ruhe euch selbst an und nehmt euch dabei als ein Energiefeld wahr. Werdet euch eurer Füße auf dem Boden bewusst, eurer Knie, eurer Oberschenkel… nehmt Kontakt mit eurem Steiß, dem Wurzelchakra auf … Nehmt einmal Abstand von der Welt um euch herum. Kommt ganz nah zu euch selbst. Seid in eurem eigenen Raum und lasst alles andere außerhalb von euch.
Euer Bewusstsein schützt euch. Es nimmt wahr, es urteilt nicht, aber gerade darin liegt seine schützende Kraft. Es kämpft nicht, sondern es ist allgegenwärtig anwesend. Und dies ist das Licht, das ihr eigentlich bringen kommt und zu dem ihr selbst wollt. Es ist nicht so sehr das Licht des Guten, es ist das Licht der Wahrheit. Und darin kann und darf auch die Dunkelheit eine Rolle spielen und anwesend sein. Sie hat eine Funktion.

Sinkt daher nun mit diesem klaren Bewusstsein in euren Körper. Fühlt, wo ihr auf Widerstand in euch selbst stoßt. Fühlt es körperlich, energetisch. Seht dabei einmal, ob dieser Widerstand speziell mit einem bestimmten Teil eures Körpers oder einem bestimmten Chakra, einem bestimmten Energiezentrum entlang eurer Wirbelsäule verbunden ist. Versucht es ein wenig näher zu lokalisieren. Geht einfach dahin mit, wohin euer Bewusstsein euch auf ganz natürliche Weise zieht. Bietet dem keinen Widerstand, auch wenn ihr denkt „Ich fantasiere das doch nur.“ Geht einfach darin mit. Geht dann zu dem Ort, der am meisten eure Aufmerksamkeit auf sich zieht, und gleitet mit eurem Bewusstsein hinein, ohne etwas zu denken oder zu meinen.

Seid dort anwesend und fasst dann den Entschluss, zu dem dunkelsten Punkt zu gehen. Dort verbirgt sich etwas, das trotz allem euch gehört, ein Teil von euch ist. Lasst das zum Vorschein kommen. Euer Bewusstsein hat vor nichts Angst. Es ist der Wahrheit zugewandt und will alles sehen. Darum seht es an oder fühlt es und gebt ihm auch eine Form, um es für euch selbst greifbarer zu machen. Ihr könntet es als ein Kind sehen oder als ein Monster oder ein Tier. Erkennt, dass in diesem Wesen auch viel Kraft verborgen ist und dass diese Kraft zu euch gehört, und dass es deshalb sehr kostbar ist, mit diesem Teil von euch in Kontakt zu treten, der im Dunkeln sitzt. Sprecht oder ruft ihn an und heißt ihn willkommen.

Schaut, was er euch sagen möchte. Welche Emotionen oder Gefühle kommen in diesem Teil am stärksten zum Ausdruck? Ist er wütend oder fühlt er sich verlassen, ist er traurig oder verängstigt? Alles was ihr tun müsst, ist ihn anzusehen und „Ja“ zu ihm zu sagen. Streckt eure Hand aus und heißt euren Schatten willkommen. Es ist ein gepeinigter Teil von euch. Es ist nicht schlecht. Wenn ihr euch wegen eures eigenen Schattenteils sündig oder schuldig fühlt, kreiert ihr einen Kampf, einen Konflikt. Euer Schattenteil ist immer der Teil von euch, der verwirrt ist, der nicht versteht. Dieses Nichtverstehen ist Teil eures Weges auf der Erde, Teil eures Inkarnationsweges. Darum verurteilt es niemals. Liebe ist der Weg und ist auch der Kern des Christusbewusstseins. Liebe bringt Einheit in euch selbst. Sie macht euch ganz, heil und das verströmt ihr dann auch nach außen. Indem ihr den Kampf in euch selbst auflöst, fühlt ihr auch weniger Widerstand dagegen, in dieser Welt zu sein. Ihr tretet sozusagen einen Schritt zurück oder nach draußen, aber dadurch strahlt ihr paradoxerweise mehr Licht aus und werdet zu einem Anker oder Vorbild für andere.

Gebt den Kampf in und mit euch selbst auf, dann fällt alles an seinen Platz, auch die Welt und wie sie ist – die Menschen um euch herum, die Dualität, die ihr ständig wahrnehmt. Ihr sucht zutiefst nach Frieden, innerem Frieden. Genau da steht ihr in eurer Entwicklung als Seele. Die Tatsache, dass dies zutiefst euer Drang ist, zeigt, dass ihr in diesem Leben zu einer gewissen Vollendung und Verwirklichung kommen möchtet.

Ihr seid Lichtträger, Boten und Träger eines neuen Bewusstseins. Doch das muss nicht länger bedeuten, dass ihr in den Kampf zieht. Es geht nun weit mehr darum, euch in euch selbst zu versenken, die gespaltenen Teile von euch selbst wiederzufinden und sie willkommen zu heißen. Dies bringt euch den Frieden, den ihr sucht.

Ich grüße euch. Ihr seid Teil des Christusfeldes. Was ihr auch tut oder denkt oder nicht tut, ihr seid ein Teil von uns. Fühlt euch nicht allein.


Channeling: Pamela Kribbe
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de
Quelle deutsch: http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer...

. . .

Auch das könnte interessant für Dich sein:

Heil- und Aufstiegs-Satsang mit Jesus Christus

Heilende und wohltuende Schwingungen aus der Christusebene täglich empfangen und momentane Aufstiegsenergien harmonisch und sanft von zu Hause aus integrieren…

Weitere Infos und Anmeldung hier….

. . .

http://erst-kontakt.jimdo.com/

http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity…….Shogun Amona

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

Olivenöl-ozonisiert benji

Jutetasche "Blume des Lebens"

Kolloidales-gold-u-silber benji

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30