Anastasia: Unwissenheit um die Möglichkeiten der Natur

‚Wo ist die Grenze der Möglichkeiten für Tiere, dem Menschen zu dienen?‘, dachte Wud. ‚Zu welcher Stufe kann der Mensch sie bringen? Die Menschen haben das Rad erfunden, und alle waren begeistert von dieser Erfindung und begannen verschiedene Anwendungsarten dafür zu suchen. Aber die bereits erfundenen und viel vollkommeneren lebendigen Geschöpfe interessieren uns schon lange nicht mehr. Wir wollen sie nicht mehr gründlich kennenlernen. Tun wir wohl recht daran? Wohin wird die Unwissenheit über die Möglichkeiten und die Bestimmung der ganzen Vielfalt der uns umgebenden lebendigen Natur uns Menschen wohl bringen?‘ Derart sahen Wuds Gedanken aus, und sie beunruhigten seine Seele.

Zitat aus: Band 10, Seite 70

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30