BK5 Lanka entlarvt Drosten als Betrüger – Dr. Barbara Kahler 2020-6-22

Molekularbiologe Dr. Stefan Lanka hat Prof. Drosten angezeigt – Dr. Lanka mehrfach von uns erwähnt + zitiert – z.B. als Mitautor des Buches „Impfen – Völkermord im 3. Jahrtausend?

Vorwurf der Anzeige: Wissenschaftsbetrug – danach hat Prof. Drosten Steigerung + Globalisierung der chinesischen Seuchenpanik ausgelöst und bewirkt – hat klar vorgegebene Regeln wissenschaftlichen Arbeitens missachtet

Wir fassen Kernaussagen hier zusammen:

Wichtig: sich klar machen, dass weltweiter Seuchenpanik die Überzeugung zugrundeliegt, es gebe krankmachende Viren

Dr. Lanka dazu: Entscheidende Frage für Beenden d. Corona-Krise ist

  • ob dabei tatsächlich neues Virus nachgewiesen wurde
  • oder ob nur körpereigene, kurze Stückchen genetischer Substanzen als
  • Bestandteil e. Virus ausgegeben oder fehlgedeutet wurden

Nimmt Bezug auf Schweinegrippe 2009: Wie dort sagen Verursacher d. Corona-Krise, dass diese nur durch Impfen zu beenden sei

Für Einordnung der Geschehnisse um Auslösung + Aufrechterhaltung der Corona-Krise ist es hilfreich, sich an Schweinegrippe Pandemie zu erinnern:

Mehrheit der Bevölkerung wollte sich gegen behauptete Viren der Schweinegrippe impfen lassen – aber: Verzögerung der Auslieferung der Impfstoffe – warum?

Impfstoffe konnten nicht in übliche Fertigspritzen abgefüllt werden – erstmals neuartiger Wirkstoffverstärker verwendet – bestand aus Nano-Partikeln – konnte erst kurz vor Impfung zugesetzt werden (technische Gründe)

  • Wurde bekannt: Diese Wirkstoffverstärker, Adjuvanzien, ohne die ein Impfstoff seine Wirkung nicht entfalten könnte, waren ungetestet
  • Bundeskanzlerin Merkel + Bundeswehr sollten Impfstoff OHNE neuartigen Nano-Wirkstoffverstärker erhalten
  • Polizei + Bevölkerung dagegen Impfstoff mit ungetesteten Nano-Partikeln

Folge: 93% der Bevölkerung lehnte Impfstoff ab – Pandemie-Planung gescheitert

Beteiligte Pandemie-Planer / Seuchenveranstalter haben aus Versagen gelernt:

  • Analysierten Ursachen + publizierten Erkenntnisse + Empfehlungen in Ausgabe 12 Dezember 2010 des Bundesgesundheitsblattes unter dem Titel: „Pandemien. Lessons learned“
  • Titel jetzt nur noch auf deutsch zu finden – wesentliche Teile des Beitrags aber nicht – Archiv Dr. Lanka zeigt Auslassungen:

Entscheidende Empfehlungen daraus für Pandemie-Management sind:

  • Sicherstellung, dass Experten sich in öffentlichen Diskussionen nicht widersprechen
  • Frühzeitige Einbindung von Leit- und sozialen Medien
  • Kontrolle des Internet – Verhinderung von Kritik an Maßnahmen

Für uns: Was haben wir aus der Schweinegrippe-Pandemie-Veranstaltung gelernt? Massenhafter Protest hat damals etwas bewirkt –

Was ist heute? Wir haben diktatorischen Ausnahmezustand – symbolisiert durch Maulkorbzwang

Welt wird gerade in ein riesiges Gefangenenlager umgewandelt, mit digitaler Überwachung und finanzieller Steuerung – dabei eingesetzt werden

  • Schlüsseltechnologien wie 5G Mikrowellentechnik
  • Nano-Technologie, Genmanipulation + Mikrochip/Implantat-Technologie
  • Letzere drei verabreicht in neuartigen Impfstoffen

Virus-Pandemie dazu als Anlass genommen –

Öffentlicher Protest schwierig geworden – immer dieselben eingekauften Experten – Zensur im Internet – Strafandrohung + jetzt auch strafrechtliche Ermittlungen gegen Schlüsselredner wie NM-Vorsitzendern Christoph Hörstel in seiner Rede vom 16. Mai in Fürstenwalde/Spree wegen

  • Volksverhetzung, Beleidigung, üble Nachrede

Weiter haben wir Verunglimpfung wissenschaftlich begründeter Kritik als Fake News

Dr. Lanka hat hier einen Vorstoß unternommen um einen der sogenannten Experten auf den Prüfstand zu holen →

Denkgebäude, auf dem Pandemie-Konstrukt beruht, wird dadurch erschüttert – deshalb ist Thema und Vorgehen von Dr. Lanka wichtig!

  • Untersucht, wie es zu Globalisierung der Virus-Panik durch Prof. Drosten kam

Prof. Drosten von Berliner Charité behauptet, dass er ab dem 1.1.2020 genetisches Nachweisverfahren entwickelt hat, mit dem Anwesenheit des neuen Corona-Virus im Menschen zuverlässig nachgewiesen werden kann

  • WHO hat dieses Nachweisverfahren am 21.1.2020 den Chinesen + allen Nationen als zuverlässiges Testverfahren empfohlen
  • Das war 3 Tage bevor chinesische Wissenschaftler am 24.1.2020 die beiden ersten Gensequenzen als Vorschlag veröffentlicht haben –
  • Dies waren isolierte kurze Gensequenzen – also Gen-Stückchen – aus Probenmaterial von Erkrankten
  • Kurze Gen-Stückchen wurden mittels Computer-Programmen theoretisch zu einem möglichen Erbgut-Strang eines Virus-Modells zusammengesetzt
  • Chinesische Virologen sagen in Publikation, es gäbe noch keine Beweise, dass die Gen-Stückchen tatsächlich Krankheiten auslösen können
  • Name der zusammengesetzten Gen-Stückchen: 2019-nCoV

Also: Prof. Drosten benützte wissenschaftlich nicht geprüfte Daten für seinen schnell globalisierten PCR-Test des 2019-nCoV,

  • das am 7.2.2020 unter Mitwirkung von Prof. Drosten in SARS-CoV-2 umbenannt wurde.

Heisst: Umbenennung einer bloßen Virus-Vermutung eines eventuell defekten oder harmlosen Virus in einen gefährlichen Krankheitserreger →

  • Eindruck in Öffentlichkeit, dass in China tatsächliches gefährliches SARS-Virus entdeckt wurde
  • Steigerung der Massenpanik

Zu diesem Zeitpunkt sagten alle direkt beteiligten Virologen und sagen bis heute,

  • dass es keine Beweise gibt, dass dieses neue Virus tatsächlich Krankheiten auslöst

Dr. Lanka fügt hinzu: Oder nur parallel auftritt bei

  • Heilungsvorgängen, nach Heilungsvorgängen
  • Bei einigen Gesunden, bei vielen Gesunden
  • Oder bei allen Menschen ?

Dr. Lanka sieht damit bewiesen, dass Prof. Drosten

  • die klar erkennbare Grenze wissenschaftlich gerechtfertigten Handelns
  • zu einer klar erkennbaren Betrugstat überschritten hat.

Seit 1998: Regeln wissenschaftlichen Arbeitens weltweit definiert – gelten in allen Ländern und in allen Disziplinen

Wissenschaftliche Aussagen sind dann wertvoll und wichtig, wenn 3 Kriterien erfüllt sind:

  • Nachvollziehbarkeit
  • Überprüfbarkeit
  • Vorhersagen ermöglichen

Überprüfbarkeit heisst auch, die eigene Forschung überprüfen und in Frage stellen – also alle Ergebnisse konsequent selbst anzuzweifeln

In diesem Fall heisst das:

  1. Hat Prof. Drosten überprüft, ob die Gen-Sequenzen, die Grundlage seines Testverfahrens sind, tatsächlich von einem Virus stammen?

Antwort: Nein. Denn die beiden entscheidenden Publikationen, in denen die Gewinnung der von ihm benützten Gen-Stückchen beschrieben ist, lagen ihm vor Markteinführung seines PCR-Tests nicht vor.

  1. Wurden die in der Wissenschaft zwingend vorgeschriebenen Kontrollexperimente durchgeführt, die beweisen,
  • ob die verwendeten Gen-Sequenzen tatsächlich aus einem Virus stammen?
  • Und nicht Sequenzen sind, die in jedem Stoffwechsel entstehen oder sogar bei Pflanzen?

Antwort: Nein. Weder er noch die zuständigen Virologen in China noch andere haben nachweislich bis heute diese notwendigen Kontrollversuche durchgeführt. Falls doch – dann nicht veröffentlicht – was vollkommen unwahrscheinlich ist!

  • Hat Angebot von Lanka für gemeinsame Kontrollexperimente abgelehnt!

Kontrollversuch bedeutet: Dieselben Versuche mit Gen-Stückchen aus Stoffwechsel gesunder Personen durchführen – isolieren und am Computer zusammensetzen zu Virusmodell.

Anderer Kontrollversuch: Mit demselben Testverfahren Proben von Menschen mit anderen Erkrankungen testen, mit Proben von Gesunden, von Tieren und Pflanzen zu testen und vergleichen.

  • Kontrollexperimente nötig, um Testverfahren zu validieren, d.h. auf Gültigkeit zu überprüfen
  • Bis heute nicht durchgeführt, noch nicht einmal behauptet
  • Deshalb entsprechende Hinweise auf Beipackzettel – nur für Studienzwecke, für diagnostische Zwecke nicht geeignet usw.

Das muss man sich vorstellen – auf einer erklärtermaßen nicht vorhandenen Grundlage werden bewußt + absichtlich herbeigeführt:

  • Globaler Wirtschafts-Crash mit unabsehbaren Folgen
  • Globale Verweigerung der Grundrechte für ganze Bevölkerungen
  • Hochgefährliche, prinzipiell nicht geeignete Behandlungsformen und Impfungen

Dr. Lanka sagt voraus: Menschen, die vermehrt Gen-Stückchen aus Zell-Stoffwechsel freisetzen (z.B. Nierenpatienten), werden spätestens zu 100% positiv getestet, wenn Abstrichmenge erhöht + konzentriert wird

Aufruf an alle Biochemiker, Bio-Informatiker, Virologen, Zellkultur-Spezialisten: Durchführung dieser Kontrollversuche!

ANGEBOT: Dr. Lanka hat Kontrollexperiment entwickelt, bei dem

  • Ausrede ausgeschlossen ist, verwendetes Probenmaterial wurde zuvor oder während des Versuchs verunreinigt
  • Übernimmt Kosten für Durchführung, wenn er und neutrale Beobachter bei Testdurchführung anwesend sein dürfen
  • Jeder Schritt dokumentiert wird
  • Melden beim Verlag: Link

 

  1. Frage: Testverfahren von Prof. Drosten weist nur Teilbereiche von zwei Genen nach – aus insgesamt zehn Genen des behaupteten Corona-Virus.
  • Aufgrund welcher Annahme kann er behaupten, dass damit ein ganzes aktives, krankheitserzeugendes Virus nachgewiesen wird?
  • und nicht nur Bruchstücke eines Virus oder Bestandteile aus dem Zellstoffwechsel?

Diese Fragen kommen nirgendwo in seinen Veröffentlichungen und Behauptungen vor.

Dr. Lanka sagt nun – ganz wichtig:

  • Nachweis von nur kurzen Gen-Stückchen kann niemals Anwesenheit eines intakten, vermehrungsfähigen Virus beweisen
  • Stoffwechsel bringt ständig große Menge RNA-Gen-Stückchen beliebiger Zusammensetzung hervor, die nicht in Chromosomen auftauchen

Diese Tatsache stellt Existenz-Behauptung aller RNA-Viren in Frage – Corona, Ebola, HIV, Masern, SARS usw.

Daher: Einfordern der Kontrollversuche entzieht Grundlage für Corona-Hysterie und Angst vor angeblichen krankmachenden Viren.

  • Angst ist wesentliches Steuerungselement von Seiten der Politik
  • Befreien wir uns davon durch bewusstes Umdenken und Verabschieden alter, überholter Weltbilder – Denkmodelle
  • Ja, wir haben mächtige Feinde da draußen – aber die Viren sind es definitiv nicht!

Helfen wir Dr. Lanka – gehen wir zusammen!

Der Beitrag BK5 Lanka entlarvt Drosten als Betrüger – Dr. Barbara Kahler 2020-6-22 erschien zuerst auf Christoph Hörstel.

mousepad Blume des Lebens benji

Olivenöl-ozonisiert benji

Kolloidales-gold-u-silber benji

Jutetasche "Blume des Lebens"

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31