Belgisches Gericht hebt „NatCon“-Verbot als verfassungswidrig auf

Im Gegensatz zu den bisherigen Berichten der internationalen Mainstream-Presse kann die konservative „NatCon“-Konferenz heute Mittwoch doch noch fortgesetzt werden.

Das willkürliche, überfallsartige und verfassungswidrige Verbot einer, durch die Meinungsfreiheit gedeckten Veranstaltung, durch einen linken, antifa-affinen Brüsseler Bürgermeister hatte einen veritablen internationalen Skandal ausgelöst: Die örtliche Polizei hatte gestern Dienstag den Veranstaltungsort der migrationsfeindlichen und Friedens-„NatCon“-Konferenz auf der Grundlage einer totalitären Anordnung blockiert.

Links-extreme Antifa-Minderheit macht mobil

Einer der Konferenz-Mitorganisatoren, der Generaldirektor des in Brüssel ansässigen ungarischen Mathias-Corvinus-Collegiums, Zoltán Szalai, nannte gegenüber „Mandiner“ die wahren Hintergründe der illegalen Blockade:

Lokale linke Kräfte tun alles in ihrer Macht Stehende, um die Veranstaltung unmöglich zu machen”. Dabei wird eine lautstarke extremistische Antifa aus dem Hintergrund heraus von der linken Brüsseler Elite unterstützt. Und zwar mit dem Ziel, konservative, souveränistische und migrationsfeindliche politische Stimmen zu ersticken.”

– so Szalai.

Belgisches Gericht: “Verfassungswidrig”

Das heutige belgische Gerichtsurteil leitete nun eine große Trendwende ein. Der prominente israelische Historiker Yoram Hazony berichtete via social-media: Ein belgisches Gericht habe die Anordnung zur Schließung der Konferenz offiziell aufgehoben. Die Organisatoren der Konferenz hatten nämlich das Dekret des linken Bürgermeisters gestern vor Gericht angefochten.

Die National Conference on Conservatism (NatCon) hat den Rechtsstreit gewonnen, nachdem ein belgisches Gericht eine Anordnung zur Schließung der konservativen Konferenz aufgehoben hatte. Vielen Dank, ADF!

– so der konservative Historiker.

Und weiter:

Wir erleben den Aufstieg einer intoleranten, neomarxistischen Ideologie, die versucht, die Förderung konservativer Ideen zu verhindern.

Auf der „NatCon“-Konferenz sprechen heute Mittwoch der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán und der polnische Ex-Ministerpräsident Mateusz Morawieczki.

EUdSSR verbietet in Brüssel National-Konservative-Konferenz (Videos) +UPDATE+ Belgischer MP: “Verfassungswidrig”

____________________________________________________________________________________________________________________________

„KATAKLYPSE NOW: 100 Jahre Untergang des Abendlandes (Spengler) Dekonstruktion der Political Correctness.“

Das Buch ist für “UME”-Leser direkt bei Elmar Forster postalisch (inkl. Widmung) zum Preis von 24,50 EUR (inkl. Porto und persönlicher Widmung) unter <ungarn_buch@yahoo.com> bestellbar.

 

Unser Ungarn-Korrespondent Elmar Forster, seit 1992 Auslandsösterreicher in Ungarn, verteidigt in seinem Buch „Ungarn Freiheit und Liebe – Plädoyer für eine verleumdete Nation und ihren Kampf um Wahrheit“  seine Wahlheimat gegen die westlichen Verleumdungskampagnen. Der amazon-Bestseller ist für “UME”-Leser zum Preis von 17,80.- (inklusive Postzustellung und persönlicher Widmung) direkt beim Autor bestellbar unter <ungarn_buch@yahoo.com

 


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte. Und auch gegen die Klima-Hysterie, die letztlich der Nährboden für Programme ist, die uns das Geld aus der Tasche ziehen sollen, wir wir bereits jetzt schon erfahren dürfen. Stichwort: Energiewende. Und das ist erst der Anfang! Die Umverteilung von unten nach oben hat gerade erst begonnen.

Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „KLIMA-HYSTERIE? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.


 


 

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31