Ausufernde Kriminalität: Ausufernde Kriminalität Ein ganz normaler Tag im Allgäu

Ein Mann wird zur Haftvorführung ins Amtsgericht Ravensburg gebracht. Er wird beschuldigt, eine Vierjährige in einem Supermarkt in Wangen im Allgäu mit einem Messer schwer verletzt zu haben.

Ein Tag im Allgäu: Ein kleines Mädchen wird im Supermarkt von einem Syrer niedergestochen, ein SEK-Einsatz endet mit Schußwaffenabgabe und ein untergetauchter IS-Terrorist wird festgenommen. Wer das einfach so hinnimmt und nicht mehr aufbegehrt, der schafft sich selbst ab.

Dieser Beitrag JF-Plus Icon PremiumAusufernde Kriminalität Ein ganz normaler Tag im Allgäu wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31